Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Dicker_Klops
        Naja ich denke die PS4 wird 4k liefern.
        Daher sicher
        Japaner sehen die 4 als Unglückszahl, deshalb wird sie kaum 4 heißen.
        Sondern entwedern 5 oder einen Namen bekommen.
      • Von soth Volt-Modder(in)
        Schön das es vorran geht, aber wie sieht es eigentlich bei der Haltbarkeit von aktuellen OLED-Displays aus?

        Zitat von OsFrontale
        c: Es dauern wird, bis genügend Sender und es genügend Material in 4k-Qualität zum kaufen gibt
        und d: die Geräte zu Anfang natürlich viel zu teuer sind.
        Auf die Fernsehsender kannst du lange warten, die sind zu beschäftigt die hundertste Staffel DSDS und Schwiegermutter gesucht zu drehen
        Ich frage mich teilweise echt, wie man sich so etwas anschauen kann...

        Material wird auch erst mit entsprechenden Geräten verfügbar werden, im Moment ist das einzige brauchbare Speichermedium, eine HDD.
        Für Blu-Rays gibt es ja keine entsprechende Spezifikation

        Zitat von Prozessorarchitektur
        Das bringt noch nichts
        Erstens gibt es kein angepasstes Rohmaterial
        Zweitens muss dann der Fernseher sehr gut interpolieren
        Drittens würde dass Rohmaterial sehr hohe Datenmengen bedeuten 1 Film = 250GB
        Angepasstes Rohmaterial? Datenmengen von 250GB
        Es gibt einiges an (möglichem) 4K Material.
        Prinzipiell eignet sich auch fast jeder Analogfilm, Einige wurden damals gleich in 4K digitalisiert.
        Dazu kommen ein paar Dutzend Digitalfilme, bei dennen die Anzahl ebenfalls steigt und selbstgedrehte Videos...

        Und 250Gbyte sind wohl eher übertrieben, wieso sollte sich den die Durchschnittsdatenmenge bei vierfacher Pixelanzahl verzehnfachen?
        Die Komprimierung dürfte relativ gleich bleiben, tendentiell eher zu- denn abnehmen...
      • Von Dicker_Klops Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Naja ich denke die PS4 wird 4k liefern.
        Daher sicher
      • Von Prozessorarchitektur Volt-Modder(in)
        Das bringt noch nichts
        Erstens gibt es kein angepasstes Rohmaterial
        Zweitens muss dann der Fernseher sehr gut interpolieren
        Drittens würde dass Rohmaterial sehr hohe Datenmengen bedeuten 1 Film = 250GB
      • Von BikeRider BIOS-Overclocker(in)
        4k mag ja nett sein, macht für mich im Moment aber noch wenig Sinn.
        Da sind a: noch zu viele TV-Sender die wenns hoch kommt, grad mal in 720p senden
        b: noch immer sehr viele Filme und Serien in SD-Qualität gezeigt werden
        c: Es dauern wird, bis genügend Sender und es genügend Material in 4k-Qualität zum kaufen gibt
        und d: die Geräte zu Anfang natürlich viel zu teuer sind.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1043022
Fernseher
Sony zeigt auf CES verschiedene 4K-Geräte - u.a. Fernseher mit 56 Zoll und OLED-Technologie
Der Trend zu 4K-Geräten setzt sich fort: Auf der derzeit in Las Vegas statt findenden Consumer Electronics Show 2013 zeigt unter anderem Sony neue 4K-Displays. Dazu zählt neben verschiedenen 4K-LCDs auch ein OLED-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 56-Zoll. Sony zufolge handelt es sich dabei um das erste Gerät seiner Art.
http://www.pcgameshardware.de/Fernseher-Hardware-134500/News/Sony-mit-4K-Geraeten-auf-der-CES-1043022/
08.01.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/09/SONY_4K_Fernseher_mit_212_cm_Bildschirmdiagonale_und__2_3D_HWC_StartScreen.jpg
news