Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Desrupt0r Freizeitschrauber(in)
        Muss heute auch mal wieder anständig üben, mittlerweile sind die Kämpfe deutlich schweißtreibender als am Anfang, jetzt wo jeder parrieren kann! Git gud!
      • Von Booman90 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        @s3nSeLeZz Sehr gut beschrieben. Allerdings 1 Minuspunkt, dass du Vikinger bist und noch 1 Minuspunkt, dass du Warlord spielst. xD
      • Von s3nSeLeZz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von GEChun
        Ich hetzte nicht ich beweise.

        Zitat1:
        "das Freischalten von Fähigkeiten und auch für XP-Boni verwendet werden kann. Die optionalen Stahl-Pakete kosten bis zu 100 Euro."

        Zusätzliche Fähigkeiten und XP-Boni für die ein Spieler erheblich mehr Zeit investieren muss ist ein Vorteil.

        Keine Ahnung warum du versuchst das "herunterzuschwatzen"...
        Scheinbar weißt du gar nicht was man alles kaufen kannst.
        Ich hatte zu dem Thema bereits schonmal was geschrieben, ich fasse das aber gern für dich nochmal zusammen:

        Zitat von s3nSeLeZz
        Bevor hier wieder gleich Fackeln und Mistgabeln aus dem Keller geholt werden, alle freischaltbaren Features (Fähigkeiten/Gegenstände/Effekte/Animationen etc.) sind für 1vs.1(Duel)/ 2vs.2(Brawl) nur kosmetischer Natur. Ihr müsst euch von dem gedanklichen Vergleich zu irgendwelchen RPGs lösen, wo Ausrüstung tatsächlich nen merkbaren Vorteil haben.

        Ein schlechter Spieler kann 2000€ in dem Shop versenken, wird aber keine spielerischen Vorteile zu einem Anfänger haben, der sich das Spiel gerade erst geholt hat.

        Was die 4on4-Modi angeht, geht man mit anderer (auch besserer) Ausrüstung die bestimmte Werte erhöhen, einen Handel ein, denn die anderen Werte müssen dafür vermindert werden. Erst gestern haben wir in einem Elimination Match 4 1/2er Prestige Spieler mit dementsprechender Ausrüstung verhauen, weil die einfach schlecht waren. Man kann sich alle Fähigkeiten für 20€ im Shop kaufen, pro Charakter aber eh nur 4 (aus 12) auswählen, und mit in die Matches nehmen. In den 4vs4-Modi müssen aber auch diese (im weitesten Sinne wie Killstreaks) freigeschalten werden. Wenn ich also schlecht bin, kann ich die im Match auch nicht nutzen.

        Wie bei so vielen Sachen im Leben ersetzt gutes Equipment fehlendes Wissen nicht.

        Trotzdem hat Meinung nach jeder, der zusätzlich zu einem 60€ Titel, dermaßen viel Geld für Kosmetika ausgibt, die Kontrolle über sein Leben (oder zumindest sein Bankkonto) verloren.
        Punkt 1: Von den insgesamt 4 Spielmodi, sind 2 dabei, bei denen überhaupt mit Ausrüstungswerten und besonderen Fähigkeiten gekämpft wird. Beim Duel ( 1-gegen-1) und beim Brawl (2-gegen-2) ist die Ausrüstung ausschließlich kosmetischer Natur. Bei den anderen beiden, bekommt man, je nachdem welche Ausrüstung man anzieht, Vorteile, aber auch zugleich Nachteile auf die anderen Werte, die nicht erhöht wurden.

        Punkt 2: Bei den Fähigkeiten, wie oben bereits erwähnt, kann man pro Klasse 4 mit in die Schlacht nehmen. In diesen 4 Slots hat man jeweils 3 Fähigkeiten zur Auswahl, für die man sich vor nem Match entscheiden muss. Ergo es gibt 12 Fähigkeiten pro Klasse, die mit Erreichen von Level 19 (~ca 2-3 Stunden) freigeschaltet werden. Hat man nun also seine 4 Fähigkeiten ausgewählt und zieht in die Schlacht (Zur Erinnerung, nur bei 50 % der Modi überhaupt möglich), dann muss man wie bei anderen Spielen ähnlich (Killstreaks) die ausgewählten Fähigeiten "freischalten". Bedeutet, wenn ich gegen die Leute keine Chance habe (Alle starten bei 0), schalte ich auch nix frei und ich kann meine Fähigkeiten auch nicht nutzen.

        Punkt 3: Ja, man kann für Stahl Lootkisten kaufen. Dort sind allerdings nur Gegenstände enthalten, die dem Levelbereich des Charakter entsprechen. Man kann also mit nem Level 5 Charakter keine Prestige Gegenstände kaufen. Ergo muss man das Spiel schon spielen, um "bessere" Gegenstände zu bekommen.

        Punk 4: Jeder Ausrüstungsgegenstand hat 3 Werte. Wird einer erhöht, werden die anderen beiden verringert. Werden zwei erhöht, wird einer verringert. Das alle drei Werte erhöht werden, ist nicht möglich. Man geht also einen Handel ein, um die Ausrüstung an seine Spielweise anzupassen.

