Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von KnSN Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Aer0
        ich wette der braucht nur 400 watt
        Das ist selbst mit einem solchen Mainboard nach Norm ATX12V2 der Grenzbereich, denn mit 3 x 4 ATX12V v2.3 ist an max. 400 Watt Endstation.

        Diese Leistungsaufnahme ist in der Kalkulation wenig von Bedeutung, denn bemessen für den produktiven Einsatz ist in der theoretischen Physik für die doppelt so hohe Taktfrequenz ebenso die Versorgungsspannung um den Faktor 2 aufzubringen (E=mc²).

        Bedenke, dass ein Prozessor bei einer Übertaktung kein stabiles Endergebnis für den produktiven Einsatz zu liefern braucht, dessen FPU-, IMC-, APIC-, PCIe- und sonstige Einheiten bloß auf ein absolutes Minimum zu werkeln brauchen, sodass eine solch niedrige Kernspannung noch gerade so aufrechtzuerhalten ist, um bestenfalls das Betriebssystem hoch fahren zu können, denn mit nur knapp 2,0 Volt ist die Produktivität nicht gewährleistet.

        Diese Beispielrechnung verdeutlicht, wie hoch die thermische Verlustleistung ansteigt, sobald dieser Prozessor an seine Spitzenlast (Peak Load) herangeführt wird, also Gaming-Produktivität, was nicht einmal eine HPTX-Platine von EVGA mit 4 x 4 ATX12V v2.3 packe, insofern es denn auf die AM3+-Plattform ausgelegt wäre:
        https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=115+x+(8200+:+4000)+x+(1%2C932+:+1%2C248)+hoch+2
      • Von rumor PC-Selbstbauer(in)
        Auch wenn das hier vielleicht fehl am Platz ist:

        Bei solchen taktraten und Spannungen ist der Wandler aufm MoBo doch hart an der Grenze, oder? Da muss ich mich einfach fragen ob es schonmal jemand versucht hat die CPU Spannungen über externe , stabilisierte Netzteile extra zu regeln? Dadurch wäre ja eine konstantere Stromversorgung und Überwachung möglich...

        Zum Topic : ich bin immer wieder beeindruckt wie leistungsfähig heutige Chips sein können....
      • Von Gast20140625
        Beim OC steigt die Leistungsaufnahme in etwa linear zum Takt und quadratisch zur Spannung.

        Wie gesagt ist das beim Extrem OC aber vollkommen egal, auch wenn ein paar Messungen mal interessant wären.
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Aer0
        Die Cpus richten sich nicht nur an leute die OC wollen,es gibt sehr soziale leute die freiwillig das schlechtere nehmen damit intel noch kunkurenz hat,doch da finde ich den hohen stromverbrauch für den altagsbetrieb schon happig.
        Gerade im Alltagsbetrieb finde ich den Stromverbrauch nicht ganz so happig. Klar, er ist spürbar, aber für ein bisschen Surfen, viel Idle-time und ein wenig Office macht das kaum einen riesigen Unterschied.

        Das heisst nicht, dass Intel nicht noch viel leistungsfähiger und dabei effizienter wäre, aber es gibt zumindest Szenarien, wo der Kauf von Piledriver nicht nur eine reine Wohltat wäre
      • Von Aer0 Software-Overclocker(in)
        ja,durch die steigung der spannung(ca 0,7 mehr für 8 ghz oc,nehmen wir an 1,2 stock,wären 1,7 fach.)
        rechnen wir die 450 watt nochmal mal 1,7 haben wir ganze 765 watt(wegen hitze langsammer elektronenfluss warscheinlich weniger aber ein messergebniss wäre interessant)

        @~AnthraX~
        Die Cpus richten sich nicht nur an leute die OC wollen,es gibt sehr soziale leute die freiwillig das schlechtere nehmen damit intel noch kunkurenz hat,doch da finde ich den hohen stromverbrauch für den altagsbetrieb schon happig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1031702
FX 8350
Weltrekord mit AMD FX-8350: Vishera-CPU auf 8.176,47 MHz übertaktet
Heute um 6 Uhr fiel das Test-Embargo zu den neuen Vishera-Prozessoren. Einen ausführlichen Testbericht finden Sie bereits auf unserer Internetseite. Wie sich nun zeigt, eignen sich die Vishera-CPUs wieder besonders gut zum Übertakten. Möglich macht es die Piledriver-Architektur. Süd-Koreaner haben mit dem FX-8350 (vorerst) einen neuen Rekord aufgestellt.
http://www.pcgameshardware.de/FX-8350-CPU-256473/News/FX-8350-auf-8176-MHz-uebertaktet-1031702/
23.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/2546948.png
news