Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von tandel Freizeitschrauber(in)
        Ein wesentliches Problem ist eindeutig die Erwartungshaltung. Ja, Falloutspieler sind durchaus auch Fanboys&girls

        Wenn dann eine Schnittansicht vom Vault gezeigt wird und von Test gesprochen wird, dann erwartet man eine gewisse Neuerung. Wenn dann im Prinzip außer den Bauteilen doch nichts bleibt und man nicht mal eine Vault in seiner Hauptbasis unter der Erde bauen kann, dann tritt Ernüchtung ein.

        Wie viel der DLC gekostet hat, ist da erst mal Nebensache.
      • Von g-13mrnice Software-Overclocker(in)
        hmh hab gestern gestartet aber die Quest noch nicht angegangen. Kann man keine Handelsroute zum Vault erstellen? Denn dort in der Werkbank habe ich so viel Zeug liegen, dies hätte selbst Wall-E nach 3-maliger Erde-Aufräumaberntung nicht zusammengesammelt ^^

        Mal am Wochenende kucken. Es wird Zeit für den ersten Female-Nude Vault in meinem nudistischen Ödland
      • Von slasher Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Problem ist nicht unbedingt der Umfang des DLC's sondern leider das Versprochene nicht eingehalten wurde.
        So hat man zwar Mega viel Baufläche (Der hauptbauplatz kann 3 mal erweitert werden), aber viele Bauteile werden erst mit einigen Quest's freigeschaltet und sind dann nur im "Bunker" baubar.
        Der Bunkerplatz selber ist statisch, hat also einen festen Standort, und liegt wohl an der dümmsten Stelle die man im Bostoner Umfeld finden konnte.
        Die Quest's sind zweckmäßig, teilweise zwar lustig gestaltet, aber meistens unwichtig für die Story, nur zum freischalten der Bauelemente.
        Auch der Baugrund ist etwas bescheiden geplant, so gibt's z.b. nen neuen Generator der 150 Strom liefert, aber so dumm verbaut ist, das man sehr schlecht Leitung legen kann.
        So wie der Generator sind auch viele der erweiterbaren Bauflächen nicht mit dem Hauptbauplatz verbindbar, zumindest was Bunkerbauteile betrifft.
        Und natürlich gibt's wieder mal Probleme mit Ressourcen, so gibt's zwar viel Schrott zum umwandeln, aber seltene Teile (Keramik usw.) sind Mangelware, so das man sein Bauprojekt immer wieder unterbrechen muss.
        Allerdings finde ich, das die 5€ für den DLC durchaus ok sind.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1202806
Fallout 4
Fallout 4: "Vault-Tec Workshop" veröffentlicht, Rezensionen durchwachsen
Der "Vault-Tec Workshop" ist die jüngste und vorletzte Erweiterung zu Fallout 4 und bringt vorrangig wieder neue Baumöglichkeiten mit sich. Erste Rezensionen bescheinigen dem DLC eher ein durchwachsenes Spielerlebnis.
http://www.pcgameshardware.de/Fallout-4-Spiel-18293/News/Release-Vault-Tec-Workshop-Rezensionen-durchwachsen-1202806/
26.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Fallout-4-Vault-Tec-3--pc-games_b2teaser_169.jpg
fallout 4,bethesda
news