Online-Abo
Games World
      • Von Reptile Kabelverknoter(in)
        Zitat von Blackvoodoo
        Danke wusste ich nicht. Aber ich habe auch recht das man ohne Untertitel garantiert so gut wie nichts versteht, auch mit dem "Sprachführer".
        Darin, wird dir sicherlich niemand widersprechen. Ubisoft hat allerdings von Anfang an niemals beabsichtigt, dass der Spieler etwas von dem Kauderwelsch versteht. Die konstruierte "Sprache", soll das prähistorische Gefühl gezielt verstärken und es so dem Spieler ermöglichen, noch tiefer in die Steinzeit einzutauchen. So der Hersteller...

        Zitat von locojens
        Das gibt es demnächst für 5€ auf der Pyramide.
        Wenn "demnächst" bei dir aus 9-12 Monaten besteht, dann ja. Viel früher, wirst du es wohl kaum verbilligt kriegen und für 5 Euro, schon mal gar nicht.
      • Von Blackvoodoo BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Reptile
        Nun, dank zwei Community Live-Streams direkt vom Entwicklerteam, sowie diversen Messepräsentationen etc. weiss ich das zufällig. Die Sprache die im Spiel verwendet wird, nennt sich "Wenja" und wurde in Zusammenarbeit mit diversen Sprach- und Ahnenforschern explizit für "Far Cry: Primal" entwickelt.

        Es ist also ganz genau genommen eine Fantasiesprache, basiert jedoch auf prähistorischen Erkenntnissen, wie man damals gesprochen haben könnte. In der Collector's Edition ist sogar ein 68 Seiten dicker Sprachführer für "Wenja" beigelegt, damit man das "lernen" kann - geile Idee.
        Danke wusste ich nicht. Aber ich habe auch recht das man ohne Untertitel garantiert so gut wie nichts versteht, auch mit dem "Sprachführer".
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat
        Ich habe vorher noch nie ein "Far Cry" angerührt und hatte es vor "Primal" auch nicht vor, da mich die Serie bisher nie sonderlich gereizt hat. Ich gehe also vollkommen unvoreingenommen an das Spiel ran,
        Ich hatte alle Teile gespielt ( Teil 2 eher halbherzig angezockt und abgebrochen ) aber mich persönlich reizt so ein Setting nicht. Ich würde auch keinen Bausatz einer Pfeilspitze / Steinaxt kaufen . Es soll ja jeder machen was er will.
        Zitat
        Primitiv ja wäre aber nicht schlecht in der Theorie könnte das ein ziemlich schweres Survival Spiel sein das Leben zu der Zeit war bestimmt nicht einfach
        Wenn einem " Survival " als Genre ausreicht dann soll es spielen wer mag, nur mir reicht es halt nicht und die Unterhaltung in einer Phantasiesprache setzt dem eine Krone auf das Gesäß. Wobei wenn man dort dieses Mammut hätte reiten dürfen wäre ich geneigt es zu kaufen
      • Von efdev PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Zitat von Dr Bakterius


        Egal wie viel man mittlerweile darüber lesen oder sehen kann ist bei mir der Reiz es spielen zu wollen immer noch auf Kellerniveau. Ist für meinen Geschmack einfach zu primitiv um dafür auch nur einen Steintaler zu zahlen.
        Primitiv ja wäre aber nicht schlecht in der Theorie könnte das ein ziemlich schweres Survival Spiel sein das Leben zu der Zeit war bestimmt nicht einfach
        Aber wenn ich schon von Mammut reiten usw. lese hast du wohl am ende doch recht
      • Von Reptile Kabelverknoter(in)
        Zitat von Dr Bakterius
        Reine Mutmaßung da bisher nur noch nix ausgegraben wurde , aber die Doku Serie über die Feuersteins hat doch gezeigt was es damals schon alles gab.

        Egal wie viel man mittlerweile darüber lesen oder sehen kann ist bei mir der Reiz es spielen zu wollen immer noch auf Kellerniveau. Ist für meinen Geschmack einfach zu primitiv um dafür auch nur einen Steintaler zu zahlen.
        Donnerkiesel... das wird Ubisoft aber gar nicht gefallen. - Naja, die Steinzeit gefällt halt nicht jedem. Bei mir ist (bzw. war) diese aber genau der Kaufgrund für "Primal".

        Ich habe vorher noch nie ein "Far Cry" angerührt und hatte es vor "Primal" auch nicht vor, da mich die Serie bisher nie sonderlich gereizt hat. Ich gehe also vollkommen unvoreingenommen an das Spiel ran, was viele "Far Cry" Fans scheinbar nicht tun und genau dass, ist möglicherweise der Kern des Problems.

        Viele meiden oder verschmähen es, weil es einfach anders ist. Aber genau dieser Umstand, gefällt bisherigen Nichtspielern der "Far Cry" Serie. "Primal" wird also immer so ein 50:50 Ding bleiben. Die einen lieben es, die anderen hassen es - etwas dazwischen, wird's wohl nur selten geben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMore 08/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 08/2016 buffed 08/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186688
Far Cry Primal
Far Cry Primal: Nicht immer ernst gemeinte Überlebenstipps von Ubisoft
Bevor man in Far Cry Primal irgendetwas machen kann, muss man das eigene Überleben sicherstellen. Damit es zum Release kein komplettes Fiasko gibt, hat Ubisoft nun ein paar Tipps in Videos bereitgestellt.
http://www.pcgameshardware.de/Far-Cry-Primal-Spiel-56751/News/Ueberlebenstipps-im-Video-1186688/
19.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/Far_Cry_Primal_Vorschau_Screenshots__2_-pc-games_b2teaser_169.jpg
news