Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Lo_Wang PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Eol_Ruin
        Ich hab mir FC2 am Release-Tag gekauft und keine Sekunde bereut
        Denn - wie schon erwähnt - die Shooter-Mechanik funktioniert perfekt.
        Jede Schießerei ist anders. Die Landschaft ist einfach zum Niederknien schön.
        Wenn Abends die Sonne über der Savanne untergeht dann muß man das Spiel einfach lieben.

        Wie du schon sagst - du hast es nicht gespielt.

        PS:
        Anders herum gings mir bei Mass Effect 1-3
        Von der Story und den Dialogen war und bin ich fasziniert.
        Aber die Action ist so was von laaaaangweilig. Besonders bei ME2. Man weiß sofort wann man angegriffen wird sobald irgendwo Kisten oder andere Deckungsmöglichkeiten rumstehen.
        Und zumindest auf den unteren Schwierigkeitsgraden muß man sich um die Kollegen auch keine Sorgen machen und kann sie sich selber überlassen.


        Ja ich habs nicht gespielt weil es mich nur ärgern würde. Dafür reichen mit Let's Play Videos aus. Wär ja nicht das erste Mal...
        Es gibt auch andere Spiele wo die Spielmechanik ähnlich nervig ist wie bei FC2, da ändert ein Sonnenuntergang oder eine tolle Grafik leider auch nichts dran.
        Ansonsten ist das sowieso Geschmackssache. Ich verzichte noch lieber auf gute Optik und hab dafür ein spannenderes Gameplay.
        ME2 ist ein Action-RPG und kein Shooter, die kannst du also hinsichtlich der Ballereien ohnehin kaum vergleichen.
        Ich meinte nur das mich das Gesamtpaket bei RPGs mehr anspricht. (Bspw. Skyrim 200h+)
        Nun aber da schweifen wir vom Thema ab gg.
        Warten wir einfach mal das finale FC3 ab und dann guggen wir weiter

        P.s.: Jeder der ME1 schon durch hatte muss ME2 sowieso mind auf Veteran spielen sonst kannst ja blind durchlaufen und die Truppe am Schiff lassen
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Far Cry 2 hat seinen schlechten Ruf nicht grundlos. So einige gravierende Schwächen sind einfach enthalten. Paar Sachen sind auch sehr gut geworden und wem die guten Sachen reichen (mir haben sie gereicht), der hat trotz aller Mängel seinen Spass damit. Aber naja, FC 2 ist 4 Jahre alt, nun geht es um FC 3 und das hat hier noch keiner gespielt. Abwarten und Bier saufen.
      • Von Eol_Ruin Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Schnitzl
        Ich find das lustig wie manche hier die "sinnfreie Story" und "die immer wieder zu säubernden Posten" als quasi kleines Manko bezeichnen.
        Für mich waren das genau die 2 Gründe die verhindert haben dass ich überhaupt mit dem Spiel beginne (FC2).

        Ich hab mir FC2 am Release-Tag gekauft und keine Sekunde bereut
        Denn - wie schon erwähnt - die Shooter-Mechanik funktioniert perfekt.
        Jede Schießerei ist anders. Die Landschaft ist einfach zum Niederknien schön.
        Wenn Abends die Sonne über der Savanne untergeht dann muß man das Spiel einfach lieben.

        Wie du schon sagst - du hast es nicht gespielt.

        PS:
        Anders herum gings mir bei Mass Effect 1-3
        Von der Story und den Dialogen war und bin ich fasziniert.
        Aber die Action ist so was von laaaaangweilig. Besonders bei ME2. Man weiß sofort wann man angegriffen wird sobald irgendwo Kisten oder andere Deckungsmöglichkeiten rumstehen.
        Und zumindest auf den unteren Schwierigkeitsgraden muß man sich um die Kollegen auch keine Sorgen machen und kann sie sich selber überlassen.
      • Von Lo_Wang PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich find das lustig wie manche hier die "sinnfreie Story" und "die immer wieder zu säubernden Posten" als quasi kleines Manko bezeichnen.
        Für mich waren das genau die 2 Gründe die verhindert haben dass ich überhaupt mit dem Spiel beginne (FC2). Sowas raubt mir den letzten Nerv weil es nix macht außer Spielzeit strecken und dem Spieler am Poppes gehn. Alleine schon bei den Let's Play Videos war ich dauernd am Einschlafen bei der öden Rennerei.
        Wenn ich schon lese ... "immer ewig von A nach B und immer dasselbe tun"... und dann die Respawns. Sorry, absolutes No-Go.

        Deus Ex3 hat mich ca 30 Stunden ganz gut unterhalten. Die letzten 5 waren aber schon gequält und dann wurde es mir auch zu eintönig.
        Erwartet denn keiner mehr ne Abwechslung bei Shootern & Stealth Games?
        Auf eine brauchbare Story scheint ja auch schon niemand mehr zu hoffen bei neuen Spielen.

        Wenn das so weiter geht werd ich mich wohl komplett in den RPG-Sektor zurückziehen.
        Da hat man wenigstens noch Story und Umfang fürs Geld.

        Naja ich warte mal die Tests zu FC3 ab. Ne Katze im Sack kauf ich eh schon lange nicht mehr...
        Von Ubisoft schon gar nicht...
      • Von JTRch Freizeitschrauber(in)
        Nach dem total verkorksten Teil 2 hätte ich als Ubisoft die Marke Farcry begraben und stattdessen auf etwas neues gesetzt. So werde ich mir bestenfalls Teil 3 dann mal für 5 Euro aus dem Steamsale oder so holen. Aber mehr Geld wird Ubisoft definitiv mit Teil 3 bei mir nicht holen können.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1018851
Far Cry 3
Far Cry 3: Außenposten sollen Spiel deutlich interessanter gestalten
In Far Cry 3 wird der Spieler die Möglichkeit erhalten, sogenannte Außenposten einnehmen zu können. Damit soll das Gameplay deutlich verbessert werden. Die Einnahme soll zwar relativ kompliziert sein, allerdings sollen dem Spieler danach viele Möglichkeiten offen stehen. So sollen dort Quests verfügbar sein und auch die Waffen können dort optimiert werden.
http://www.pcgameshardware.de/Far-Cry-3-Spiel-23143/News/Far-Cry-3-Aussenposten-im-Spiel-1018851/
21.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/Far_Cry_3_new_E3_screenshots-15.jpg
far cry
news