Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von FortuneHunter BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von RavionHD
        Ja klar, aber der Vergleich @Ultra R9 380 und @Mid Playstation 4 hinkt wenn man die Framerate vergleichen will.
        Worauf ich auch im Text hingewiesen habe. Wie Assassins Creed Unity und einige andere Titel gezeigt haben, ist es angesagt bei der Neuzusammenstellung eines PCs darauf zu achten 4 GByte VRAM zu verbauen. Die "kleinste" Grafikkarte die das auf AMD-Seite leistet ist die R9 380 ... Auf nVidia-Seite gibt es nur die GTX960, wenn man von der einen GTX750Ti absieht, die auch 4 GByte verbaut hat.
        Die GTX750Ti ist fast genauso teuer und die GTX960 etwas teuerer. Beide Karten können der R9 380 aber nicht das Wasser reichen in den meisten Spielen. Daher ist meine Wahl auf diese Karte gefallen.

        Ziel war es nie den preislich güstigsten PC zu bauen, sondern einen der die aktuelle Konsolengeneration lang ausreicht und diesen den Konsolen preislich gegenüberzustellen.
        Die Benchmarktabelle ist eigentlich nur in der Aufstellung, um einigen "realitätsfremden" Konsolenbefürwortern gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen, die glauben, dass ein den Konsolen ebenbürtiger PC mindestens eine GTX970 bzw. R9 390 erfordert und nicht unter 1.000€ zu haben ist.

        Außerdem ist es ja ein Vorteil des PCs (der immer wieder gerne angeführt wird), dass man die Einstellungen hochschrauben kann. Was diese Benchmarkwerte gut zeigen ist, dass man selbst noch mit auf Ultra hochgezogenen Einstellungen in den meisten Fällen die gleichen oder höhere FPS erreicht, die die Konsolen bieten ... Allein Battlefront und Rainbow Six Siege fallen hier etwas aus dem Rahmen. Lassen sich aber sicherlich mit etwas reduzierten Details auf das PS4 Niveau bringen. Dabei dürfte die Optik immer noch einen ticken besser sein als auf der PS4.

        Diese Aufstellung ist in ca. 1 Stunde entstanden aufgrund der hier entstandenen Auseinandersetzung und dass mit den Mitteln die mir zur Verfügung stehen.
        Wie gesagt bei meinem eigenen Rechner kostet die Grafikkarte grade mal 80 € weniger als der hier von mir zusammengestellte Rechner. Daher wäre er sowohl was die Leistung noch den Preis angeht ein Vergleich mit der PS4 eher unfähr.
        Da ich aber keinen Rechner in meinem Besitz habe der den von mir zusammengestellten auch nur nahe kommt, kann ich nicht selbst die Benchmarks durchführen ... Auch würden mir 3 Titel in dieser Aufstellung fehlen: Project Cars, Battlefront und Rainbow Six Siege.

        Es ging um einen eher neutralen Vergleich. Aus diesem Grund habe ich auch die aktuellen Marktpreise der Spiele genommen, ohne dabei auf in der Grauzone operierende Key-Seller zurückzugreifen.

        Man sollte mich auch nicht falsch verstehen. Ich habe nichts gegen Konsolen, bin nur mit klassischen Computern "aufgewachsen". Na ja nicht eigentlich aufgewachsen, sondern ich habe die gesamte Entwicklung mitgemacht. Daher kenne ich auch das Potential des PCs.

        Die PS4 reizt mich schon und ich werde mir Ende diesen Jahres wahrscheinlich eine kaufen. Es gibt so einige Exklusivtitel die im Laufe des Jahres erscheinen werden und einige Remakes die schon erschienen sind, die ich auch gerne spielen würde: Uncharted 1-4, Bloodborne, Last of Us, Until Dawn, Horizon: Zero Dawn, Rame, Ratchet and Clanck, Shadow of the Beast (ach selige Amiga-Zeiten), The Last Guardian, Star Ocean, Nier: Automata, Gravity Rush 2, Detroit, Persona 5, Final Fantasy XV. Damit ist die "Kritische Masse" der Exklusivtitel die ich mir mal bei Erscheinen der beiden Next Gen Konsolen gesetzt habe überschritten. Diese "Kritische Masse" belief sich auf 10 Exklusivtitel ab der sich eine Konsole für mich lohnt. Da dieses Jahr keine großen Hardwareanschaffungen bei mir anstehen, werde ich mir die Konsole nebst genannten Spielen Ende des Jahres zulegen.

        Bei der XBOXOne sieht das ganze etwas Mau aus. Dort intressieren mich nur: Ashen, Recore, Scalebound und Quantum Break.

        Ich schließe nie aus, dass ich neben dem PC auch eine Konsole kaufe, denn ansonsten würde ich mich in der Vielfalt beschränken. Den in erster Linie bin und bleibe ich ein GAMER und das seit mitlerweile 31 Jahren.
        "Religionskriege" überlasse ich gerne anderen ... aus diesem Grund zähle ich mich auch nicht zu dem Exklusiven Verein der "Glorious PC Gaming Master Race".
        Diese ganzen Kleinkriege amüsieren mich die meiste Zeit. Manchmal gehen sie mir aber auch auf den Nerv.
        Es gab sie solange ich zurückdenken kann und mehrere Alternativen bestanden:

        Commodore vs. Atari, PC vs. Homecomputer, Nintendo vs. Sony vs. Microsoft vs. PC. etc pp.
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Die Sony Plattform waren schon immer die typischen Plattformen für Japan RPG's, gerade in Japan erscheinen eine Menge exklusive Titel von den man hier nichts hört, der Spielekonsum ist dort ganz anders.
        Ich gehe trotzdem davon aus dass FF 15 auf dem PC erscheint, es wäre dumm wenn nicht, bisher sind ja fats alle nacherschienen, ich denke es handelt sich hier um irgendeine Exklusivsache.

