Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hauptmann25 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Scholdarr
        Schade nur, dass Bethesdaspiele NIE eine tolle Story haben und die Immersion dank mannigfacher Designschnitzer auch nicht gegeben ist. Steuerung ist natürlich gut, weil Shooterstandard inklusive bewährtem VATS. Atmosphäre kann man sich drüber streiten. Teilweise richtig gut, allerdings zieht die schlechte Technik (Gesichter!!!) das auch wieder runter. Grafik ist nämlich mehr als Technik. Es ist zusammen mit dem Sound und dem generellen Design Grundlage für Atmosphäre und letztlich auch Immersion...
        Danke, soviele wollen nicht verstehen dass Grafik meist Hand in Hand mit Immersion geht. Ein Metro 2033/LL wäre nie der Immersionskracher ohne der guten Grafik geworden. Klar das meiste machten es kleine Details aus wie die Dunsttropfen die sich auf der Maske bildeten, die Filterwechsel oder das Wegschmieren der Bluttropfen von der Maske, die Uhr die einem die restliche Filterzeit anzeigte, dass aufladen der Taschenlampe mit dem portablen "Dynamo" etc... Aber all diese Sachen arbeiteten zusammen mit der unglaublichen Grafik um uns das zu geben was Metro heute ist.
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Ich lass mich überraschen, ich wünsche mir eine dichte packende Atmosphäre, eine spannende Story wäre auch sehr gut.

        Ein Risen hat auch keine sonderlich gute Story, aber dafür ist es die dichte packende Atmosphäre welche einem in den Bann zieht,
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Roli
        Das SPiel muss Atmosphäre haben, die Steuerung muss passen, Immersion muss gegeben sein, eine tolle Story....
        Schade nur, dass Bethesdaspiele NIE eine tolle Story haben und die Immersion dank mannigfacher Designschnitzer auch nicht gegeben ist. Steuerung ist natürlich gut, weil Shooterstandard inklusive bewährtem VATS. Atmosphäre kann man sich drüber streiten. Teilweise richtig gut, allerdings zieht die schlechte Technik (Gesichter!!!) das auch wieder runter. Grafik ist nämlich mehr als Technik. Es ist zusammen mit dem Sound und dem generellen Design Grundlage für Atmosphäre und letztlich auch Immersion...
      • Von Downsampler Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Bloß keine unscharfen Grünschleier im Bild. Wenn man den nicht abstellen kann, dann kauf ich es nicht. Und den ganzen unschärfe Scheisndreck den können sie behalten. Das soll sich der Todd über seinen Klo hängen. Dafür lieber mal ordentliche Texturen.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Die wurschteln echt immer noch mit der Creation Engine rum? Das Teil ist altbacken, von der Grundstruktur her völlig überholt und liefert in regelmäßigen Abständen wahre Bugschlachten. Aber klar, eine neue Engine wäre natürlich zu viel Arbeit, geile Kritiken gibts ja so oder so, völlig egal, ob man sich jetzt entschieden weiterentwickelt oder nicht...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1176831
Fallout 4
Fallout 4: Bethesda nennt Details zu Beleuchtung, Rendering Tessellation, neue Screenshots veröffentlicht
Kurz vor der Veröffentlichung von Fallout 4 in der nächsten Woche hat Bethesda in einem Blog-Eintrag neue Informationen zur Grafik des post-apokalyptischen Rollenspiels herausgegeben und einige der verwendeten Effekte und Techniken benannt. Passend dazu wurden auch neue Screenshost veröffentlicht.
http://www.pcgameshardware.de/Fallout-4-Spiel-18293/News/Bethesda-Details-zu-Grafikeffekten-neue-Screenshots-1176831/
04.11.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/11/Fallout4_graph02b-pcgh.jpg
fallout 4,bethesda
news