Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • F1 2011: Erster User-Test spricht von Verbesserungen beim Fahrverhalten - Update: Gameplay-Video

    Das erste User-Review bestätigt die Versprechen von Codemasters, F1 2011 auch inhaltlich zu verbessern. Das Gameplay-Update scheint gelungen, denn der Spieler Lucius86 ist begeistert von dem neuen Rennspiel. Der User hatte zuvor bei einem Wettbewerb in F1 2010 die exklusive Anspiel-Session gewonnen.

    Der Entwickler Codemasters hat bei F1 2011 nicht nur ein Update der Fahrer und der Wagen versprochen, sondern auch Verbesserungen im Gameplay des Racers versprochen. Bislang konnte das natürlich nicht nachgeprüft werden, weil das Spiel noch keinem Test unterzogen wurde. Nun gibt es ein erstes User-Review zu F1 2011. Der Sieger des NeoGAF-Championship in F1 2010, Lucius86, durfte den neuesten Teil der Serie einmal Probespielen und hat seine Meinung zu dem Rennspiel verfasst. Seiner Meinung nach wurden immense Verbesserungen im Gameplay von F1 2011 angestellt, so schreibt Lucius86 unter anderem:

    "Das Spiel ist noch immer F1, aber mein Gott was für ein Biest ist es geworden? Das Auto fühlt sich lebendig an. Nach der ersten Kurve in Silverstone gab ich Vollgas – so wie man es aus F1 2010 gewohnt ist. Jetzt kann man das nicht mehr so einfach, vor allem ohne zugeschaltete Traktionskontrolle. Das Spiel fühlt sich nicht mehr an wie auf Schienen, man kann jetzt sogar spüren, wie viel Traktion jeder einzelne Reifen hat. Die Reifen wurden deutlich verbessert. […] Jetzt muss man sie wirklich erst einfahren. Ganz wie bei realen Rennen. Ich bin einmal mit kalten Reifen auf die Strecke. Keine gute Idee. Das Auto bricht viel leichter aus und erst nach zwei Runden sind die Reifen auf Betriebstemperatur." Außerdem könne man nun am Geräusch ganz genau erkennen, welche Reifen beim Bremsvorgang blockieren und welche nicht. Auch bei Regenrennen gebe es einen erstaunlichen Fortschritt, bemerkt Lucius86. "Ich habe niemanden gesehen, der bei diesem Wetter eine ganze Runde geschafft hat, ohne von der Strecke zu fliegen. Die Regenrennen erfordern nun wirklich Skill. Außerdem gibt es ein Update bei der Gischt-Darstellung. Diese kommt jetzt nämlich von den Reifen selbst und nicht mehr vom Auto als Ganzes."

    Auf den ambitionierten Rennfahrer scheint also einiges zuzukommen. Alle Fans der Serie können sich auf September 2011 freuen, denn dann soll F1 2011 in den Läden stehen. Die Konkurrenz zu Forza 4, was ebenfalls in diesem Zeitraum erscheinen wird, fürchtet Codemasters nicht. Immerhin hat man sich letztes Jahr gegen Gran Turismo 5 erfolgreich zur Wehr gesetzt. Falls Sie die neuesten Entwicklungen des Rennspiels verfolgen wollen, oder nach dem Release noch Tipps und Tricks zu F1 2011 benötigen, könnte der Sammelthread die richtige Anlaufstelle für Sie sein. Schon jetzt diskutieren User über ihre Wünsche an den neuen Teil. Wenn Sie an der Diskussion teilhaben wollen, dann besuchen Sie den F1-2011-Sammelthread im PCGHX-Forum. Außerdem können wir Ihnen unsere PCGH-Themenseite zu F1 2011 empfehlen.

    Quelle: Neogaf

    Reklame: F1 2011 jetzt bei Amazon bestellen.

