Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Final Fantasy XIII-2 im Test: So kommt der jüngste Ableger der legendären Serie bei der internationalen Presse an [Konsolen-News des Tages]

    Final Fantasy XIII-2 im Test: Normalerweise berichten wir an dieser Stelle nur über Tests von Spielen, die auch auf dem PC erscheinen. Bei einer so legendären Serie wie der Final Fantasy-Reihe wagen wir ausnahmsweise einen Blick über den Tellerrand. Schon in einigen Tagen wird Entwickler Square Enix Final Fantasy XIII-2 hierzulande veröffentlichen - wir haben Pressestimmen aus aller Welt zusammengefasst.

    Am 3. Februar geht mit Final Fantasy XIII-2 eine der berühmtesten Spieleserien in die nächste Runde. Das Rollenspiel wird zwar nur auf den beiden HD-Konsolen erscheinen, aufgrund der Popularität der Reihe haben wir uns dennoch dafür entschieden, einen Blick über den Tellerrand zu wagen.

    In Final Fantasy XIII-2 müssen Lightnings kleine Schwester Sarah und der neue Noel Kreiss durch die Zeit reisen, um eine durch Paradoxien erzeugte Verzerrung der Ereignisse zu beheben. Nachdem die letzten Final Fantasy-Ableger eher mit Schlauchleveln und der damit einhergehenden Linearität so manchen Fan verstimmten, versprechen die Entwickler nun wieder eine offenere Welt. Ob das Spiel hält, was der Entwickler verspricht? Wir haben die Bewertungen der internationalen Presse zusammengefasst.

    Videogameszone - 90/100

    Final Fantasy XIII hat die Spielerschaft ziemlich genau in der Mitte gespalten. Die einen fanden es super, die anderen konnten es gar nicht ab. Meinungen dazwischen waren quasi nicht vorhanden. Um es gleich vorweg in aller Deutlichkeit zu sagen: Ich gehöre zu denen, die ihren Spaß mit dem Ding haben. Zwar kommt auch FF XIII-2 nicht an die großartigen Teile der PS2-Ära ran, aber das schmälert in keinem Stück die Steigerung zum Vorgänger. Die Monsterzucht macht Laune, die Kämpfe spielen sich nach wie vor super griffig und die Chronosphäre ist ein echter Segen für das Gameplay. Super gefällt mir auch Bösewicht Caius. Mit seiner eiskalten Art erinnert er ein wenig an Sephiroth aus FF VII, wenngleich Caius aufgrund des Motives für seine Handlungen gleichzeitig Sympathie bei mir einheimsen konnte. Neben ein paar Kleinigkeiten hat mich nur der derbe Cliffhanger am Ende gestört. Doch eines muss ich den Jungs bei Square lassen: Obwohl mich der Cliffhanger zunächst echt ärgerte, will jetzt erst recht wissen, wie es ausgeht!

    Gamesaktuell - 9 / 10

    Die opulente Spielgrafik unterstreicht dahingegen den epischen Charakter des Spiels wunderbar. Manche Bodentexturen hätten zwar schöner ausfallen können, aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Rein gar nichts zu mäkeln gibt es am Soundtrack. Die Musik passt großartig zum Geschehen und trägt aufgrund der hohen Qualität maßgeblich zum Spielspaß bei. Auch die englischen Synchronsprecher, die deutsch untertitelt werden, lassen die Charaktere lebendig erscheinen. Vor allem der nachdenkliche Noel oder der charismatische Antagonist Caius sind ausdrucksstark, allerdings auch - wie eigentlich alle Figuren -klischeehaft. Zumal die Dialoge oft schwülstig daherkommen. Allerdings sind die kleinen Mängel leicht zu verschmerzen. Denn neben den actionreichen Kämpfen und einer großartigen Inszenierung gibt es nun auch eine offene Spielwelt. Herausgekommen ist ein episches Japano-RPG, welches das etwas angeschlagene Final-Fantasy-Franchise wiederglänzen lässt.

    IGN - 8 / 10

    Final Fantasy XIII-2 proves itself the better game, but it lacks the same focused storytelling employed in the original. It benefits from an improved battle system, open environments, and an overall level of polish that deserves a nod of respect. Despite its severe lack of closure, Final Fantasy XIII-2 still deserves your time, especially for a few poignant moments set at the end of days.

