Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Noctua BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Guru4GPU
        Darum sichert man seine Daten am besten immer an mehreren Orten, manchmal ist man nämlich auch selber schuld weil man zB seine Daten löscht oder sich einen Virus einfängt
        Die letzte tote Platte war zum "nur" eine Backup-Platte. Trotzdem ein komisches Gefühl, wenn die Backupplatte defekt ist.

        Zitat von Dr Bakterius
        Man steckt nie drin auch wenn WD nicht gerade die Wahl der Stunde wäre bei mir.

        Ich glaube der König war IBM mit der Deathstar Reihe äh Deskstar
        Naja, mit Seagate/Maxtor hatte ich auch schon negative Erfahrungen gemacht und Samsung wurde ja aufgekauft.
        Ja, die IBM war damals legendär.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Man steckt nie drin auch wenn WD nicht gerade die Wahl der Stunde wäre bei mir.
        Zitat
        Bisher hatte ich nur einmal eine gehäufte Ausfallrate von einem Modell persönlich erlebt, damals vor ~10 Jahren 300GB von Maxtor.
        Ich glaube der König war IBM mit der Deathstar Reihe äh Deskstar
      • Von Guru4GPU Software-Overclocker(in)
        Tja, jede HDD ist eben ein Unikat, mal hat man mehr und mal weniger Glück (außer man kauft eine WD Green )

        Vor allem muss man bedenken aus wie vielen Teilen eine HDD besteht, und wenn nur eins davon versagt ist sie hinüber

        Darum sichert man seine Daten am besten immer an mehreren Orten, manchmal ist man nämlich auch selber schuld weil man zB seine Daten löscht oder sich einen Virus einfängt
      • Von DKK007 Moderator
        Hängt dann wohl auch einfach vom Händler ab.
        Allerdings wird wohl kaum jemand Platten aus Spaß zurückgeben wollen, meistens gehen ja da auch Daten bei verloren.
      • Von Noctua BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von MountyMAX
        Bei mir ist seit 1994 nur eine HDD (vor der Ausmusterung) ausgefallen, war eine 400 GB WD Raid Edition, hatte die 4 Jahre als 24/7 Platte in Einsatz, aber immerhin 4 Jahre Dauerstress ausgehalten und dank 5 Jahre Garantie bekam ich von WD innerhalb 2 Wochen eine neue 1 TB .. auch nett
        Bei Seagate/Maxtor hatte ich schon Wartezeiten von 3 Monaten. Und als mir vor ein paar Jahren eine WD Green nach 6 Wochen abgeraucht ist, hatte ich 4 Wochen mit dem lokalen Händler Streit weil er meinte, dass WD verlangt defekte Platten vor dem Tausch einzuschicken.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195804
Festplatte
Festplatten: Western Digital mit höchster Ausfallrate bei Backblaze
Das US-Unternehmen Backblaze bietet Cloud-Dienste für Backups an und verwendet dementsprechend viele große Festplatten verschiedener Anbieter. Allerdings setzt Backblaze dabei auf die günstigen SATA-Laufwerke, die eigentlich nur für den Desktop und nicht für Server gedacht sind. Die Ausfallraten dieser Laufwerke geben einen gewissen Einblick auf die Qualität verschiedener Modelle.
http://www.pcgameshardware.de/Festplatte-Hardware-255553/News/SATA-Lebensdauer-Statistik-von-Backblaze-1195804/
19.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/pipeline-hd-pen-gallery-500x500_b2teaser_169.jpg
festplatte,western digital,seagate
news