  • F1 2011
    F1 2011
    Publisher
    Codemasters
    Developer
    Codemasters
    Release
    23.09.2011

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Es gibt 15 Kommentare zum Artikel
    Von VNSR
    Eine realistische Fahrphysik, realistische Reifenentwicklung und Motorschäden sind nicht gerade "winzige…
    Von RobLi
    Erstmal ist diese Konsolen limitierte Grafik ein WITZ für das Jahr 2011, wo VIEL mehr gehen würde.Dann sollten ALLE…
    Von VNSR
    Hört sich ja richtig vielversprechend an und es ist auch schön anzusehen, dass der hässlicher Gelb-Ton verschwunden…
    Von TheMF6265
    es ist zwar n Virgin, aber ich denke das soll n Motorschaden darstellen
    Von Vortexx
    Trailer sieht naja ok aus. Denke da sist die Konsolenoptik.Hat der Ferrari dort ein Getribeschaden oder Aufhängung…
      • Von VNSR Software-Overclocker(in)
        Zitat von RobLi
        Erstmal ist diese Konsolen limitierte Grafik ein WITZ für das Jahr 2011, wo VIEL mehr gehen würde.

        Dann sollten ALLE aus Teil 1 gelernt haben. Die versprechen immer ewig Features und Verbesserungen und danach kommt doch nur Müll, Stichwort Gelbstich bei F1 2010, fehlende Features, grobe Bugs.
        Den Spielemagazinen kann man schon lange nicht mehr trauen @ der vor mir, die übersehen das alles großzügig, solange die Kohle stimmt.

        Alleine der Krampf mit F1 2010, da gibts HEUTE noch ungefixte Bugs, Codemasters sind geldgeile Arschlö****

        Für diese winzigen Verbesserungen, was KOSTENLOSE Mods für F1 2010 schon lange besser gemacht haben, wieder 45 (PC) bzw. 65€ (Konsolen ) den Leuten abzuzocken ist eine Frechheit sondergleichen

        Eine realistische Fahrphysik, realistische Reifenentwicklung und Motorschäden sind nicht gerade "winzige Verbesserungen". Wenn das stimmen sollte, wird das Fahrverhalten und das Gameplay anspruchsvoller werden als beim Vorgänger. Es stimmt zwar, dass CM ziemlich geizig ist - was man offensichtlich an deren Patchsupport in F1 2010 sieht - aber jetzt Schnellschüsse gegen den Nachfolger abzugeben, ist übertrieben.
      • Von RobLi Gesperrt
        Erstmal ist diese Konsolen limitierte Grafik ein WITZ für das Jahr 2011, wo VIEL mehr gehen würde.

        Dann sollten ALLE aus Teil 1 gelernt haben. Die versprechen immer ewig Features und Verbesserungen und danach kommt doch nur Müll, Stichwort Gelbstich bei F1 2010, fehlende Features, grobe Bugs.
        Den Spielemagazinen kann man schon lange nicht mehr trauen @ der vor mir, die übersehen das alles großzügig, solange die Kohle stimmt.

        Alleine der Krampf mit F1 2010, da gibts HEUTE noch ungefixte Bugs, Codemasters sind geldgeile Arschlö****

        Für diese winzigen Verbesserungen, was KOSTENLOSE Mods für F1 2010 schon lange besser gemacht haben, wieder 45 (PC) bzw. 65€ (Konsolen ) den Leuten abzuzocken ist eine Frechheit sondergleichen
      • Von VNSR Software-Overclocker(in)
        Hört sich ja richtig vielversprechend an und es ist auch schön anzusehen, dass der hässlicher Gelb-Ton verschwunden ist...aber... sollten wieder schwerwiegende Bugs auftreten, oder nur halbe nachgereichte Features wie das aufzeichbare Replay, dann wird CM ein Großteil der Fans verlieren. Also bloß nicht dieselben Fehler wiederholen ... und auch keine neuen begehen .
      • Von TheMF6265 PC-Selbstbauer(in)
        es ist zwar n Virgin, aber ich denke das soll n Motorschaden darstellen
      • Von Vortexx Komplett-PC-Käufer(in)
        Trailer sieht naja ok aus. Denke da sist die Konsolenoptik.
        Hat der Ferrari dort ein Getribeschaden oder Aufhängung schaden?
        Sieht nach Federn aus.

        MFG
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
833222
F1 2011
Codemasters
Das erste User-Review bestätigt die Versprechen von Codemasters, F1 2011 auch inhaltlich zu verbessern. Das Gameplay-Update scheint gelungen, denn der Spieler Lucius86 ist begeistert von dem neuen Rennspiel. Der User hatte zuvor bei einem Wettbewerb in F1 2010 die exklusive Anspiel-Session gewonnen.
http://www.pcgameshardware.de/F1-2011-Spiel-15618/News/Codemasters-833222/
08.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/F1_2011_e3_screenshots-2232413.jpg
f1 2011,codemasters
news