Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bunny_Joe BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Teutonnen
        GO kam auch nur für ps3/360 raus, was Konsolen anbelangt.
        Schon klar, ich meinte aber die Patchpolitik ingesammt. Bei current-gen gibt's das nicht mehr.

        Und FO4 kommt nur für XBO/PS4(naja und PC), also kann Beth die patches selbst releasen.
      • Von Teutonnen Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Bunny_Joe
        Das betrifft nur die PS3 und Xbox 360!
        GO kam auch nur für ps3/360 raus, was Konsolen anbelangt.
      • Von Bunny_Joe BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Teutonnen

        Das ist zum Beispiel der Hauptgrund, warum die Konsolenversionen von CS:GO noch nicht einmal das Arms Deal update erhalten haben und technisch auf dem Stand von 2013 stehen. Sony und MS wollten jedes Mal Kohle von Valve, wenn die ein update, bugfix oder patch rausbringen wollten.
        Das betrifft nur die PS3 und Xbox 360!
        Dort konnten sich kleinere Devs nicht mal um kritische Bugs kümmern, da MS/Sony pro patch bis zu 20k € verlangt haben.

        Auf der PS4/XBO ist das nicht mehr der Fall. Da können die devs patchen wie sie lustig sind.
      • Von Teutonnen Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von cPT_cAPSLOCK
        Absolut richtig.
        Man könnte es trotzdem erlauben, auch wenn kein offizieller Support geleistet wird. Wenn selbst ein paar Mods laufen würden, wäre das immer noch besser als gar keine.
        gRU?; cAPS
        Abgesehen davon, dass es technisch kompliziert werden könnte (manche PC-mods fressen bekanntlich Leistung ohne Ende und ich bezweifle stark, dass die Konsolen das schaffen, wenn sie schon mit 1080p60 zu kämpfen haben), muss alles, was auf die Konsolen kommt, durch Sony oder Microsoft zertifiziert werden - und das lassen sie sich auch was kosten. Du kannst nicht einfach einen mod erstellen und ihn auf der Konsole zum Download anbieten. Du müsstest deinen mod erstellen und erst blechen, damit er überhaupt aufgeschaltet wird.

        Das ist zum Beispiel der Hauptgrund, warum die Konsolenversionen von CS:GO noch nicht einmal das Arms Deal update erhalten haben und technisch auf dem Stand von 2013 stehen. Sony und MS wollten jedes Mal Kohle von Valve, wenn die ein update, bugfix oder patch rausbringen wollten.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von cPT_cAPSLOCK
        Absolut richtig.
        Man könnte es trotzdem erlauben, auch wenn kein offizieller Support geleistet wird. Wenn selbst ein paar Mods laufen würden, wäre das immer noch besser als gar keine.
        gRU?; cAPS
        Besser für wen? Wer Mods will, soll sich einen PC kaufen. So einfach ist das.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1175618
Fallout 4
Fallout 4: Mod-Tools bleiben PC-exklusiv
Das in wenigen Tagen erscheinende Rollenspiel-Spektakel Fallout 4 wird einige Zeit nach dem Release mit einem Mod-Tool auskommen, welches allerdings ausschließlich PC-Nutzer einsetzen können. Konsolen-Spieler werden aber für den PC entwickelte Modifikationen auch nutzen können.
http://www.pcgameshardware.de/Fallout-4-Spiel-18293/News/Fallout-4-Mod-Tool-nur-fuer-PC-1175618/
25.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/10/Fallout4_Trailer-pc-games_b2teaser_169.jpg
fallout 4,bethesda
news