Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von Metallduke

        Außerdem will ich meinen Wagen, Helm etc. auch mal elber anmalen können ...
        Das Spiel wurde immer erst durch die zahlreichen Mods einigermaßen verbessert.
        Wagen anmalen halte ich für sinnlos. Es sind die original Lizenzen. Ich will ja eben in dem original Wagen fahren.
        Das Helmdesign kann natürlich wählbar sein.
      • Von marcus022 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Tony-S
        Was mit wichtig wäre in der neuen Ausgabe von F1:
        - lebendigere Strecken, d. h. Streckenposten die mit ihren Kranwägen Autos abschleppen oder mal hier und da ein Vogel der über die Strecke fliegt
        - Reifen können Schaden durch Trümmerteile nehmen
        - mal Öl auf der Strecke wenn ein Wagen etwas mehr beschädigt ist
        - eine Einführugnsrunde in der man die Reifen richtig aufwärmen muss
        - evtl. richtige Helmkamera
        - Entwicklung einzelner Teile


        Grüßt euch erstmal,
        ja das sind absolut die Punkte die sehr wichtig für dieses Spiel sind. Und noch die bessere Destruction der Wagen wie Metallduke erwähnte. Vielleicht noch bessere Physik und was eigentlich am wichtigsten ist, die TELEMETRIE.
      • Von Metallduke Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Tony-S
        ...
        - lebendigere Strecken, d. h. Streckenposten die mit ihren Kranwägen Autos abschleppen oder mal hier und da ein Vogel der über die Strecke fliegt
        - Reifen können Schaden durch Trümmerteile nehmen
        - mal Öl auf der Strecke wenn ein Wagen etwas mehr beschädigt ist
        - eine Einführugnsrunde in der man die Reifen richtig aufwärmen muss
        - evtl. richtige Helmkamera
        - Entwicklung einzelner Teile
        .

        Diese Ausage kann ich nur unterstützen.

        Hübsche Grafik kann heute jeder Trottel programmieren.
        Die Phsyik war schon vor Jahren ausreichend.
        Viel wichtiger wäre eben, alles Übrige realistischer zu gestallten:


        s. o.
        realistisch (total) zerstörbare Wagen,
        verbleibende Teile und Vracks auf / an der Strecke,
        Kran, der die Wagen weghebt,
        (funktionierendes) safety car,
        Aktionen in der Boxengasse (grade da können ja auch alle möglichen Dinge passieren.

        Es wäre nicht sonderlich schwierig dafür ein paar Skipte zu programmieren (außerdem gabs das z. T. auch schon in anderen Spielen)

        Ferner die KI insgesamt:


        das gequatsche über Funk is/war weder hilfreich noch sinnvoll,
        ah ja: die Regel ...
        frei wählbare Kammeraperspektieven (ala TV u. auch aus der Sicht anderer Fahrer),
        eine einfache Möglichkeit die Rennen aufzunehmen u. hinterher mit gängigen Playern abzuspielen,
        Speichern und Reloaden von Spielständen, ohne wieder von vorne beginnen zu müssen !!! (Games for windows nervt ohne Ende),

        Außerdem will ich meinen Wagen, Helm etc. auch mal elber anmalen können ...
        Das Spiel wurde immer erst durch die zahlreichen Mods einigermaßen verbessert.

        Alles andere is für alle Seiten reine Geldverschwändung !
      • Von Tony-S PC-Selbstbauer(in)
        Was mit wichtig wäre in der neuen Ausgabe von F1:
        - lebendigere Strecken, d. h. Streckenposten die mit ihren Kranwägen Autos abschleppen oder mal hier und da ein Vogel der über die Strecke fliegt
        - Reifen können Schaden durch Trümmerteile nehmen
        - mal Öl auf der Strecke wenn ein Wagen etwas mehr beschädigt ist
        - eine Einführugnsrunde in der man die Reifen richtig aufwärmen muss
        - evtl. richtige Helmkamera
        - Entwicklung einzelner Teile

        Zitat von The-GeForce
        Das letzte F1 Spiel, dass ich länger als 15 Minuten gespielt habe, war der Launch Title der PS3. Ich weiß gar nicht mehr, welche Saison das war. Für die damaligen Verhältnisse und dafür, dass es eben ein Launch-Title war, war es jedenfalls ein sehr gutes Spiel.

        Das war dann wohl 2007 ^^, ich weiß noch wie geil ich den Trailer fand und wie realistisch das aussah aber das hatte mit dem fertigen Spiel nicht mehr viel zu tun war zwar immernoch ganz nett aber naja. Ich hab mich auch an die Nasen gewöhnt muss ich sagen aber die gehören ja nun mal auch zum Konzept der meisten Teams. McLaren hatte ja schon eine Weile jetzt das flachere Chasi da passte denen das ganz gut.
      • Von eatMagnetic Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Mit Kumpels machen ein paar Runden selbst mit dem "alten" F1 2011 noch Spaß.

        Klasse finde ich aber, dass an einer Fahrphysik gearbeitet wird. Man erinnere sich an F1 2011: Federung und Stoßdämpfer jeweils maximal auf Anschlag und man hatte perfekte Traktion
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
880700
F1 2011
Rennspiel
Codemasters Stephen Hood gab einige Informationen zum Rennspiel F1 2012 preis. So soll das Rennspiel den Fokus stärker auf die Fahrzeuge legen. Außerdem habe man die Fahrphysik im Vergleich zum Vorgänger deutlich verbessert.
http://www.pcgameshardware.de/F1-2011-Spiel-15618/News/Rennspiel-880700/
29.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/F1-2011-22.jpg
rennspiel,codemasters,f1 2011,f1 2012
news