Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ParanoidAndroid Komplett-PC-Käufer(in)
        Mit jeder News zu Fallout 4 habe ich weniger Lust darauf es zu zocken.
        Warum überhaupt noch ein Skillsystem, wenn man nach 5 Stunden bestimmte Fähigkeiten schon auf Max hat? Gebt uns doch gleich von Anfang an einen Gott-Charakter. Dann können wir gemütlich durch die Welt spazieren, mit einem Fingerschnippen die Gegner umhauen und müssen uns nie Sorgen machen, dass wir irgendwann mal ins Gras beißen.
      • Von MG42 Software-Overclocker(in)
        Naja, nachdem man in Skyrim viel zu viel zeit vertrödelt und der char lvl 150. überstieg als man das spiel beendete (mit 3 verbuggten abgebrochenen Quests) und jeden Perk mind. einmal legendär werden ließ, ist für einen dieses system sehr ausgelutscht... für die restlichen 105 fehlt einfach die Zeit bzw. Motivation, Multiplayer wäre da nicht schlecht...
        Daher kann mir ein Fallout 4 nach diesem System gestohlen bleiben sowie ein weiteres TES...
      • Von DrOwnz Freizeitschrauber(in)
        Füße still halten und abwarten was kommt....

        Ich finde die Idee mit den perks zwar ganz gut, allerdings hoffe ich, dass universelle XP beibehalten werden und man keien skills leveln muss um den Character zu leveln
        die Gründe hierfür wurden ja schon genannt:

        Zitat von OriginalOrigin
        Ich muss ehrlich sagen das ich hoffe das es nicht wie in Skyrim ist. Als ich dort meine Lieblingsskills auf 100 hatte musste ich andere benutzen die ich gar nicht wollte, um weiter zu leveln. Da will man als Dieb herumschleichen und muss danach mit schwerer Rüstung und Zweihandwaffe rumrennen, um weiteren Charakterprogress zu haben. Oder man setzt den Skill wieder auf 10 runter und jeder sieht einen von 100m Entfernung... meh!
      • Von blink86 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von M4xw0lf
        Ich will 20 Skills und 7 Attribute, dazu noch ein-zwei Traits und alle zwei Level einen neuen Perk!
        Hinfort mit dieser Skyrim-Pest!


        Naja, ich habe es bereits befürchtet. Nachdem man die Elder Scrolls (noch weiter) verdummt hat, um die Käuferschicht auf COD-Kiddies auszuweiten, die noch nie etwas von Morrowind oder Daggerfall gehört haben, kommt das Gleiche nun auf Fallout zu... Als sie gesagt haben, dass das SPECIAL-System beibehalten wird, hatte ich allerdings wieder Hoffnung geschöpft.

        Dann warte ich halt auf die GOTY-Edition, wenn erste Tests so einen Dreck bestätigen sollten... Wäre das erste Bethesda-Spiel, dass ich nicht sofort nach Release spiele. Aber ich habe ja noch Wasteland 2 in der Warteschleife.
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Tytator
        Also ich bin bei Skyrim immer gut damit gefahren Verzauberung, Taschendiebstahl und Schmieden auf 100 zu bringen und dann Legendary zu machen. Damit konnte man bei den anderen Skills genug freischalten.
        Außerdem gab es auch andere Skills zum schnell hochziehen, wie z.B. Alchemie. Deshalb seh ich bei dem System kein Problem, man braucht ja nicht viel länger als 2 Stunden um so einen Skill auf 100 zu kriegen, wenn überhaupt.
        Das IST das Problem.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1169783
Fallout 4
Fallout 4: Levelcap von 275 für einzelne Perks
Fallout 4 hat keinen Levelcap, die Story ist nicht neu und bereits bekannt. Genau genommen gibt es aber doch - erwartungsgemäß - eine Obergrenze und die liegt beim Wert 275. Dafür muss man aber einige Zeit im Ödland verbringen.
http://www.pcgameshardware.de/Fallout-4-Spiel-18293/News/Levelcap-von-275-fuer-einzelne-Perks-1169783/
01.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/fallout_4__2_-pcgh_b2teaser_169.jpg
news