    Gamespot - 7,5 / 10 (Video-Review)

    CVG - 7,7 / 10

    By listening to the fans' complaints and addressing the grave mistakes of the last game, Square Enix have succeeded in crafting a significantly better title than Final Fantasy XIII offered in 2010. But the design-by committee process has still fallen well short of recapturing the highs of the PlayStation 1 and PlayStation 2 games, relegating XIII-2 to the status of (yet another) one of the core series' less memorable entries.


    Destructoid - 8 / 10

    But, overall, for me, what really made Final Fantasy XIII-2 an enjoyable game was that Square Enix brought the fun back. They brought back some the inventiveness, creativity, humor and uniqueness that we sorely missed in Final Fantasy XIII. Maybe this game tries to do a bit too much, and it's probably too late to dig this story out of the hole that it's in, but it was made with a heaping dollop of that undeniable charm that we loved in the older series games, and that goes a long way towards making it enjoyable.

    Gametrailer - 8,8/10

    Perhaps it isn't the sequel you saw coming, but Final Fantasy XIII-2 will definitely be the game you'd be glad to play if the first left you yearning for a more substantial JRPG experience. Unequivocally better than the original in almost every single way, XIII-2 presents a rehabilitated spin on one of the most polarizing Square-Enix releases in recent years, as well as a promising way forward for the franchise. It may not be enough to undo what's already been done, but for what it's worth, XIII-2 may just change your mind about the future.

    xgn.nl - 8,6/10

    Maar ondanks die aanmerking op het verhaal, is Final Fantasy XIII-2 een geslaagde opvolger van deel dertien. De lat voor Japanse role-playing games wordt weer iets hoger gelegd. De toevoegingen zijn namelijk geweldig, iets wat bij directe vervolgen als deze lang niet altijd het geval is. Daarom verdient Square Enix een schouderklopje. En een aanschaf van jou.

    Metro.co.uk - 6/10

    In Short: An improved sequel on paper only, with an overall experience that is still ruined by incoherent storytelling and unsympathetic characters.
    Pros: Excellent battle system and the monster collection is a good addition. Plenty of variety in locations and enemies, even if they lack a cohesive theme.
    Cons: Poorly told, borderline nonsensical, plot with unlikeable - or at best bland - characters and weak dialogue. Battles take a long time to get interesting and non-combat controls are poor.

    insidegamingdaily - 9/10

    Recommending Final Fantasy XIII-2 is an interesting proposition. If you don't like menus and cutscenes, Final Fantasy XIII-2 won't change your world view, because they're still there. However if you, like me, have been waiting for a reason to like Final Fantasy again, this is it.

    joystiq - 3/5

    Ultimately, if Final Fantasy XIII took the series five steps back, Final Fantasy XIII-2 takes it one hesitant step forward. Features like non-linear dungeons, optional side quests and NPC-populated towns are wonderful and all, but they were RPG staples twenty years ago. While Final Fantasy XIII-2 does quite a bit to fix the mistakes of its predecessor, it does very little to stand out on its own merits. It's enjoyable, but it's also disappointing in many ways. Final Fantasy deserves better.


    Reklame: Final Fantasy XIII-2 jetzt bei Amazon bestellen

  • Final Fantasy 8
    Final Fantasy 8
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Squaresoft (US)
    Release
    01.02.2000

    Stellenmarkt

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von kero81
    Ich, als einer der schon die ersten Teile gespielt hat, finde es echt schade das es nur für die Konsole kommt.
    Von MonGoLo
    naja von dir kommt aber auch ständig nur mist...
    Von BaronSengir
    Natürlich nicht durchgespielt. Es gibt eine Grenze bei selbst quälen. Ich spiele doch kein Spiel durch welches mich…
    Von thehate91
    alle die behaupten das alle FF teile ab der ps2 schelcht sind haben keine ahnung !!!!!!!!!!!!!!! natürlich glänzt FF…
    Von elpadre
    dieses gehate ist echt nervig. Final Fantasy glänzt einfach durch grafisch anspruchsvolle Cutscenes, mitgreifende…
      • Von kero81 Volt-Modder(in)
        Ich, als einer der schon die ersten Teile gespielt hat, finde es echt schade das es nur für die Konsole kommt.
      • Von MonGoLo Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Hademe
        Der Name ist im höchsten Grade lächerlich.... wie das Spiel halt auch.... das letzte gute FF gabs zu PlayStation Zeiten...danach kam nur noch Mist.
        naja von dir kommt aber auch ständig nur mist...
      • Von BaronSengir Software-Overclocker(in)
        Zitat von thehate91
        alle die behaupten das alle FF teile ab der ps2 schelcht sind haben keine ahnung !!!!!!!!!!!!!!!
        natürlich glänzt FF durch seine alten Ableger ( FF7,FF8 und FF) ) aber die 10 bzw die 12 waren ebenfalls erstklassig. Ich wette die ganzen hater der neueren teile haben diese nicht mal an - bzw. durchgezockt.
        ich freue mich auf den neue nteil auch wenn ich gestehen muss das die 13 nicht ganz meine erwartungen damals erfüllt hat ( dennoch war es ei nsehr sehr gutes game )


