Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Terracresta Freizeitschrauber(in)
        Mit der Werbung welcher Firmen haben die denn Geld gemacht und sind diese Unternehmen und die Werbefirmen dann nicht mitschuldig?

        Wo bleiben denn eigentlich die überfälligen Konsequenzen aus dem NSA Skandal? Hab nicht gehört, dass da die Schuldigen hinter Gittern gelandet sind.
        Kann ich eigentlich die gesamte Politik auch wegen gewerbsmäßiger Kriminalität anzeigen? Und wie war das noch mit der bayrischen Polizei, die im Rotlichtmilieu ihre Finger hatte? Oder Polizisten, die Unschuldige durch Hoteltüren erschießen, nachdem irgendwelche Justizaffen nem gefährlichen Mörder (Zurwehme, man ist das scho wieder lang her) Freigang gaben? Das mit dem Freigang für Allgemeingefährliche scheint ja öfter vorzukommen. Scheint, dass das Geld der großen Firmen ist wichtiger ist als Menschenleben.
      • Von Dolomedes Software-Overclocker(in)
        Zitat von RaptorOne
        nö, die news gab ews auch hier schon.... aber leider wird hier alle paar tage sowas recycelt


        Aja ?
      • Von joegeht Komplett-PC-Käufer(in)
        In Indien dürfen die filme nach 2-3 jahren beliebig oft legal kopiert/youtube/angeschaut werden und trozdem verdienen mit bis zu 10 jahren alten filmen noch geld

        Bei Hollywood muss man für einen 20 jahen alten film immer noch bezahlen dazu kommt noch wo soll ich mir den film kaufen/ausleihen angebote gibt es kaum/nicht, bei Serien wird es noch schwieriger

        Anstatt über das problem sich gedanken zu machen werft man mit dem geld der steuerzahler um sich wenn die Filmindustrie probleme hat soll sie doch die beamten/polizei und den ganzen aufwand selber bazahlen.
      • Von RaptorOne PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Arino
        Zumindest kommt die "News" auch recht Zeitnah, sodass auch wirklich jede andere "News"-Seite seit ca 2 Wochen schneller war als pcgh
        nö, die news gab ews auch hier schon.... aber leider wird hier alle paar tage sowas recycelt
      • Von Freakless08 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von oelkanne
        Find ich absolut lächerlich solangs keine wirklichen Beweise gibt die Jungs als Gewalt-Täter zu überführen
        .....
        Statt das man wirklich mal umdenkt und mit dem Internet arbeitet hält man grundsätzlich dagegen weil es ist ja "Neuland" für uns(ere Politiker).
        Und was hat Gewalt mit dem Internet zu tun? Außerdem gibt es einen Unterschied zwischen Verdacht und Täter, das sollt jeder normale Mensch wissen. Wenn jemand verdächtig ist, ist er nicht gleich der Täter, aus diesem Grund wird eben auch ermittelt.

        Straftaten müssen auf jedenfall verfolgt werden und dem Verdacht nachgegangen werden. Ob was drann ist wird sich dann eben rausstellen. Das die beiden Geld mit der Seite verdient haben und auf illegale Inhalte verlinkt haben, ist zudem schon ewig bekannt und es ist nicht neu das man auch Steuern bezahlen muss.

        Zitat
        und wir schreiben dann nachher in die BILD
        Viel Spaß beim lesen deiner Ausgabe.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142174
Filesharing
Filesharing: Nach den Gründern von kinox.to wird polizeilich gefahndet
Nach den beiden mutmaßlichen Gründern und Betreibern von kinox.to, die angeblich auch hinter movie4k.to und mygulli.com stecken, wird nun polizeilich gefahndet. Das Landeskriminalamt Sachsen listet die Brüder auf der mit internationalem Haftbefehl gesuchten Liste von Straftätern.
http://www.pcgameshardware.de/Filesharing-Thema-209950/News/Nach-den-Gruendern-von-kinoxto-wird-polizeilich-gefahndet-1142174/
10.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/Filesharing_200_Euro_Schadensersatz_pro_Lied_sind_laut_Urteil_gerechtfertigt-pcgh_b2teaser_169.JPG
news