Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Medcha Freizeitschrauber(in)
        Zitat von SaftSpalte


        Ich habe Geld ohne ende ,aber keine Zeit für Urlaub. In einem Monat habe ich 4 Tage Frei . (4 Sonntage) .. Danke
        Hört sich nicht gut an...
      • Von SaftSpalte Software-Overclocker(in)
        Zitat von Kerindor
        Wenn ich es recht überlege, habe ich fast die Hälfte der Zeit in Sanctuary mit viel Freude verbracht. Ausflüge gibt es nur um Loot und EP zu bekommen.
        Dafür habe ich das "mildtätiger Anführer" Achievement.

        Das schöne an Bethesda ist die Freiheit zu tun und zu lassen was man will.
        F:NV fand ich daher etwas zu einengend. F3 war da besser.
        Genau das . ca 12 stunden Spielzeit habe ich im Baumodus verbracht . Seit Gestern dank mod habe ich meine Liste Baubarer Gegenstände erweitert .. MEGA

        Zitat
        Zitat von Nightslaver Hat eigentlich schon mal jemand im RL ausgetestet ob ein Leben als Beschäftigter im Niedriglohnsektor auch stupide und ermüdend ist? Ich meine, man arbeitet jeden Tag, 5-6 Tage die Woche, 8-10h im immer gleichen Beruf, bekommt am Ende vieleicht 800 Euro Netto raus, ist immer im gleichen kleinen Umkreis unterwegs, weil ein Urlaub nicht drin ist und macht auch sonst, aus Ermangelung an finanziellen Möglichkeiten und Zeit, überwiegend immer gleichen stupiden Dinge.


        Die Ergebnisse eines solchen "Tests" wären doch sicher auch eine News wert. http://extreme.pcgameshardware.de/images/smilies/s000.gif
        Ich habe Geld ohne ende ,aber keine Zeit für Urlaub. In einem Monat habe ich 4 Tage Frei . (4 Sonntage) .. Danke
      • Von Soulsnap PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von the_leon
        Guck doch mal RTL...
        Da kommen nur solche Leute, die sich Beschweren, dass sie bei MC Donalds hinter theke stehen, keine Freunde haben und co. ....
        Da scheint jemand die Kernaussage nicht verstanden zu haben.
      • Von Kerindor Kabelverknoter(in)
        Wenn ich es recht überlege, habe ich fast die Hälfte der Zeit in Sanctuary mit viel Freude verbracht. Ausflüge gibt es nur um Loot und EP zu bekommen.
        Dafür habe ich das "mildtätiger Anführer" Achievement.

        Das schöne an Bethesda ist die Freiheit zu tun und zu lassen was man will.
        F:NV fand ich daher etwas zu einengend. F3 war da besser.
      • Von Danielneedles Software-Overclocker(in)
        Zitat von the_leon
        Guck doch mal RTL...
        Da kommen nur solche Leute, die sich Beschweren, dass sie bei MC Donalds hinter theke stehen, keine Freunde haben und co. ....


        Sehr erwachsener Beitrag... meinen respekt dafür. Ohje, armes Deutschland
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1179721
Fallout 4
Fallout 4: Ein Leben in Sanctuary ist stupide und ermüdend
Die Webseite pcgamer.com hat sich an Fallout 4 versucht, ohne die erste Stadt, Sanctuary, jemals zu verlassen. Das funktioniert anfänglich ganz gut, wenn man die Spielmechanik etwas missbraucht. Mittelfristig ist das Niederlassen aber eine eher stupide Angelegenheit, die nur für wenig Spielspaß sorgt.
http://www.pcgameshardware.de/Fallout-4-Spiel-18293/News/Sanctuary-nicht-verlassen-1179721/
03.12.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/11/Fallout_4__7_-pc-games_b2teaser_169.jpg
fallout 4,bethesda
news