Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Nebenbei: Mario Kart und Ableger mochte ich noch nie. Gleichzeitig fahren und Extras aufnehmen und Gegner plätten
        übersteigt meine Fähigkeiten definitiv. Gleiches gilt für Wipeout und Konsorten. Ich bin mit Sega Rally und Daytona und Ridge Racer aufgewachsen.
        Daher liebe ich die Codemasters-Rennspiele so, sie verbinden den (Arcade-) Fahrspass mit brauchbarer Physik, annehmbarer Gegner-KI und vor allem mit bombastischer Optik. Simulanten wie ihr mögen sich bitte woanders umschauen.
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        @hfb
        Fährst du auf der Straße mit einem Monoposto? Oder 300km/h?

        So was kann man unter keinen Umständen vergleichen!

        PS. Aeßerdem haben einige kein Auto/Führerschein!!

        PPS: Spiel lieber Mario Kart und "versau" uns den Spaß nicht!!
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Zitat von Naennon
        weil ihr ja auch freiwillig in einem Spiel einem Safetycar mit gedrosselter Geschwindigkeit hinterherfahrt

        also manchmal....
        Meine Rede. Mir reicht es schon, dem "Safety Car" mit dem Rentner mit Hut am Steuer hinterherschleichen zu müssen
        und den Typen nicht zu Fuss überholen und aus dem Auto ziehen zu dürfen... also im Real Life meine ich.

        Wollt ihr Realismus, steigt in euer Auto, aber versaut uns den Spass am Spielen nicht!
      • Von Naennon Freizeitschrauber(in)
        weil ihr ja auch freiwillig in einem Spiel einem Safetycar mit gedrosselter Geschwindigkeit hinterherfahrt

        also manchmal....
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Rollora
        Oder wie bei Fifa, jedes 2. oder 3. Jahr mal wieder um die sonst oft recht kleinen Änderungen zu überspringen. Wird F1 2010+11 erst der Anfang einer Serie, können wir uns jedes Jahr über Neuerungen freuen und auch gleich Ankündigungen für die Nachfolgeversionen, schließlich hat es immer irgendein Feature nicht ins finale Produkt geschafft, weils noch nicht richtig rund lief.
        Soweit ich weiss, SIND 2010 und 2011 die Anfänge einer Serie.

        Für mich tönt auch die Argumentation bezüglich Safety Car so, als es ob es halt nun für die 2011-Ausgabe zeitlich nicht reicht, irgendwann in einer Fortsetzung aber implementiert wird.
        Die Argumentation ("[...] sobald die Zeit reif ist") ist einfach schwach. Wie vorher schon geschrieben - man würde sich lieber die Zeit nehmen, das Spiel sauber fertigzustellen und dafür nur alle 2-3 Jahre eine Aktualisierung rauszubringen.

        Dummerweise verkaufen sich jährliche, dafür qualitativ schlechtere Fortsetzungen aber dennoch besser Da würde ich es als Entwickler oder Publisher genau so halten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
835668
F1 2011
Codemasters
Die Entwickler von Codemasters haben die Kritik an F1 2010 ernst genommen und versprechen einige Verbesserungen für das neue Rennspiel. Vor allem die KI wird überarbeitet und es gibt Verbesserungen am Fahrzeughandling und dem Wettersystem. Das verspricht jedenfalls Stehphen Hood in einem Interview.
http://www.pcgameshardware.de/F1-2011-Spiel-15618/News/Codemasters-835668/
25.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/F1_2011_e3_screenshots-2232413.jpg
f1 2011,codemasters,interview
news