Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Vor allen Dingen ist es ja auch so, dass es genau genommen keine originale Sprachausgabe gibt, denn es handelt sich ja nicht um einen Film, wo die Darsteller mit ihren eigenen Stimmen sprechen. Die englischen Syncronsprecher machen nichts anderes als die deutschen Syncronsprecher: Sie lesen Dialoge und Monologe im Tonstudio von einem Blatt Papier ab.

        Und für die meisten Spieler stellt sich die Frage nach der besseren Synchro überhaupt nicht, denn die müssen zwangsweise auf Deutsch spielen, weil ihr Englisch nicht gut genug ist.
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von Scholdarr
        Wo hab ich geschrieben, dass es keine Geschmackssache ist? ICH finde die deutsche Synchro einfach grottig, ganz einfach. Das hat übrigens auch viel damit zu tun, dass ich für ein solches Spiel die deutsche Synchro für wenig atmosphärisch halte, ganz egal welche Qualität die Sprecher jetzt haben. Das ist ein Spiel, das in Amerika spielt und von Amis entwickelt wurde, also spiele ich es auf englisch, weil die Sprache zum Setting passt. So Zeugs wie Risen oder Anno, das spiele ich auf deutsch.
        Ja und las mich raten, Metro 2033 würdest du dann auch auf russisch spielen da es ja in der moskauer U-Bahn spielt und auf der Romanvorlage von Dmitri Gluchowski beruht, oder The Witcher 1 bis 3 hast du ja dann sicher auch auf polnisch gespielt da es ja von einem polnischen Studio entwickelt wurde, sowie auf dem polnischen Roman beruht, und von den Ganzen in Japan entwickelten Spielen fangen wir mal lieber garnicht an, da ist jeder der die nicht mit japanischer Syncronisation spielt doch wohl ein Frefler, die kann man sich natürlich nur mit japanischer Syncro geben.

        Und letztlich ist es wie Rolk sagt, im Vergleich zu Oblivion, Skyrim und Fallout 3 wäre die deutsche Syncro von F4 um ein unzähliges besser wen sie im Spiel genauso ausfällt wie im Trailer und somit kann die schon garnicht mehr grotig sein, selbst wen man keine deutsche Syncro mag.

        Zitat von Scholdarr
        Alter Mann ist ja gut, genau darum gehts ja auch. Es geht um jemanden, der Lebenserfahrung hat und daher diese Sätze so sagen kann. Wenn eine relativ junge Frau das sagt, klingt es einfach lächerlich bzw. gestelzt.
        Ach kann eine Frau Anfang bis Mitte dreißig also keine verbitterte Aussage treffen das Krieg immer gleich bleibt? Ist das bei jeder Frau die sowas sagen könnte also lächerlich und gestelzt?
        Komische Vorstellungen sind das die du da hast. Da gewinnt man den Eindruck es das es halt einfach nur von deinem Idealbild wie das zu sein hat abweicht und dir daher nicht gefällt, den rein logisch betrachtet ist die Aussage von dir nicht haltbar und richtig.

        Zitat von Scholdarr
        Diese Sätze MUSS ein alter Mann in depressiv-monotoner Stimme von sich geben, sonst machen sie schon vom Inhalt her keinen Sinn. Das ist jetzt kein ausschließliches Problem der deutschen Synchro, aber da ist es mir - warum auch immer - noch negativer aufgefallen.
        Natürlich machen sie Sinn, die Frau hat erlebt wie eine Kernwaffe unweit ihrers Heimatortes detoniert ist und alles was sie liebte innerhalb von Sekunden ausgelöscht hat, ohne das sie dagegen was tun hätte können und als sie 200 Jahre später aufwacht ist sie in einer Welt die völlig zerstört ist und in der es nach wie vor Krieg herrscht und alles ausgelöscht wird. Darüber würde wohl jeder Verbitterung, Wut und Abscheu empfinden und das dann auch in so einer Aussage mitschwingen lassen (Krieg bleibt immer gleich...).
        Entsprechend macht ihre Aussage und wie sie die Aussage tätigt im Rahmen ihrer Vorgeschichte, der Story und des Trailers absolut Sinn und passt.

        Zitat von Scholdarr
        Und Ron Perlman in Fallout ist einfach Kult. Dass Bethesda ihn für Fallout 4 nicht mehr einsetzt, ist einfach nur traurig.
        Nicht wirklich, so wenig wie Fallout 3 und 4 noch mit dem alten Fallout 1 und 2 gemein haben, soviel Sinn macht es auch jemanden wie Ron Perlman weiter zu nutzen.
        Ist sowieso wie ein einzelner Tropfen Wasser in einer Wüste, er vergeht ohne Wirkung bei soviel Sand.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich finde die deutschen Stimmen in FO4 bisher richtig gut.
      • Von Rolk Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Scholdarr
        Echt jetzt? Ich finde die deutsche Synchro im Vergleich zum englischen Original absolut grottig.

        Alleine das "Krieg bleibt immer gleich" geht schon gar nicht...

        Vergleiche das mal mit dem Original von Ron Perlman aus Fallout 2. Da liegen Welten dazwischen imo:

        https://www.youtube.com/w...
        Also ehrlich gesagt ist alles was ich von den Vorgängern kenne die deutsche Sprachausgabe aus Fallout 3 und New Vegas. Hör dir das mal an, dann weisst du was grottig ist.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nightslaver
        Ach komm, das doch Blödsinn, die Betonung der deutschen Sprecher im Trailer ist zimlich gut, ob einem dann allerdings die Stimmen an sich gefallen ist eine reine Geschmacksfrage und hat nichts mit der prinzipiellen Betonung, oder der Qualität zu tun die die Sprecher abliefern.
        Wo hab ich geschrieben, dass es keine Geschmackssache ist? ICH finde die deutsche Synchro einfach grottig, ganz einfach. Das hat übrigens auch viel damit zu tun, dass ich für ein solches Spiel die deutsche Synchro für wenig atmosphärisch halte, ganz egal welche Qualität die Sprecher jetzt haben. Das ist ein Spiel, das in Amerika spielt und von Amis entwickelt wurde, also spiele ich es auf englisch, weil die Sprache zum Setting passt. So Zeugs wie Risen oder Anno, das spiele ich auf deutsch.

        Zitat
        Was ist daran auzusetzen wie sie diesen Satz ausspricht? Es kommt ihre Angwidertheit über den Krieg zum Ausdruck und wie sehr sie den Krieg hasst und genau das kommt auch mit ihrer Betonung treffend rüber und passt an der Stelle.

        Naja, da schieden sich schon damals 1998 die Geister dran, kenne genug Spieler die fanden ihn schon damals nicht so prikelnd, für die klang er immer nach alter Mann der seinen Text runterleiert mit seiner rauen Stimme....
        Alter Mann ist ja gut, genau darum gehts ja auch. Es geht um jemanden, der Lebenserfahrung hat und daher diese Sätze so sagen kann. Wenn eine relativ junge Frau das sagt, klingt es einfach lächerlich bzw. gestelzt. Diese Sätze MUSS ein alter Mann in depressiv-monotoner Stimme von sich geben, sonst machen sie schon vom Inhalt her keinen Sinn. Das ist jetzt kein ausschließliches Problem der deutschen Synchro, aber da ist es mir - warum auch immer - noch negativer aufgefallen.

        Und Ron Perlman in Fallout ist einfach Kult. Dass Bethesda ihn für Fallout 4 nicht mehr einsetzt, ist einfach nur traurig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1177192
Fallout 4
Fallout 4: Launch-Trailer in deutscher Fassung
Fallout 4 mit deutscher Vertonung. Wer einen Vorgeschmack darauf haben möchte, schaut sich diese Fassung des offiziellen Launch-Trailers zum Bethesda-Rollenspiel an. Die neue Trailer-Variante ist nämlich mit deutscher Sprachausgabe unterlegt. Zu sehen sind wie schon bei der englischen Fassung allerlei Gameplay-Szenen.
http://www.pcgameshardware.de/Fallout-4-Spiel-18293/Videos/Launch-Trailer-in-deutscher-Fassung-1177192/
07.11.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/11/Falloutdt_b2teaser_169.jpg
fallout 4,rollenspiel,bethesda
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/11/66271_sd.mp4