Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nightslaver
        Sag mal willst du mich irgendwie absichtliche ärgern, oder verstehst du nicht was ich schreibe?
        Zitat von Nightslaver
        Natürlich haben sie damit nichts zu tun, das habe ich auch nie behauptet
        Nein ich will dich nicht ärgern aber du verstehst es wohl selbst nicht was du schreibst...und doch hast du behauptet

        Zitat: "Man wird Fallout 3 erst über Steam bekommen wenn Bethesda da grünes Licht für gibt, selbst wenn es jetzt uncut ist. Ohne Einwilligung wird Valve auch künftig in Deutschland nichts anderes anbieten als die geschnittene Version."

        Wenn du es aber weisst das Valve nichts damit zu tun haben wieso schreibst du es dann immer und immer wieder?
        Bethesda drückt einen Knopf und zack wir die Uncut statt der Cut verkauft...Da braucht Valve kein grünes Licht oder eine Einwilligung, den die Store Seiten machen die Publisher selbst

        Zitat von Nightslaver
        Gott, das habe ich nie gesagt das Valve etwas dagegen hat geschnittene Spiele zu verkaufen, hör auf soetwas zu unterstellen!
        Reg dich mal ab ist schlecht fürs Herz. Ich wollte dich nur mal aufklären bezüglich dessen was man auf Steam verkaufen kann und das eben die Publisher die sind die man dafür angehen sollte und nicht Valve.
        Würdest du einfach nicht immer Valve ins Spiel bringen müsste ich dich nichtmal aufklären. Lass einfach Valve raus wenn es um 3rd Party Spiele geht und das sind nunmal alle Spiele die nicht selbst von Valve vermarktet werden.

        Zitat von Nightslaver
        ergo es wohl ungeschnitten eingereicht hat
        Ja die Ultimate aber nicht die Standart somit hat die EU-Version keine USK Kennzeichnung und damit ist sie gleichzustellen mit einer Indizierung deshalb habe ich das geschrieben.

        Zitat von Nightslaver
        Besitzern der geschnittenen Version aber keinen kostenlosen Patch angeboten hat um auf eine UNCUT zu "upgraden".
        Weil es zwei verschiedenen Versionen sind (unterschiedliche GameIDs) und nicht jeder so nett ist wie WB/Rocksteady und dann kostenlos die andere Version dazu bekommt.
        Das Bethesda Geldgeil ist wissen wir doch schon lange oder wie was das nochmal mit dem verkauf von Mods ^^
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Sag mal willst du mich irgendwie absichtliche ärgern, oder verstehst du nicht was ich schreibe?

        Zitat von Shona
        Ja das steht bei dir und du hast es schon wieder falsch abgeschrieben...
        Valve hat ABSOLUT NICHTS mit dem Verkauf der Cut zu tun...Du bist doch lange genug bei Steam damit du das wissen solltest das Steam eine Vertriebsplattform für Publisher ist...
        Natürlich haben sie damit nichts zu tun, das habe ich auch nie behauptet, aber solange Bethesda nicht die UNCUT verkaufen will wird Steam auch keine UNCUT verkaufen, auch wenn es jetzt theoretisch möglich wäre, darum ging es doch!
        Bethesda muss das wollen, sonst ändert sich eben nichts im Angebot von Steam.
        Wenn Bethesda sagt wir bieten aber für Deutschland nur die geschnittene Version an dann wird über Steam auch nur die für Deutschland geschnittene Version angeboten.

        Zitat von Shona
        Des Weiteren WENN Valve wirklich irgendwas dagegen hätte das in DE Uncut oder Indizierte Spiele verkauft werden, dann frage ich dich wieso ist Postal 1-3 im DE Store?
        Oder Far Cry? (Ja das steht auf dem Index und wird bei Steam als Uncut verkauft) Oder Aliens versus Predator (2000)? Oder Blood & Blood II?
        Gott, das habe ich nie gesagt das Valve etwas dagegen hat geschnittene Spiele zu verkaufen, hör auf soetwas zu unterstellen!
        Valve ist es vollkommen Latte ob ein Spiel Cut oder Uncut ist, solange sie dafür niemand rechtlich belangen kann, so wie es auch jedem Publisher im Grunde wurscht ist solange sie ihre Spiele verkaufen dürfen.

