Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Feral Rites für Oculus Rift: Das Action-Adventure ist der VR-Geheimtipp der E3
    Quelle: Insomniac Games

    Feral Rites für Oculus Rift: Das Action-Adventure ist der VR-Geheimtipp der E3

    Monster und Meuchler: Auf einer geheimnisvollen Insel suchen wir die Mörder unseres Häuptling-Vaters und verwandeln uns in mächtig wilde Tiere. Das Action-Adventure Feral Rites entsteht derzeit bei Insomniac Games exklusiv für Oculus Rift. Unsere E3-Vorschau zum VR-Geheimtipp der E3.

    Ein großer Kritikpunkt, den alle VR-Skeptiker immer wieder vorbringen, lautet: "Das sind ja alles nur Demos, ich will ein richtiges Spiel sehen." Guter Punkt - das dachten sich auch die Entwickler von Insomniac Games. Das Studio ist schon seit 22 Jahren im Geschäft: Zu den erfolgreichen Serien der Veteranen gehören Spyro the Dragon, Ratchet & Clank und Resistance. Waren bislang Action-Adventures für PlayStation und Xbox das Brot und Butter der Entwickler, setzen sie mit jetzt mit drei Titeln voll auf VR. Wir durften Feral Rites für das Oculus-Rift-Headset ausgiebig anspielen.

    Immer feste druff!

    Feral Rites erzählt die Geschichte eines Sohns beziehungsweise einer Tochter eines mächtigen Häuptlings, der 20 Jahre nach dessen gewaltsamem Tod zu seiner beziehungsweise ihrer Heimatinsel zurückkehrt, um den oder die Mörder für ihre Tat zur Rechenschaft zu ziehen. Wir steuerten bei unserer Demo den Häuptlingssohn, der komplett unbewaffnet in den Urwald zieht.

    Doch was ihm an Waffen fehlen, macht er durch exzellente Faustkampffähigkeiten weg, die er im Exil lange genug trainieren konnte. Wir lassen unsere Fäuste mit zahlreichen Tastenkombinationen auf unsere Gegner einprasseln. Ein exzellentes Tutorial führt uns dabei in die Steuerung und die Feinheiten des Kampfes ein. Die feindlichen Menschen und Urwaldbestien sind ihrerseits nicht ungefährlich, doch wir können ihre Angriffe mit einem Block oder einem beherzten Sprung abwehren.

    00:45
    Feral Rites: VR-Brawler für Oculus Rift von Insomniac im Teaser-Trailer

    Der Ingwertee bleibt im Schrank

    Um etwaige VR-Übelkeit im Keim zu ersticken, entschieden sich die Entwickler für feste Kamerablickwinkel. Das bedeutet, dass wir uns an einem Schauplatz um Feinde und Puzzle kümmern können, ohne durch wilde Schwenks die Übersicht zu verlieren. Haben wir dann den Weg freigemacht, stehen uns oft mehrere Wege offen, um weiter voran zu stürmen. Das Spiel schaltet dann mit einem schnellen Zoom ins nächste Gebiet um, in dem wir uns wieder frei bewegen können. Das klingt komplizierter als es ist - in der Praxis spielt sich Feral Rites absolut intuitiv und auch nach 30 Minuten ohne jedwede VR-Übelkeit.

    Der von uns gewählte Weg endet allerdings nach ein paar Minuten in einer Gruppe wilder Panther, die wir einfach nicht erledigen können. "Vergiss nicht, auf den rechten Controller-Stick zu drücken", erinnert uns Marcus Smith, Creative Director bei Insomniac. Richtig - dadurch lässt ein kleiner Vogel, der uns begleitet, eine Art Pulswelle durch den Urwald rollen, die uns den richtigen Weg zeigt. Oder besser: den Weg, auf dem wir unsere Kräfte stärken und dadurch auch härtere Gegner besiegen können.

    Keine Angst vor wilden Tieren

    Wir lernen bei unserem Abstecher auf die Insel gleich zwei extrem hilfreiche Fähigkeiten. Vermöbeln wir genug Feinde, lassen wir den Tiger aus dem Tank: Wir verwandeln uns auf Knopfdruck in ein Katzenwesen auf zwei Beinen, das anderenfalls nur schwer besiegbaren, dicken Die Steuerung ist hervorragend, das Timing der Kämpfe genau richtig. Bossgegnern kräftig eins auf die Mütze haut. Eine zweite Fähigkeit, die wir hingegen jederzeit aktivieren können, ist die Verwandlung in einen Panther. Als solcher flitzen wir deutlich schneller als auf zwei Beinen durch den Dschungel, können jedoch keine Faustschläge austeilen.

    Gerade hier merkt man, dass Insomniac zwei Jahrzehnte Erfahrung in Sachen Action-Adventures und Jump 'n' Runs hat - die Steuerung ist hervorragend, das Timing der Kämpfe genau richtig, und die Spielwelt ist sowohl optisch als auch akustisch herrlich inszeniert. Ab und an meldet sich immer noch der Erzähler des Tutorials, der unsere Taten herrlich dramatisch kommentiert und uns auf neue Fähigkeiten hinweist.

    Entdecker gesucht

    Die Wahl zwischen Häuptlingssohn und -tochter ist nicht nur kosmetisch: Beide Kinder besitzen unterschiedliche Fähigkeiten. Neben den Haupt- und Nebenmissionen gibt es auf der Insel etliche Gegenstände zu entdecken, mit denen wir unsere Helden weiter ausbauen, mehr über die Geschichte der Insel lernen oder die wir einfach des Entdeckens willen aufspüren.

    In nervige Sammelaktionen soll das allerdings nicht ausarten, so Marcus Smith. Sein Team will uns auch keine Minispiele aufdrücken, die mit dem Hauptspiel nichts zu tun haben, aber dennoch zum Vorankommen gemeistert werden müssen. Vielen Dank. Außerdem arbeiten die Designer noch an zahlreichen anderen Umgebungen, wovon wir uns mit einem Blick auf die Weltkarte überzeugen konnten - auch wenn wir diese leider noch nicht besuchen durften.

      • Von Roland Austinat Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von cann0nf0dder
        erneut ein grund keine occulus zu kaufen
        Stimmt - ein Duden wäre eindeutig die sinnvollere Investition. Und der ist auch deutlich günstiger.
      • Von cann0nf0dder Software-Overclocker(in)
        erneut ein grund keine occulus zu kaufen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1199442
Feral Rites
Feral Rites für Oculus Rift: Das Action-Adventure ist der VR-Geheimtipp der E3
Monster und Meuchler: Auf einer geheimnisvollen Insel suchen wir die Mörder unseres Häuptling-Vaters und verwandeln uns in mächtig wilde Tiere. Das Action-Adventure Feral Rites entsteht derzeit bei Insomniac Games exklusiv für Oculus Rift. Unsere E3-Vorschau zum VR-Geheimtipp der E3.
http://www.pcgameshardware.de/Feral-Rites-Spiel-56924/Specials/E3-Vorschau-1199442/
22.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/FeralEnvioronment1_Final-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials