Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Ok mit Fahrhilfen sollte es wohl gehen . Ich bin leider auch nicht so gut was das Formel fahren angeht (egal ob Formel3 oder Formel1 oder Formel irgendwas), würde es aber trotzdem gern spielen.
      • Von Aggrotyp F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von derzool
        Naja wer schon 2010 gespielt hat sollte keine Probleme haben. Wie schon gesagt wurde, gibt es ja diverse Fahrhilfen.
        Nun bin ich gleich wieder am überlegen, ob ich das mir für PS3 oder PC hole. Den letzten Teil hatte ich für den PC. Vorteil: ordentliche FPS, super Mod Comunity mit X Skins und Grafik- und Handlingverbesserungen, die aus dem 2010 ein komplett anderes Spiel gemacht haben. Vs. Sofa zocken, Riesenglotze, Freundin im Wohnzimmer nerven.
        kauf dir doch den xbox controller und genieß die vorzüge beider systeme
      • Von derzool Kabelverknoter(in)
        Naja wer schon 2010 gespielt hat sollte keine Probleme haben. Wie schon gesagt wurde, gibt es ja diverse Fahrhilfen.
        Nun bin ich gleich wieder am überlegen, ob ich das mir für PS3 oder PC hole. Den letzten Teil hatte ich für den PC. Vorteil: ordentliche FPS, super Mod Comunity mit X Skins und Grafik- und Handlingverbesserungen, die aus dem 2010 ein komplett anderes Spiel gemacht haben. Vs. Sofa zocken, Riesenglotze, Freundin im Wohnzimmer nerven.
      • Von VNSR Software-Overclocker(in)
        Zitat von Elementardrache
        Ja, mit ist in F1 2010 schon aufgefallen, dass sowas wie eine Fahrschule fehlt, aber sehr sinnvoll wäre. Von alleine kann man schließlich nur übers Ausprobieren besser werden, was irgendwann zu Frust und Langeweile führt.

        Wozu eine Fahrschule? Man muss als Anfänger mit Fahrhilfen doch nur wissen wo Gas und Bremse sitzen und ab welcher Stelle man jeweils Gas gibt bzw. bremst - in den Fahrhilfen gibt es die Ideallinie, die genau dies darstellt. Und wer schon Probleme beim Einstellen des Schwierigkeitsgrades hat, sollte vllt die 4. Klasse noch mal wiederholen. Wenn diese Einstellmöglichkeiten wie man sie aus F1 2010 kennt, jedoch fehlen, könnte man vllt dann doch von einer mangelnden Einsteigerfreundlichkeit reden.
      • Von Mosed Software-Overclocker(in)
        Ein Spiel Einsteigerfreundlich zu gestalten, bedeutet ja auch nichts zwangsweise den Anspruch komplett runterzudrehen.

        Tutorials sind z.B. schonmal eine gute Hilfe. Und in einer Renn-Simulation wäre dies eine Fahrschule. Anstatt, dass man einfach so direkt auf die Pisten geschmissen wird und rumprobieren muss.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
841270
F1 2011
Codemasters
In Großbritannien ist der erste Test zu F1 2011 erschienen. Das Official Playstation Magazine erteilt dem Rennspiel gute Noten und spricht von einem Titel, der die Anerkennung zum Sport wiederspiegelt. Allerdings sei der Start für Neueinsteiger ungemein schwierig, was für einige Frustmomente sorgen könnte.
http://www.pcgameshardware.de/F1-2011-Spiel-15618/News/Codemasters-841270/
25.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/f1-2011-screenshots-006.jpg
f1 2011,codemasters
news