Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Der-Bert PC-Selbstbauer(in)
        So schlecht wahr das Spiel ja echt nicht. Die Spawnzeit der Ki wahr etwas zu schnell, wen man die Zeit etwas verlängert hätte währs gut. Ohne währs etwas zu langweilig und da reicht auch keine gute Optik.
      • Von Rex_800 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Achja Far Cry 2 - da kann ich doch mitreden, habe ich mich doch auch durch die Einöde gerostet. Ich glaube ich habe in Need for Speed weniger Stunden im Auto verbracht als bei Far Cry 2. Mein Blick klebte aber immer an der Karte die man dauernd im Blick haben musste. Zum Glück ist durch diese Ablenkung nichts schlimmers passiert, einen Elefant überfahren oder so. - Halt warte............. Egal.
        Endlich am Ziel angekommen, als die ersten Schwarzhäutler auftauchten flog mir auch schon meine Aldi-Flinte um die Ohren. Und die Waffen der endlos spawnenden Gegner konnte man eh vergessen. Hätte man gleich mit einem Spießstock mit Stechvorrichtung in den Krieg ziehen. Also gefühlte 5 Stunden Reisezeit zurück zu dem Händler und nochmals aufgefrischt. Aber was glänzt denn da Pixeldreck? Ein Diamant! Da unser Kollege kaum höher als ein Zementsack springen konnte, musste ich mir was anderes überlegen um das Ding ranzukommen. Da habe ich zu einem meiner alten Gamer Tricks gegriffen. Nämlich dem Leiter bauen . Paar Autos hingeschoben und dann wurde es auch für Leute mit Sprungdefiziten gut erreichbar. Ist schon länger her, aber war es nicht das Spiel in dem man nie Springen benutzt hat?

        Das Spiel war so mega krass langweilig, habe es aber dennoch durchgespielt nur um das Ende zu sehen. Ich hoffe wirklich sie machen was draus im nächsten Teil.
      • Von strelok Software-Overclocker(in)
        Ich hab diese sachen auch gehasst, aber die Grafik war damals für mich der Hammer. Ich weiß noch genau wie ich damals angefangen zum Zocken, da habe ich glaub ich 1 std. nur herumgeschaut weil´s so schön war. Leider war´s das auch schon. Ok Feuerchen gab auch noch.
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        Oh Gott ja Far Cry 2
        Was habe ich die Dschungeldurchfahrten gehasst. Mit den immer und überall sich Wiederherstellenden Gegner. Ich habe auch die immer gleiche Musik dazu gehasst, konnte ich echt nicht mehr hören Und dieser Umstand ... ich Sniper einen Gegner in die Rübe ... der Schuss ging vorbei, oder traf, aber das juckte den Gegner nicht. Der steht gefühlte Kilometer von mir weg und mich treffen seine SCHROTKUGELN

        Und so stabil war das ganze Game ja auch nicht. Und es erst mal installiert bekommen. B waren B oder 8 oder anders herum. 0 waren Nullen oder ohs. Herrlich.
      • Von schattenlord98 Komplett-PC-Käufer(in)
        Ich hoffe, dass die Missionen und die Story packender und atmosphärischer werden. Einen endlos im Kreis fahrenden LKW abzuknallen trägt ja nicht gerade zur Stimmung bei. Besonders, wenn dieser LKW bei der nächsten Mission genau die gleiche Strecke fährt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
982226
Far Cry 3
Far Cry 3: Ubisoft reagiert auf Spielerkritik zu Far Cry 2 und macht es besser
Psychoterror steht bei Far Cry 3 ganz oben auf der Liste, weil man mit Vaas einen doch ziemlich irren Gegenspieler bekommt. Psychoterror erzeugte zuweilen auch Far Cry 2, aber eher wegen einigen Gameplay-Entscheidungen. Ubisoft hat die Spieler erhöhrt und nennt die Verbesserungen, die aus der Kritik am zweiten Teil entstanden sind.
http://www.pcgameshardware.de/Far-Cry-3-Spiel-23143/News/Far-Cry-3-Ubisoft-reagiert-auf-Spielerkritik-982226/
09.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/Far_Cry_3_screenshot_1.jpg
far cry 3,e3,ubisoft
news