Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von grenn-CB Lötkolbengott/-göttin
        Hier kann man das auch sehen das Chrome in sehr vielen Ländern die Nummer eins ist.
      • Von OldboyX Freizeitschrauber(in)
        Jeder der Ahnung von PCs hat weiß, wie sinnvoll "aber ich hab keine Probleme, ergo machst du sicherlich etwas falsch" (meist mit etwas herablassenderer Wortwahl) ist. Bitte immer daran denken, wieviele Hardwarekonfigurationen möglich sind und selbst bei völlig identischer Hardware ist die Software ab genau dem Moment unterschiedlich, wo 2 verschiedene Dinge installiert werden.

        In jedem Fall wird es wohl an irgendwas liegen, dass Firefox stetig Marktanteile einbüßt, während Chrome stetig wächst. • Browser - Marktanteile weltweit bis Mai 2013 | Statistik

        Aus meiner persönlichen Erfahrung und ca. 10 Leuten aus meinem Bekanntenkreis schmiert Flash mit Firefox regelmäßig ab. Da ich dann oft Anlaufstelle bin, wenn solche Probleme auftreten (und ich dabei auch die für mich einfachste Lösung anstrebe) gibts nun 10 Leute + mich die Firefox den Rücken gekehrt haben und mit Chrome glücklich sind. Warum sollte ich denn herumdoktern, HTML5 einstellen und Flash-Plugins nur bei Bedarf anmachen etc. Es gibt immer wieder die ein oder andere Flash-Website die man aufrufen will (und wenns nicht geht werd ich dann angerufen).

        PS: Spätestens seit Snowden sollte jedem klar sein, dass es überhaupt keinen Unterschied fürs 'Ausspionieren' macht welchen Browser man benutzt. Nichtmal wer mit Project Tor ins Internet geht kann sich deshalb 'privat' und 'anonym' fühlen. Als würde der US-Regierung deren Internet-Auftritt nicht auffallen und die Art von Druck die ein Geheimdienst machen kann um Leute zur Zusammenarbeit zu 'motivieren' können sich die meisten hier glaube ich gar nicht vorstellen.
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Hideout
        Waaas? Was ist denn bei euch kaputt? Habe null Probleme mit Firefox und Flash. Läuft 1A seit eh und je. Und das trotz Youtube, mehrer Tabs, etc.
        Ich glaube auch da sind ein paar zu oft gegen die Tür gelaufen
        Sehe ich genau so, bei mir stürzt das grottenschlecht Programmierte Sicherheitsrisiko Adobe Flash nur extrem selten ab, vielleicht 1-2mal im Jahr, aber auch nur der Adobes Flash und nicht der Browser oder sonst was, wenn dies passiert, Seite neu laden Fertig.
        Ich weiß auch nicht was die anderen falsch machen, die öffnen wohl alle Hundert Tabs, wo sie alle Inhalte gleichzeitig abspielen lassen.
        Bevor ich zur Datenkrake Chrome von Google wechsle, der auch noch das Sicherheitsloch Adobe Flash vorinstalliert hat, benutze ich lieber den ersten IE von MS.
      • Von prallus Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von OldboyX
        Muss mich da einigen Vorpostern anschließen. Der Tipp vom Firefox Support ist hier mehr als nur lächerlich. Ich hab Firefox gerne genutzt und würde es auch weiterhin nutzen, einfach weil mir der Browser sympathischer ist als die 'Konzernlösungen'. Wenn man es aber einfach langfristig nicht hinbekommt, dass Flash absturzfrei läuft dann reicht es einfach irgenwann.

        Abhilfe schafft dann ein (noch) banalerer Tipp: Firefox deinstallieren, Google Chrome installieren und seit ca. einem halben Jahr kein einziges Problem mit dem Flash-Player. Und als Nutzer interessiert es mich dann auch nicht wessen 'Schuld' das ist und ob Adobe sein Plugin nicht richtig pflegt (wie von Mozilla schon öfter verlautbart), denn bei Chrome kriegen die es ja auch hin.

        Schöner hätt ich es auch nicht umschreiben können. Die Tips mit den Updates sind mehr als lächerlich. Jeder halbwegs versierte User, kommt von allein auf die Idee, bei Problemen Updates zu suchen!
      • Von phenom22 Komplett-PC-Käufer(in)
        Mithilfe eines kleinen Addons kann man Flash auch deaktivieren im Firefox. Macht den Browser eh nur lahm und stürzt dauernd ab. Youtube unterstüzt ja auch HTML 5 also sehe ich da keinen Grund den Mist weiter zu benutzen. Solte man ihn doch mal brauchen kurz einschalten und danach wieder deaktivieren klappt wunderbar, der Firefox ist seitdem nicht ein einziges mal abgestürzt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1076162
Flash
Adobe Flash-Plugin ist abgestürzt - Tipp für Firefox
Flash von Adobe tendiert bei manchen Systemen dazu, des Öfteren abzustürzen. Mit etwas Systempflege lässt sich das Problem aber in der Regel beseitigen, wir geben Ihnen eine Hilfestellung.
http://www.pcgameshardware.de/Flash-Software-255543/Tipps/Adobe-Flash-Plugin-ist-abgestuerzt-Firefox-1076162/
03.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/Adobe_Flashplugin_ist_abgestuerzt-pcgh.png
tipps