        Zitat von Shona
        Bei FNV stand nie auf dem Index -> Liste indizierter Spiele - Blood-is-Red Wiki (Grün sind die entfernten Spiele)
        Es gibt ansich keine Cut Version nicht mal von der Standart, ich vermute eher sie haben die normale Version nie als Uncut bei der USK eingereicht. So wie es Rebellion bei Sniper Elite V2 auch nicht gemacht hatte, aber ca. 8 Monate nach Release haben sie es dann doch gemacht und den ab 18 Stempel bekommmen
        Ich habe auch hier wieder nie behauptet das FNV auf dem Index stand, sondern lediglich gesagt das man direkt eine geschnittene Version verkauft hat, aber später dann doch eine UNCUT rausgebracht hat mit der Ultimate, ergo es wohl ungeschnitten eingereicht hat, Besitzern der geschnittenen Version aber keinen kostenlosen Patch angeboten hat um auf eine UNCUT zu "upgraden".
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nightslaver
        Genau das steht doch da bei mir...
        Man wird Fallout 3 erst über Steam bekommen wenn Bethesda da grünes Licht für gibt, selbst wenn es jetzt uncut ist. Ohne Einwilligung wird Valve auch künftig in Deutschland nichts anderes anbieten als die geschnittene Version.
        Ja das steht bei dir und du hast es schon wieder falsch abgeschrieben...
        Valve hat ABSOLUT NICHTS mit dem Verkauf der Cut zu tun...Du bist doch lange genug bei Steam damit du das wissen solltest das Steam eine Vertriebsplattform für Publisher ist...

        Bethesda könnte die Uncut von anfang an verkaufen und es würde Valve nicht im geringsten jucken...der deutsche Jugendschutz greift bei Steam ebenso nicht dürften Spiele ab 18 nur zwischen 23 und 6 Uhr verkauft werden!

        Des Weiteren WENN Valve wirklich irgendwas dagegen hätte das in DE Uncut oder Indizierte Spiele verkauft werden, dann frage ich dich wieso ist Postal 1-3 im DE Store?
        Oder Far Cry? (Ja das steht auf dem Index und wird bei Steam als Uncut verkauft) Oder Aliens versus Predator (2000)? Oder Blood & Blood II?

        Bei FNV stand nie auf dem Index -> Liste indizierter Spiele - Blood-is-Red Wiki (Grün sind die entfernten Spiele)
        Es gibt ansich keine Cut Version nicht mal von der Standart, ich vermute eher sie haben die normale Version nie als Uncut bei der USK eingereicht. So wie es Rebellion bei Sniper Elite V2 auch nicht gemacht hatte, aber ca. 8 Monate nach Release haben sie es dann doch gemacht und den ab 18 Stempel bekommmen

        Ein Spiel das nie eingereicht wurde kann auch nicht auf dem Index stehen, siehe Dead Island: Riptide. Die PC Version steht nicht drauf. Die Liste ist auch sehr aktuell, das letzte mal wurde sie am 27.02.2016 geändert also gestern .
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von Shona
        Damit hat Valve nichts zu tun das muss Bethesda selbst machen und wenn sie es nicht machen riskieren sie ein Verkaufs Verbot wenn sich genug bei Valve diesbezüglich beschweren.
        Genau das steht doch da bei mir...
        Man wird Fallout 3 erst über Steam bekommen wenn Bethesda da grünes Licht für gibt, selbst wenn es jetzt uncut ist. Ohne Einwilligung wird Valve auch künftig in Deutschland nichts anderes anbieten als die geschnittene Version.

        Zitat von Shona
        Wenn sie also nicht mehr interessiert sind wieso dann diese Geldverschwendung?
        Weil man damit sicher noch Geld verdienen kann, es ging mir auch ehr darum das man sich nicht zuviele Hoffnungen machen muss das sie für Besitzer der geschnittenen Version einen kostlosen Uncut-Patch bekommen werden, hat man schon bei FNV nicht gemacht.
        War vieleicht etwas missverständlich ausgedrückt...
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nightslaver
        Steam wird es erst uncut anbieten wenn sie von Bethesda dafür entsprechend grünes Licht bekommen, ansonsten wird sich da nichts verändern und ob Bethesda das nochmal machen wird, weil sie ja im Grunde mit Fallout 3 durch sind? Ich bezweifle es fast etwas, obwohl es ja kein Aufwand wäre statt der deutschen geschnittenen Version einfach künftig die östereichische Version über Steam als deutsche zu vertreiben...
        Damit hat Valve nichts zu tun das muss Bethesda selbst machen und wenn sie es nicht machen riskieren sie ein Verkaufs Verbot wenn sich genug bei Valve diesbezüglich beschweren.

        Des Weiteren hat Bethesda wohl Einspruch erhoben und eine Neuprüfung angeordnet, da eine Indizierung erst nach 25 Jahren verjährt.

        Wenn sie also nicht mehr interessiert sind wieso dann diese Geldverschwendung?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1187447
Fallout 3
Fallout 3 uncut: So blutig ist die ungekürzte Version
Runter vom Index! Seit dem 26. Februar 2016 ist Fallout 3 endlich auch in Deutschland ungekürzt spielbar. Im Gameplay-Video zeigen wir, was volljährige Spieler künftig in dem Endzeit-Epos erwartet.
http://www.pcgameshardware.de/Fallout-3-Spiel-23088/Videos/Uncut-Video-1187447/
26.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/Fallout3_Uncut_Gewalt_2016.02.25_thumb_b2teaser_169.jpg
fallout 3,index
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/2/67919_sd.mp4