        @FortuneHunter

        Ja klar, aber der Vergleich @Ultra R9 380 und @Mid Playstation 4 hinkt wenn man die Framerate vergleichen will.
      • Von FortuneHunter BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von RavionHD
        Netter Vergleich, nur eines:
        Du vergleichst bei der Framerate fast immer PC Minimum Framerate und Playstation 4 Maximum Framerate, denn in Just Cause 3, The Witcher 3, Fallout 4 oder Syndicate beispielsweise liegt die Framerate der Playstation 4 sehr oft im unterem 20-er Bereich.
        Genauso solltest Du statt Ultra Details (welche halt deutlich besser sind als Playstation 4) eher Playstation 4 Grafik nehmen (meist so ~Mid bis @High und etwas @Low gemischt), dann würde es schon ganz anders aussehen.
        Aber Du hast Recht:
        Wenn man Onlinekosten hernimmt und die Tatsache dass Keyshops nochmal ein Stück billiger sind, dann kommt man zum Schluss:
        Auf Dauer zahlt man auf allen Plattformen ca. gleich viel, bekommt aber auf dem PC in Hinblick auf Grafik/Performance/Modifikation/Steuerung/Multifunktionalität einfach deutlich mehr geliefert!

        Aber ich denke das ist viel zu Offtopic, ich würde das ganze eher hier posten:
        http://extreme.pcgameshar...
        Du hast sicherlich eine R9 380 zur Hand um für mich bei diesem Vergleich die Benchmarks in mittleren Details zu machen? Ich musste mich bei den Benchmarks auf das verlassen was im Netz zu finden ist ... und da testet keiner all diese Spiel mit mittleren Details. PCGH ist sowieso die einzige Quelle, die diese Spiele alle getestet hat ... und wir kennen den Laden hier. Es wird gnadenlos mit Max-Details getestet.

        Ich könnte höchstens Benchmarks von einer GTX980Ti liefern und dass wäre nicht nur leicht Over the Top-

        Was den Ort meiner Veröffentlichung angeht: Auf den letzten Seiten ging es nur um das Thema und das war auch für mich der Anlass dies hier zusammenzustellen.

        Zum Topic: Habe eben auch gelesen das FF IX auf den PC kommt. Habe mich sehr darüber gefreut.

        Hatte vor den PC-Releases nur die Gelegenheit Final Fantasy VII und VIII auf der PS1 zu spielen und sie waren neben MGS meine liebsten Spiele auf dieser Konsole.
        Ich finde es gut jetzt all die Titel nachholen zu können.

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
      • Von martupa Komplett-PC-Aufrüster(in)
        So arbeitet Square Enix halt.Bestes Beispiel:Heute verkündet SE einen bis dahin Playstation Exlusive Titel.

        Final Fantasy 9 kommt für PC und Smartphones. FINAL FANTASY IX for SP&PC | SQUARE ENIX

        PC & SP Trailer:

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Netter Vergleich, nur eines:
        Du vergleichst bei der Framerate fast immer PC Minimum Framerate und Playstation 4 Maximum Framerate, denn in Just Cause 3, The Witcher 3, Fallout 4 oder Syndicate beispielsweise liegt die Framerate der Playstation 4 sehr oft im unterem 20-er Bereich.
        Genauso solltest Du statt Ultra Details (welche halt deutlich besser sind als Playstation 4) eher Playstation 4 Grafik nehmen (meist so ~Mid bis @High und etwas @Low gemischt), dann würde es schon ganz anders aussehen.
        Aber Du hast Recht:
        Wenn man Onlinekosten hernimmt und die Tatsache dass Keyshops nochmal ein Stück billiger sind, dann kommt man zum Schluss:
        Auf Dauer zahlt man auf allen Plattformen ca. gleich viel, bekommt aber auf dem PC in Hinblick auf Grafik/Performance/Modifikation/Steuerung/Multifunktionalität einfach deutlich mehr geliefert!

        Aber ich denke das ist viel zu Offtopic, ich würde das ganze eher hier posten:
        http://extreme.pcgameshar...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1181835
Final Fantasy 15
Final Fantasy 15: PC-Version ausgeschlossen
Final Fantasy 15 wird laut Game Director Hajime Tabata nicht für den PC erscheinen. Dies erklärte der Entwickler von Square Enix nun in einem Interview. Bei den jüngsten Berichten um die Lauffähigkeit des Japano-Rollenspiels auf einem PC handelte es sich lediglich um ein Missverständnis. FF15 erscheint ausschließlich für PlayStation 4 und Xbox One, stellt der Game Director unmissverständlich klar.
http://www.pcgameshardware.de/Final-Fantasy-15-Spiel-118/News/PC-Version-ausgeschlossen-1181835/
29.12.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/Final_Fantasy_15_TGS_2015_trailer_snapshot_luna-gamezone_b2teaser_169.jpg
final fantasy 15,square enix,japano-rollenspiel
news