Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von ruyven_macaran
        Pfff. Dessen Existenz wollen die Entwickler doch eh unter den Teppich kehren

        Zu recht. Mit Fallout hat das herzlich wenig zu tun, auch wenn das Spiel an sich für zwischendurch noch ganz annehmbar ist.
        Zitat von ruyven_macaran

        Naja - von der begehbaren Fläche her ist F3 eigentlich deutlich größer. Es fehlen halt nur lange Reisen auf der Karte, was mich spieltechnisch aber gar nicht stört (inhaltlich unschön ist die resultierende, so gar nicht endzeitliche Drängung von sehr vielen Leuten, Siedlungen und Technologie auf sehr wenig Raum, wo F1&2 das ganze noch auf der Fläche eines halben Bundesstaates unterbrachte - und jede Menge echte Einöde dazwischen)
        Aber das entspannt chillige point&click erkunden ist natürlich weg (würde aber auch zwingend die Wiedereinführung von isometrischer Perspektive und rundenbasierter Kämpfe erfordern - und das kann man heute kaum noch jemandem zumuten)

        Ich fänds geil
        Vor jedem Schuss Schnellspeichern und nur kritische Treffer landen um so in jeder Runde 4-5 Gegner über den Haufen zu nieten... hihihihi

        Zitat von ruyven_macaran
        Ein Ort, an dem ich mit der alten, nicht ganz so freundlichen BoS rechnen würde...

        Wird glaub ich nichts... es wurde schon angedeutet, dass wohl eher die Washington-BoS von Elder Lyons nach Nordosten expandiert.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Brotherhood of Steel. In F1 ein Haufen verschlossener, aroganter Technokraten - in F3 die Beschützer der Armen.
      • Von FreaksLikeMe BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Ein Ort, an dem ich mit der alten, nicht ganz so freundlichen BoS rechnen würde...

        Stehe gerade auf dem Schlauch.. BoS?

        Aber wenn es tatsächlich eine Hochburg wäre würde mich das sehr an F3 erinnern, wo dann dieser riesen Mutant kommt
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Ein Ort, an dem ich mit der alten, nicht ganz so freundlichen BoS rechnen würde...
      • Von FreaksLikeMe BIOS-Overclocker(in)
        Mh aber mit den MIT ist Boston recht interessant Dann ist das MIT bestimmt irgendein Sützpunkt, die letzte Hochburg ^^

        Oder eine Ruine wo man vieeel Technologie bergen kann Letzteres würde mir mehr gefallen, ist aber unwahrscheinlich ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1018924
Fallout 4
Fallout 4: US-Stadt Boston als neuer Schauplatz des Rollenspiels?
Bisher gibt es nur Gerüchte darüber, dass Bethesda an einem Nachfolger zu Fallout 3 arbeitet. Nun behauptet eine anonyme Quelle im Internet, dass Fallout 4 rund um die US-Stadt Boston stattfindet.
http://www.pcgameshardware.de/Fallout-4-Spiel-18293/News/Fallout-4-US-Stadt-Boston-als-neuer-Schauplatz-des-Rollenspiels-1018924/
21.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/Fallout_new_vegas_enb-new-15.jpg
fallout,bethesda
news