        Punk 5: Selbst mit einer Ausrüstung, die nur auf Schaden ausgelegt ist & auch Fähigkeiten, die freigeschaltet sind und den passiven Schaden erhöhen, ist der Ausschlag nur marginal. Ich habe dafür ein kleines Experiment gemacht. Ich habe gegen einen Bot einen Schweren Schlag ausgeführt und einen Screenshot gemacht, um den Schaden zu dokumentieren. Einmal mit einer Klinge die sehr viel Schaden macht und einmal mit einer Klinge, die man standardmäßig hat. Zusätzlich habe ich bei der Ausrüstung mit Schaden, die passive Fähigkeit, die den Schaden zudem noch erhöht, ausgewählt und eingesetzt. In einem Custom-Match kann man so ziemlich alle Parameter für so ein Match beliebig ändern. Screenshots dazu findet ihr im Anhang. Das Ergebnis war für mich nicht überraschend, die Änderung am Schaden ist absolut marginal. (Bei einer Lebensanzeige von 3,5 cm ~2-3 mm Unterschied) Falls mir jetzt vorgeworfen wird, ich hätte bei dem "Test" geschummelt, kann ich mir auch gern den Aufwand machen und ein Video anfertigen. Regeneration gab es ebenfalls nicht.

        Ausrüstung mit Schaden:
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Ausrüstung ohne Schaden:
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Schwerer Schlag mit Schaden:
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Schwerer Schlag ohne Schaden:
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Punkt 6: Abschließend habe ich noch einen Screenshot angehängt, wo man schön sehen kann, das Spielzeit nicht mit Können gleichgesetzt werden kann. Ich spiele regelmäßig gegen höhere Gegner, die aber dennoch verlieren. Ich kann bei Bedarf noch mehr Beispiele liefern.

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Punkt 7: Den sogenannten Championstatus, der 25% mehr Erfahrung bringt, kann man sich für Stahl erkaufen. Man kann den aber vollkommen ohne Echtgeld erspielen. Spielt man einigermaßen regelmäßig (30-60 Minuten am Tag) und erfüllt die Aufträge, die nebenbei laufen, ist das absolut ohne Probleme möglich.

        Ich möchte hier nicht den Fanboy raushängen lassen. Ja, mir macht das Spiel Spaß,- aber ich bin von Ubisoft auch schon sehr oft enttäuscht worden. Ich finde jedoch, dass den Kompromiss, den man mit Gegenständen in diesem Spiel eingeht, eine sehr gute Lösung darstellt. Ich bin mir sicher, dass man bald auch 4-gegen-4 Matches bestreiten kann, wo die Ausrüstung nur kosmetischen Nutzen hat. (Die Einstellung in Custom-Matches gibt es bereits dafür)
        Das Thema ist sehr komplex, deswegen wirkt das auf einen Außenstehenden im ersten Augenblick vermutlich auch sehr schockierend,- ist es aber eigentlich nicht. Ich finde das System äußerst fair.

        Ich werde die Diskussion jetzt ad Acta legen,- hat ohnehin schon zu viel Zeit in Anspruch genommen. Ich hoffe jedoch, ich konnte es einigermaßen schlüssig darstellen.
      • Von GEChun Freizeitschrauber(in)
        Zitat von s3nSeLeZz
        Eben nicht. Im Shop gibt es nur kosmetische Items zu kaufen. Ich habe aber auch keine Lust, mich andauernd hier zu wiederholen. Wenn du unbedingt hetzen willst, dann bitte. Dennoch, es ist kein P2W.
        Ich hetzte nicht ich beweise.

        Hier nochmal der Link zum Thema.--->
        For Honor: Mikrotransaktionen fur bis zu 100 Euro

        Zitat1:
        "das Freischalten von Fähigkeiten und auch für XP-Boni verwendet werden kann. Die optionalen Stahl-Pakete kosten bis zu 100 Euro."

        Zusätzliche Fähigkeiten und XP-Boni für die ein Spieler erheblich mehr Zeit investieren muss ist ein Vorteil.

        Keine Ahnung warum du versuchst das "herunterzuschwatzen"...
        Scheinbar weißt du gar nicht was man alles kaufen kannst.
      • Von s3nSeLeZz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von GEChun
        Ist doch absoluter Quatscht.
        Er kann seinen Charakter minimal boosten mit den Items.
        Sie sind nicht nur fürs Aussehen verantwortlich!!!!!
        Eben nicht. Im Shop gibt es nur kosmetische Items zu kaufen. Ich habe aber auch keine Lust, mich andauernd hier zu wiederholen. Wenn du unbedingt hetzen willst, dann bitte. Dennoch, es ist kein P2W.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1220893
For Honor
For Honor: Mikrotransaktionen für bis zu 100 Euro
Obwohl es sich bei dem Mittelalter-Kampfspiel For Honor um einen Vollpreis-Titel handelt, hat sich Entwickler und Publisher Ubisoft dazu entschlossen, einen In-Game-Store in das Spiel zu integrieren. Dort gibt es die Währung "Stahl" zu kaufen, die für Outfits, das Freischalten von Fähigkeiten und auch für XP-Boni verwendet werden kann. Die optionalen Stahl-Pakete kosten bis zu 100 Euro.
http://www.pcgameshardware.de/For-Honor-Spiel-55721/News/Mikrotransaktionen-1220893/
15.02.2017
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2017/02/1-UwRXGG1-pcgh_b2teaser_169.png
for honor,ubisoft
news