        Natürlich nicht durchgespielt. Es gibt eine Grenze bei selbst quälen. Ich spiele doch kein Spiel durch welches mich nur nervt. Ich spiele um abzuschalten und/oder Spaß zu haben. Nicht um mich in einer tour aufzuregen.
      • Von thehate91 Software-Overclocker(in)
        alle die behaupten das alle FF teile ab der ps2 schelcht sind haben keine ahnung !!!!!!!!!!!!!!!
        natürlich glänzt FF durch seine alten Ableger ( FF7,FF8 und FF) ) aber die 10 bzw die 12 waren ebenfalls erstklassig. Ich wette die ganzen hater der neueren teile haben diese nicht mal an - bzw. durchgezockt.
        ich freue mich auf den neue nteil auch wenn ich gestehen muss das die 13 nicht ganz meine erwartungen damals erfüllt hat ( dennoch war es ei nsehr sehr gutes game )
      • Von elpadre Komplett-PC-Aufrüster(in)
        dieses gehate ist echt nervig. Final Fantasy glänzt einfach durch grafisch anspruchsvolle Cutscenes, mitgreifende melodramatische Story, und Langzeitspaß.
        Ich habe bereits jeden Teil gespielt, bis auf XI und XIV, die beiden online Games, weil ich finde diese bringen kaum Story rüber und ähneln mMn an WoW oder sonst ein MMORPG mit Storyelementen und Quest => fesselt mich nicht wirklich.
        Von FF I -X war schlichtweg kein schlechter Teil dabei, allesamt sehr anspruchsvoll. Die Storys in I-VI ähneln sich allesamt sehr stark: Prinzessin entführt, einziger Held / Heldentruppe die sie retten kann, Bösewicht droht mit Weltvernichtung / Eroberung....bla bla.
        Trotzdem hab ichs genossen.
        FF VII-X waren Storymäßig komplett anders, innovativ und spannend. X-2 naja, kein Kommentar hierzu =P
        XII war leider etwas flach, konnte auch nicht wirklich überzeugen.

        ABER FF XIII, in seiner Pracht, sowohl grafisch als auch Story => Super! Zwar etwas fädrig aber die Missionen und "Item-Upgrade-System" hat ebenfalls gefangen.

        Da in FF XIII-2 die Story fortgeführt wird, + Elemente aus anderen Teilen und sogar anderen Spielen, Casino aus FF VII inkl. Chocobo Race, Automaten, Arena etc... , Monster System a la Pokemon, lässt einen vor Vielfalt nur so aufblühen!

        (der Gegnerische Protagonist erinnert mich eher an "Nightmare aus Soul Calibur" als an Sephirot, aber das ist nur meine Meinung =P )

        Fazit: Ich freu mich mega auf das Spiel, da ich als eingefleischter FF-Fan gar nicht anders kann, deshalb auch die Chrystal Edition vorbestellt.
        Tage und Nächte verbringen mit Story, Leveln und Trainieren von Monstern.... *dahinschmelz*
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
865969
Final Fantasy VIII
Presseschau
Final Fantasy XIII-2 im Test: Normalerweise berichten wir an dieser Stelle nur über Tests von Spielen, die auch auf dem PC erscheinen. Bei einer so legendären Serie wie der Final Fantasy-Reihe wagen wir ausnahmsweise einen Blick über den Tellerrand. Schon in einigen Tagen wird Entwickler Square Enix Final Fantasy XIII-2 hierzulande veröffentlichen - wir haben Pressestimmen aus aller Welt zusammengefasst.
http://www.pcgameshardware.de/Final-Fantasy-8-Spiel-133/News/Presseschau-865969/
30.01.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/12/Final_Fantasy_XIII-2_E3_2011_1.jpg
rollenspiel,square enix,final fantasy
news