Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Peter_Shaw Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Du kannst auf Flash umstellen, wenn Silverlight bei dir Probleme macht. Vorteil von Prime Instant Video ist halt der geringe Preis von ca. 4 € im Monat. Wenn man dann noch ab und zu den kostenlosen Versand in Anspruch nimmt oder auf schnelle Lieferung steht, kann man eh kaum was falsch machen.
      • Von Astra-Coupe Sysprofile-User(in)
        Die meissten Infos bekomme ich doch schon wenn ich einen normalen Receiver nutze mit Programmguide und wenn mich Dinge wie die Filmmusik interessieren dann muss ich sowieso an den PC gehen und mir dort dann besorgen, da Amazon Fire TV mir den Titel wohl nicht direkt anbieten wird. Für mich ist der Mehrwert, der hier verkauft werden soll nichts mehr als "nice2have" aber nicht mehr. In 99% der Fälle reichen die bisherigen Mittel durchaus aus um GEMÜTLICH an seine gewünschten Informationen zu kommen. Zudem bleibt abzuwarten, wieviel Mühe man sich geben wird mit der Aktualisierung zu den ganzen Filmen die man abspielt. Werden hier nur die Kino-Kassenschlager ordentlich gepflegt, über die man im Netz sowie alle Infos zu Hauf bekommt oder recherchiert man auch den kleinen B-Movie ordentlich, so das man eventuell einen Schauspieler von dort - welcher relativ unbekannt sein dürfte - in anderen Filmen etc. wiederfindet?! Ich denke da werden mir die meissten zustimmen wenn ich behaupte, das hier wohl wiedermal der Schwerpunkt auf die ohnehin unwichtigeren Blockbuster fallen wird und somit das Angebot stark an Attraktivität einbüßt.

        Habe übrigens gerade meinen Amazon Fire TV Stick, den ich bei Amazon für 50% als Primekunde kaufen durfte, abbestellt... irgendwie bin ich von dem Ganzen jetzt nach einem Monat Probemitgliedschaft absolut nichtmehr überzeugt. Der große Vorteil von Prime mit dem Prioritätsversand ist auch nur Augenwischerei, da man nicht alles mit Prime bestellen kann. Die günstigen Sachen sind sowie Normalversand und die um einiges teureren Prime-Dinge kommen mich unter dem Strich teurer als wenn ich nur die eiligen Sachen jedesmal mit Express bestelle. Amazon Prime für Filme und Serien hat mir allerdings ganz gut gefallen, wären da nicht die Probleme, die Silverlight in meinem Browser und der Kombination meines 3D Vision gemacht hätte. Regelmäßige Bluescreens waren die Folge davon, das diese zwei Sachen untereinander interagiert haben und das scheinbar nicht reibungslos. Ausserdem war von 20:00Uhr bis teilweise 21:30Uhr kein vernünftiges sehen möglich auf HD-Qualität. Scheinbar waren hier dermaßen viele Leute aktiv, das nurnoch ein - in meinem Fall Seriengenuss - in SD Qualität stattfinden konnte und selbst dort manchmal stockte bei einer ankommenden 52000er Leitung. Ich habe die Möglichkeit gehabt meine Dinge zu anderen Uhrzeiten anzusehen aber wenn ich nur zu dieser Zeit Fernsehen möchte, wäre ich sicherlich ausgeflippft für das Geld, das dort einkassiert wird.

        So bin ich jetzt am Ende meines Probemonats um einiges schlauer und verzichte zukünftig dankend auf Amazon Prime... sehe dies auch mehr als ein kleines Gimmick, wo ich hin und wieder mal etwas ansehen kann aber für mehr ist das auch nicht gut bei mir.
      • Von Palmdale Software-Overclocker(in)
        Mein Stick wurde just heute versandt, bin ja mal gespannt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1156614
Fire TV
Amazon Fire TV (Stick) liefert jetzt Zusatzinformationen mit X-Ray
Amazon Fire TV und der Fire TV Stick wurden per Update mit X-Ray versorgt. Das kann zahlreiche Zusatzinformationen zum laufenden Film oder der Serie liefern. Allerdings ist das Angebot noch nicht vollumfänglich.
http://www.pcgameshardware.de/Fire-TV-Hardware-259565/News/Zusatzinformationen-mit-X-Ray-1156614/
17.04.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/04/150224_PIV_Ich-Einfach_unverbesserlich_2_4__c__2013_Universal_Pictures_Germany._All_Rights_Reserved-pcgh_b2teaser_169.jpg
news