Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cuddleman Software-Overclocker(in)
        Zitat von Rollora
        Verstehe ich überhaupt nicht:
        Der Text ist doch ganz klar verständlich, der Satzbau einfach. Einfachste Grammatik, keine spezialbegriffe, bis auf einige wenige wie Mammoth, wo man schon allein vermuten kann was es heißt.
        Also wer in der Schule IRGENDWANN mal aufgepasst hat, sollte ausreichend englisch können. Außer man war immer der Meinung, der Lehrer hat unrecht, als er meinte, dass Englisch mal wichtig werden wird.
        Wir sind halt im Zeitalter der Technik und des Internets, alle wirklich zuverlässigen Quellen sind auf Englisch, die meisten Gerüchte und Falschmeldungen kommen von falschen Übersetzungen usd missinterpretationen. Umso wichtiger ist es Englisch zu können.

        Natürlich könnte der Kollege wichtige Passagen übersetzen - wenn der Text denn wirklich eine Herausforderung sein sollte.
        Man könnte es aber auch als Anlass sehen, ein bisschen Englisch zu üben. Es schadet schließlich nicht, es zu können, es geht damit vieles leeichter.
        Das mit dem Üben steht, bei mir zumindest, auch an, denn ich hatte es nicht wirklich als Schulfach, das war zonenbedingt Russisch (für mich ein Schulfach ohne jegliche Lernfreude) doch ich finde, das man in einem deutschen Forum auch diese Sprache verwenden sollte.
        Ich selbst beherrsche Englisch leidlich soweit, das ich den Text inhaltlich verstehen kann.
        PCGH hat es ja auch begriffen, das man wenigstens eine Übersetzung dazu liefert, oder es im Artikel in deutscher Sprache erläutert/behandelt.
        Wer z.B. dies in der Form allein in eine User-News packt, wird ordentlich kritisiert!
        Ich muß mich mit älteren Semestern (ich selbst gehören auch schon dazu) und mit "Zwergen" öfters zusammensetzen.
        Da hilft selten ein englischer Begriff, um Verständnis zu erlangen.
        Erst durch eine passende aufklärende Umschreibung mit deutschen Worten, geht den meisten ein Licht auf, um z.B. Software, oder Hardware richtig zu nutzen.
        Das betrifft auch die mir nachfolgende Generation, die damit reichlich Probleme hat!
        Wir sind hier nicht bei Star Trek, oder Stargate, wo in jeder Galaxis hauptsächlich Englisch als Allgemeinsprache vorhanden ist!
      • Von Silvana_ PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Rizzard
        Man ich hoffe der Text ist ironisch gemeint.


        Nein, der Text war ernst gemeint.
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        @Rollora
        Dann sind wir uns ja am Ende bei vielen Dingen einig.

        STALKER hatte ich damals zum Release mal ausprobiert, aber wurde ganz fix von Crysis "abgelenkt", so dass ich bis heute noch nicht wirklich dazu kam.
        (obwohl ich alle 3 Teile besitze )

        Das muss ich aber auch mal wenn die Zeit da ist nachholen.
        Vor allem jetzt, wenn du sagst dass das ein positives Beispiel sei, wie man das Ganze am Besten verpacken sollte.

        MGS V macht für mich persönlich vieles richtig.
        Es ist wirklich sein Geld wert.
        Wobei das Spiel einen großen Kritikpunkt hat.
        Es fühlt sich halt nicht mehr wie ein Metal Gear an.
        Ich kann mich nicht erinnern das ich jemals in einem Metal Gear Teil mehr gespielt als zugeschaut hab.
        Hört sich jetzt doof an, aber das gehörte einfach zu einem Metal Gear dazu.

        Beim neuen Teil bin ich halt nicht mehr so packend in der Story drin wie zuvor.
        Da man halt durch die Größe und der enormen Freiheit sehr schnell von der eigentlichen Story abgelenkt wird.
      • Von Kinguin
        Zitat von majinvegeta20

        Aber wie will man bei einer so großen Welt, eine immer währende Abwechselung rein bringen, von der du gerade sprichst?
        Das stelle ich mir persönlich sehr schwierig vor.
        Du sprichst damit auch etwas sehr Wichtiges an,es ist sogar nicht möglich und das kann man auch nicht verlangen.
        Ich bin deshalb für mehr Spiele,die eben nicht auf diesen OpenWorld Wahn setzen aber irgendwie wird jedes große Spiel in diese Richtung gebracht.
        Es bedeutet ja auch nicht Umkehrschluss,dass ich Schlauchlevels will,aber offenere Areale gepaart mit einem gewissen roten Faden würde ich besser finden.Man kann dann auch abseits des Weges mal Abkürzungen und andere Möglichkeiten ans Ziel zu kommen einbauen,oder eben Orte,die einfach ruhig und leer sind,zum Abschalten.

        Nur hat eben der Entwickler durch eine kompaktere Welt einen viel besseren Überblick,und kann dementsprechend auch qualitativ bessere Inhalte einbauen.Natürlich kann man dann keine 100h mehr verbringen,vielleicht auch nur 40-50 aber die wären dann imo klar besser.
        Jetzt könnte man natürlich argumentieren,dass es ein totaler Stimmungskiller ist,wenn man gewissen Barrieren hinmacht,aber es ist genauso unrealistisch,wenn bei einem Story Driven eine riesige Katastrophe sich anbahnt,man aber ganz gemütlich Quests macht oder wenn man eine große Tat vollbringt,aber kaum ein NPC im Spiel bemerkt das und es hat auch keinen wirklichen Einfluss auf die Welt.

        ABER es ist natürlich Geschmackssache
        Nur zB MGSV PP fühlt sich für mich nicht mal so richtig wie MGS an.
        Allerdings hat Kojima die OpenWorld dank der Motherbase und diversen Sandbox Elementen besser hinbekommen,nur hätte man trotzdem das Ganze kompakter machen,und trotzdem das verbesserte Gameplay einbauen können.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Rollora

        Bei Far Cry ist ja jede Ecke des Levels gleich schwierig, deshalb ist es egal, ob man direkt zum letzten Auftrag hinläuft. Bei Stalker sind die Gegenden verschieden schwierig und man muss sich selbst zuerst weiterentwickeln, bevor man dorthin darf.
        Ich glaube mich erinnern zu können, dass das einst in "Gothic" auch einen Reiz ausgemacht hat: man konnte zwar in jedes Gebiet gehen, aber in manchen war man halt in 1 Sekunde tot.
        Schon mal Dark Souls gespielt?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1173567
Far Cry Primal
Far Cry Primal: Webseite leakt Steinzeit-Shooter [Update: Offizielle Ankündigung, Trailer, Screenshots]
Während Ubisoft auf Youtube noch Höhlenmalereien zeigte, leakte IGN Türkei offenbar versehentlich Far Cry Primal. Auf Twitter wurde der Link zur Exklusiv-Story veröffentlicht, der aber ins Leere lief. Ärgerlich für Ubisofts PR-Plan, aber auch kein enormer Schaden, denn die Gerüchteküche brodelte bereits zuvor. Update: Ubisoft hat Primal nun auch angekündigt.
http://www.pcgameshardware.de/Far-Cry-Primal-Spiel-56751/News/Webseite-leakt-Steinzeit-Shooter-1173567/
06.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/10/Far_Cry_Primal_Oktober_2015__3_-pcgh_b2teaser_169.jpg
news