Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Mentor501
        Du denkst nicht genug nach, erstens würde das den Markt extrem ausweiten, und zweitens die Entwicklungskosten extrem einschränken,
        Fifa verkauft sich aktuell über 10 Mio. mal pro Teil. Wo siehst du da noch weitere Märkte, die mal eben eine Umsatzhalbierung pro verkauftem Exemplar kompensieren?

        Technische Weiterentwicklung ist auch heute noch ein absolutes Muss. EA kann es sich nicht leisten nur Addons zu bringen (Konami wird sich bedanken). Wo siehst du also Einsparpotenzial?

        Zitat
        der Gedanke ist also nicht unrealistisch, zumal würden sie wohl kaum selbst davon erzählen wenn sie es nicht selbst in Erwägung ziehen würden, wo läge da der Sinn?
        Der Sinn liegt wie jedesmal, wenn so eine Äußerung von irgendeinem Publisher kommt, darin, die Reaktionen der Konsumenten auszutesten.

        Zitat
        "Jo, Leute. Wir planen da etwas das zwar wegen finanziellen Einbußen nie Marktreif wird, aber wir planen trozdem und wollen es euch erzählen." ?!
        Wer sagt das so? Im Artikel steht, dass das System eventuell dem Konsumenten Geldausgaben ersparen könnte. Die bloße Annahme, EA plane etwas, was letztlich dem Konsumenten diene, ist vollkommener Schwachsinn.
      • Von Mentor501 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von KrHome
        Das wird nicht passieren, denn wie weiter oben schon richtig bemerkt wurde:

        So ein System würde sich nur rechnen, wenn zu erwarten wäre, dass die Verkaufszahlen und damit der Gesamtumsatz steigt. Fifia ist nun aber kein MMO mit noch nicht ausgeschöpftem Markt, wo man durch niedrigere Preise neue Spieler anlocken kann. Keine Ahnung was die sich bei EA zusammengerechnet haben, dass so ein Distributionsmodell überhaupt in Erwägung gezogen wird.

        Du denkst nicht genug nach, erstens würde das den Markt extrem ausweiten, und zweitens die Entwicklungskosten extrem einschränken, der Gedanke ist also nicht unrealistisch, zumal würden sie wohl kaum selbst davon erzählen wenn sie es nicht selbst in Erwägung ziehen würden, wo läge da der Sinn?
        "Jo, Leute. Wir planen da etwas das zwar wegen finanziellen Einbußen nie Marktreif wird, aber wir planen trozdem und wollen es euch erzählen." ?!
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von KOF328
        Ich finde es geht in die richtige Richtung. Lieber einmal FIFA kaufen und jährlich 25€ oder so zahlen als jedes jahr ein neues Spiel kaufen
        Das wird nicht passieren, denn wie weiter oben schon richtig bemerkt wurde:
        Zitat von bbcsb
        Welche Firma entwickelt absichtlich ein System um Geld zu verlieren? Selten so einen Stuss gelesen....
        So ein System würde sich nur rechnen, wenn zu erwarten wäre, dass die Verkaufszahlen und damit der Gesamtumsatz steigt. Fifia ist nun aber kein MMO mit noch nicht ausgeschöpftem Markt, wo man durch niedrigere Preise neue Spieler anlocken kann. Keine Ahnung was die sich bei EA zusammengerechnet haben, dass so ein Distributionsmodell überhaupt in Erwägung gezogen wird.
      • Von KOF328 Software-Overclocker(in)
        Ich finde es geht in die richtige Richtung. Lieber einmal FIFA kaufen und jährlich 25€ oder so zahlen als jedes jahr ein neues Spiel kaufen
        €: FIFA würde sich ja zB Prima für Werbung eignen durch die vielen Werbetafeln und dort Stört es auch keinen, reale Werbung kommt zudem Authentischer rüber als dass in jedem Stadion nur FIFA steht
      • Von Earisu PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Naiuluj
        Also ich finde es persönlich schon ein wenig merkwürdig schon jetzt von Abzocke zu reden, obwohl noch gar nicht bekannt ist, OB oder WIE ein solches System überhaupt aussehen soll/wird.
        Mal ganz ehrlich, welchen Fifa Liebhaber nervt es nicht, dass man jedes Jahr für ein paar kleine Verbesserungen ein neues Spiel kaufen muss, nur damit man die neuesten Teamtransfers hat? Klar gibt es dafür Updates, aber wäre es nicht auch schön wenn das Basisspiel kaufen könnte und dazu dann kostengünstig sein individuell-angepasstes Spiel updaten könnte? Ich finde diese Idee gar nicht so schlecht.


        Ganz ehrlich meine Meinung dazu

        Ea entwickelt jedes Jahr Fifa weiter. Der Spieler zahlt so jedes Jahr 50€ damit er das neueste hat. Jetzt stellt sich natürlich die Frage was verlangt EA für ein jährliches Update? Und beinhaltet es das gleiche wie bisher das volle Spiel? Ich steh dem ganzen skeptisch gegenüber, weil warum macht ea das wenn am ende das gleiche dabei rauskommt?

        Ich für meinen Teil werde so unsinnige DLC´s ala Black Ops boykotieren und wenn ich dadurch nimmer spielen kann, schraub ich mehr an meinen Autos, seh ich jetzt auch nicht negativ. Und wenn das dann ein grosser teil macht, werden sie irgendwann wieder ganze Spiele auf den Markt bringen.

        PS: Ich kann aber auch verstehen das die Kosten für die Produktion in die höhe geschossen sind, aber dann sollen sie halt Werbung in games einbauen. Bei NFS eine Werbetafel von Snickers an der Strasse. Oder direkt nachm EA logo Coca Cola werbung oder so, würd mich nicht stören, wenn ich dafür ein ganzes Spiel für die bisherigen 50€ bekomm und nicht 5 dlc´s für 10eus kaufen muss, das ich das Spiel durchspielen kann...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
833514
FIFA 12
EA Sports
In einem Interview spricht David Rutter, Produzent von FIFA 12, über die PC- und Konsolen-Version des Spiels und die neuen Vertriebsmöglichkeiten für das Fußball-Spiel. Vor allem technisch seien Playstation 3 und Xbox 360 zwar noch ausreichend, aber die digitale Distribution sei schlecht. Die PC-Version sei, bei entsprechender Hardware, technisch überlegen.
http://www.pcgameshardware.de/FIFA-12-Spiel-23267/News/EA-Sports-833514/
11.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/FIFA_12_Screenshots_02.jpg
fifa 12,konsole,pc,ea sports
news