Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Merced Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich denke die Webbrowser haben zur Zeit dasselbe Problem, dass Windows am Anfang hatte: Windows XP 64 bit war toll und auf dem neuesten Stand der Technik, aber in der Praxis aufgrund von mangelnder Unterstützung so gut wie aller Drittanbieter nicht zu Gebrauchen.

        Ich denke mit der Zeit gibt sich das, wenn mehr und mehr aufwändige Webseiten geladen werden, Videostreams noch und nöcher dazu kommen, dann ist irgendwann auch hier das Ende der 32-bit-Fahnenstange erreicht. Da heute 2-3 Gigabyte Speicher für den Browser in der Regel voll ausreichen und es keinen "wieso zeigt der mit nur 3,5 GB Arbeitsspeicher an, wenn ich doch 4 oder mehr habe?"-Effekt gibt wird das bei Browser auch noch eine Weile so bleiben. Wichtig fände ich es aber die Technik zu unterstützen und ihr eine hohe Priorität zu geben, da sie beim OS schon längst gängiger Standard ist. Sonst gerät man ganz schnell ins Hintertreffen wenn der richtige Zeitpunkt kommt und man kann keine vernünftige 64-bit-Fassung anbieten.
        Schön wäre ein hybrides Modell: Ein 64 bit Browser der für einige nicht funktionierende Sachen oder inkompatble 32-bit Systeme auf einen 32 bit Fallback-Modus zugreifen kann.
      • Von Colonel Faulkner Freizeitschrauber(in)
        Statement von Benjamin Smedberg, Mozilla Developer Team:

        Zitat
        The Windows 64-bit builds are a constant source of misunderstanding and
        frustration, at least in the following ways:

        * Many plugins are not available in 64-bit versions
        * The plugins that are available don't work correctly in Firefox because
        we haven't implemented things like windowproc hooking, which means that
        hangs are more common
        * Crashes submitted by 64-bit users are currently not high priority
        because we are working on other things.
        ** This is frustrating for users because they feel (and are!) second-class.
        ** It is also frustrating for stability team triage because crash-stats
        does not easily distinguish between 32-bit and 64-bit builds in the
        topcrash lists and other reports. We basically ignore a set of nightly
        "topcrashes" because they are 64-bit only. (See bug 811051).

        For these reasons, I would like to propose that we disable the 64-bit
        Windows nightly builds. We should publish a custom update to move
        current win64 nightly users back onto win32.

        I also think we should consider disabling the win64 builders completely,
        but I'm also willing to shelve that proposal for another time if it is
        controversial. If we *don't* disable win64 hourlies, I plan on adding
        --disable-plugins to their configuration.

        --BDS

        Please followup to mozilla.dev.apps.firefox
        Quelle.
      • Von FraSiWa PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Dazu kann ich bloß sagen, dass ich seit einiger Zeit die 64Bit-Version des Nightly Build benutze, nämlich seit ich auf Windows 7 64Bit umgestiegen bin und die Firefox Alpha Aurora nicht mehr richtig funktionierte, und mir ist der Browser noch nie abgestürzt.
      • Von ile BIOS-Overclocker(in)
        Finde ich madig.
      • Von Leandros PCGH-Community-Veteran(in)
        Firefox gibt es gar nicht als 64 Bit (also als stable build)? Wusste ich gar nicht. Würde ja niemals mit 3 GB RAM bei meinem Browser auskommen.

        Die eigentlich Frage jedoch ist, warum nicht? Wie lange gibt es jetzt 64 Bit Prozessoren auf dem Markt? 10 Jahre? Jeder Aldi PC hat mitlerweile 4 GB RAM, warum werden noch Programme mit nur 32 Bit unterstützung geschrieben?
        Das wär so, als würden wir Heutzutage noch mit Pferdekutschen statt Autos durch die gegend Fahren ..
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1036989
Firefox
Mozilla: 64-Bit-Version von Firefox vorerst eingestellt
Geht es nach einem Entwickler der sogenannten Nightly Builds, darunter fallen auch die 64-Bit-Versionen des Firefox, so wird diese vorerst eingestellt. Der Hintergrund hierfür sind vor allem die nach wie vor meist nur 32 Bit unterstützenden Addons für den beliebten Browser.
http://www.pcgameshardware.de/Firefox-Software-103940/News/Firefox-64-Bit-eingestellt-1036989/
23.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/Mozilla-Firefox-Internetbrowser.jpg
news