Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von TobiasClaren Kabelverknoter(in)
        Und, läuft es jetzt tatsächlich über ein VPN?
        Hat jemand seinen Kopf unter die Guillotine gelegt, und geprüft ob sie noch herabfällt?
        Mehrere Wochen, DEN abgemahnten Film oder DIE Serie gespielt?

        Oder lässt sich anders prüfen, welche IP man damit hat?
        Ist ja kein TOR-Browser, wo ich mir auf einer der "MeineIP"-Seiten die IP ansehen und vergleichen kann.

        Denn PT wirbt für seine aktuelle Alpha mit dem VPN.
        Ich wundere mich aber doch, welche Nationalität steckt dahinter?
        Den Amis war doch bisher egal, wenn Deutsche abgemahnt werden, solange denen nicht ein FBI-Team die Türe eintritt.
        Sonst hätte sich doch "OFF", das "Owner Free Filesystem" durchgesetzt.
        Ein "Popcorn Time" darauf basierend, wäre Abmahnsicher OHNE VPN. Einfach weil niemand der download einer speziellen Datei nachgewiesen werden könnte.
        Ist dieses VPN durch dass alle müssen nicht wieder ein Flaschenhals, welcher den P2P-Vorteil beeinträchtigt?

        Bei OFF wurden ("werden", der 0,1x-CLient existiert ja noch) die Dateien zerstückelt alle Dateien, mischt es mit anderen Dateien, verschlüsselt es noch zusätzlich, und verteilt die Schnippsel.
        Keiner der Schnippsel hat noch ein Urheberrecht. Nach dem Download (bei dem man sich mehr runterlädt als nur das angeforderte, was zugleich dafür sorgt dass es besser verfügbar ist), wird es mit einer "Anleitung" automatisch wieder zusammengebastelt und entschlüsselt. Ein wenig wie der goldene Colt von Scaramanga . Alles einzeln unscheinbar.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1122621
Filesharing
P2P-Streaming-Abmahnungen: Popcorn Time will mit integriertem VPN reagieren
Popcorn Time hat nun erklärt, dass man mit integriertem VPN auf die Abmahnwelle reagieren will, die vergangene Woche bekannt wurde. Man sei traurig darüber, dass "Trolle" die Nutzer schikanieren würden. Ein Allheilmittel sind VPN-Verbindungen aber nicht, zumal sich erst ein Partner finden lassen muss.
http://www.pcgameshardware.de/Filesharing-Thema-209950/News/P2P-Streaming-Abmahnungen-Popcorn-Time-VPN-1122621/
27.05.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/12/Videostreams_Anwaelte_verschicken_erste_Abmahnungen-pcgh_b2teaser_169.JPG
filesharing,urheberrecht,internet
news