Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Das lustige ist ja auch, dass viele über Marken wie Blaupunkt schimpfen, aber selbst nur so ein Drecksteil von Samsung für 500-1000€ stehen haben. Dabei sind fast alle wirklich guten Geräte von Samsung nicht unter 1500-2000€ zu bekommen. Jedes mal wenn irgendein Gerät von denen mal richtig gut in den Tests abschließt, wird daraufhin fast die komplette Produktpalette diesem Design angepasst und die ganzen billen Schrotteile als toll angepriesen. Das ist Bauernfang und für Unternemen legitim, aber auch mies.
        Ich bin sehr viel in Hotels unterwegs und dort hängen von allen möglichen Marken TV-Geräte, die meisten mit richtig schlechtem Bild. Das liegt naturlich an der Kosten/Nutzen-Rechnung des Hotelbetreibers. Was aber auffällt ist, dass gerade im günstigen/billigen Bereich, die Geräte von Grundig und Blaupunkt deutlich besser sind, als von vielen anderen. Wenn man wirklich in die Tasche greift und mal investiert, dann ist eh fast egal wo man kauft, da keine Firma momentan mit Besonderheiten punkten kann, die es wo anders nicht gäbe. Ich für meinen Teil finde Blaupunkt jedenfalls noch immer passabel.
      • Von and93hil Schraubenverwechsler(in)
        Die Kopfhörer sind auf jeden Fall sehr gute Qualität. Ich besitze eine Kopfhörer von Blaupunkt, weiss also sehr wohl wie die klingen - und zwar sehr gut! Sogar besser als zB. Sennheiser in der gleichen Preisklasse (so um die 80€ )
        Man sollte nicht Vorurteile fällen, bevor man ein Produkt überhaupt ausprobiert hat.
      • Von Bioschnitzel PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von and93hil
        Großer Quatsch. Blaupunkt entwickelt noch immer Produkte und hat sogar ein eigenes Werk in Malaysia, in dem sie ihre Produkte herstellen. Ich habe auch schon einige male Stellenanzeigen von Blaupunkt gesehen, bei einer brauchten die zB einen UI Entwickler. Blaupunkt ist noch wie eh und je, bloß dass sie jetzt nicht mehr zu Bosch sondern zur Aurelius AG gehören!!!
        Habe zB vor kurzem einen Kopfhörer von Blaupunkt gekauft, bei dem steht "Designed by Blaupunkt in Germany", Und der ist mindestens genauso gut wie zB Kophörer von Sennheiser.
        Kein Quatsch, Blaupunkt ist gerade im TV-Bereich absoluter Billig-Mist, schlimmer gehts eigentlich nicht mehr.

        Und zu den Köpfhörern, nur weil er in Germany designed wurde, klingt er nicht automatisch gut
      • Von and93hil Schraubenverwechsler(in)
        Großer Quatsch. Blaupunkt entwickelt noch immer Produkte und hat sogar ein eigenes Werk in Malaysia, in dem sie ihre Produkte herstellen. Ich habe auch schon einige male Stellenanzeigen von Blaupunkt gesehen, bei einer brauchten die zB einen UI Entwickler. Blaupunkt ist noch wie eh und je, bloß dass sie jetzt nicht mehr zu Bosch sondern zur Aurelius AG gehören!!!
        Habe zB vor kurzem einen Kopfhörer von Blaupunkt gekauft, bei dem steht "Designed by Blaupunkt in Germany", Und der ist mindestens genauso gut wie zB Kophörer von Sennheiser.
      • Von yingtao Freizeitschrauber(in)
        Zitat von HomeboyST
        Blaupunkt baut gar nichts mehr.
        Das sind alles billige Türkei / China Geräte welche sich den Markennamen draufklatschen.

        Ebenso Telefunken, AEG, Grundig etc.

        Da kleben nur noch die (ehemals großen) Namen auf den billig Produkten.

        AEG gehört jetzt zu Electrolux und deren Geräte (zumindest Küchengeräte) werden in Italien und Ungarn produziert und gehören noch immer zu den besten auf dem Markt da Electrolux nicht nur den Namen sondern auch die Patente gekauft hat und Electrolux schon vorher zu den besseren Marken gehörte. Telefunken und Grundig produzieren mittlerweile in der Türkei wobei Telefunken durch Vestel gefertigt wird und Grundig durch Beko. Die Geräte von Vestel sind dabei etwas besser als die von Beko.

        Ansonsten zum Blaupunkt TV. Anscheinend gibt es keine Möglichkeit diese Zusatzfeatures auszuschalten und damit den Inputlag zu verringern wodurch er als Monitor komplett ungeeignet ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1107613
Fernseher
Blaupunkt B39C4K-TC: Ultra HD auf 39 Zoll für 555 Euro
Der deutsche Hersteller Blaupunkt, mittlerweile zur Aurelius AG gehörig, bietet einen Ultra-HD-Fernseher zum Kampfpreis an. Der B39C4K-TC kommt auf eine Diagonale von 39 Zoll und bietet mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten eine Pixeldichte von 113 PPI. Mehrere (Online-)Händler rufen gegenwärtig 555 Euro für das Gerät auf, was der bisher günstigste Preis für UHD in Deutschland darstellen dürfte.
http://www.pcgameshardware.de/Fernseher-Hardware-134500/News/Blaupunkt-B39C4K-TC-Ultra-HD-Fernseher-555-Euro-1107613/
31.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/Blaupunkt_B39C4K-TC_Fernseher_2-pcgh_b2teaser_169.jpg
fernseher,fernsehen,display
news