Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von TobiasClaren Kabelverknoter(in)
        Verbietet es XiaoMi etwa die Geräte außerhalb Chinas zu verkaufen?
        Die 4-Takt-"Chinaroller" brauchen doch auch nicht weniger Platz, und fluten die Baumärkte. Angeblich für 200 Euro ab Container in Hamburg einzukaufen.

        Die Amoi-Kracher (einer hat sich hier mit einem lauten Knall und Wölkchen verabschiedet, die hatten noch versucht es auf einen Blitzeinschlag zu schieben, aber die Blitzkarte bewies das Gegenteil) wurden hier ja auch verkauft.
        Also muss nur ein Onlinehändler die Teile importieren, und verkaufen, verkaufen, verkaufen.
        Notfalls über Umwege, wenn XiaoMi warum auch immer Probleme macht.

        Wenn der wirklich nur Chinesisch "spricht", naja.
        Wenn man eh einen externen Receiver einsetzt, muss man evtl. nie in die Menüs des TV.
        Der Importeur könnte aber auch einmal die "ROM" des TV um die Deutsche oder wenigstens englische Sprache ergänzen.

        Wenn die Lautsprecher extra Kosten, wäre das noch besser. Die braucht man ja nicht, wenn man eh ein 5.1 oder 7.1-System hat.
      • Von VVeisserRabe Software-Overclocker(in)
        das schreit ja geradezu nach einem direkt Import, inklusive Versand und Zoll dürfte man dann irgendwo in der Gegend von 700€ sein
      • Von Shirozen PC-Selbstbauer(in)
        Die Geräte JETZT zu kaufen bringt eh kein Sinn. Wartet lieber noch 2-3Jahre und auf die nächsten Grafikkarten, dann lohnt es sich vielleicht das mal zu kaufen. Ich erinnere da mal an die Anfangszeit von Full HD. Wenn ich daran denke das ich bis Oktober 2013 mit einem 16:10 Monitor gespielt habe. Wär der nicht kaputt gegangen würd ich mit dem immer noch spielen . Zurzeit ist einfach noch rausgeschmissenes Geld. Die Euros kann man auch sinnvoller investieren
      • Von BertB Volt-Modder(in)
        mir gefällts,
        muss man ja nicht machen
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        10 Bit unterstützen erstaunlich viele billige 4k Panels, weiß auch nicht wieso.

        Zitat von BertB
        r9 290cf geht schon ziemlich gut
        http://extreme.pcgameshar...

        ist wie ne r9 270x @ full hd
        http://extreme.pcgameshar...

        bei single gpu stimmts natürlich

        Zieh noch MR ab und du bist bestenfalls bei der Flüssigkeit einer R9 270 non-x, in schlecht CF-optimierten Spielen bei einer 260er. Das ist nicht unbedingt eine Karte, die ich als uneingeschränkt FHD-tauglich bezeichnen würde und R9 290 CF ist auch nicht unbedingt das, was die meisten Leute als "bezahlbar" bezeichnen, da da nun einmal noch eine Wasserkühlung für 400 € und ggf. ein neues Netzteil dran hängt, ehe man eine wirklich nutzbare Grafikkonfiguration hat.
        Ich denke mal 2-3 Generationen wird es noch mindestens dauern.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121371
Fernseher
Xiaomi stellt 4K-Fernseher mit 49 Zoll für rund 500 Euro vor
Der Hersteller Xiaomi kündigte an, einen 49-Zoll-Fernseher mit dem Namen MI TV 2 in den chinesischen Handel bringen zu wollen. Der Fernseher soll zudem eine Ultra-HD-Auflösung bieten. Der Preis von umgerechnet 500 Euro ist sehr günstig für die gebotene Ausstattung.
http://www.pcgameshardware.de/Fernseher-Hardware-134500/News/Xiaomi-stellt-4K-Fernseher-fuer-500-Euro-vor-1121371/
19.05.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/05/xiaomi_mitv2_fernseher-pcgh_b2teaser_169.jpg
fernseher
news