Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von striezel Kabelverknoter(in)
        Aha dann mal zur Info Energieanlagenelektroniker gelernt ,Elektrotechnik studiert .Etliche PCs zusammengebaut und mehrere Freunde die Hardware selber verkaufen und Informatik studiert haben.Warum schreibt denn Codemaster im Forum

        Current Status:
        The development team is currently investigating, going through feedback, and looking at reported issues. Some issues have been identified and are being tested in isolation of the patch. There is more work to do before details can be given

        Sie arbeiten also an Bugs, die es deiner Meinung nach nicht gibt,weil der Bug ja vor dem Monitor sitzt.

        Nehm mal an das du das überlesen hast weil du kein Englisch kannst oder ?

        Arbeitet jetzt Codemaster an den Bugs vom Spiel oder nicht?
        Hat das Spiel nun laut Tomshardware und Usern probleme mit einer 6 kern Cpu
        Hat das Spiel Controllerprobleme?
        Hat das Spiel Soundprobleme ?
        Ja hat es !

        http://www.abload.de/imag... http://www.abload.de/imag... http://www.abload.de/imag... http://www.abload.de/imag... http://www.abload.de/imag... http://www.abload.de/imag... http://www.abload.de/imag... http://www.abload.de/imag... http://www.abload.de/imag... http://www.abload.de/imag...
      • Von VNSR Software-Overclocker(in)
        Zitat von striezel
        Manche hier scheinen wirklich Scheuklappen ,was die Meinung anderer betrifft aufzuhaben,und zweifeln die alle an.Aber na ja, ist ja ok.Die Wertungen bei Amazon anschauen,Die momentane Bugliste anschauen:
        F1 2010 Errors, Crashes, Freezes and Fixes | SegmentNext

        In die Foren reinschauen(Codemaster etc).Wer nach so vielen negativen Sachen dann noch meint das Spiel wäre im momentanem Zustand gut, dem ist nicht mehr zu helfen.Und wenn man jemals GTR2 gefahren ist oder R-Factor bezeichnet man F1 2010 bestimmt nicht als Simulation.

        .

        Du denkst wohl auch, dass du volld die Ahnung hast wa? Denkst du ich bin nicht im Codemasters-Forum aktiv? Bugs hin oder her, wie kommt es denn, dass nicht wenige Leute wie ich NICHT von diesen Bugs betroffen sind? Wenn es am Spiel liegen würde müssten wirklich alle User betroffen sein, dem ist aber nicht so. Nur mal als Tipp: In unserer PC-Gesellschaft halten sich zu viele für Pro-Tuner, die ihren PC nicht ordnungsgemäß übertakten und ein nicht ordentlich übertaktes System kann zu Fehlinstallationen führen was für Treiber und Spiele gilt. Dann gibts da noch diejenigen, die nicht so viel Ahnung von der Materie haben und im Normalzustand ihren PC nicht im Griff haben, was wieder zu Fehlern bei Installationen oder Spielen führen kann. Zuguterletzt gibts noch die Gamecracker, die sich die Games iwo aus dem Netz saugen und sich wundern warum da so viele Bugs sind. Man sagt nicht umsonst "Der größte Bug sitzt meistens vor dem PC".

        Und was Simulationsfeeling angeht, ist es vllt auch positiv wie man es empfindet. Meine Meinung über GP4 hab ich ja schon gesagt. Ich find es nicht realistischer als F1 2010. Und was rFactor angeht hab ich nur noch gelacht als ich gesehen wie ein Mercedes GP einfach einen RedBull ohne weiteres auf der Geraden überholt. Ob das simulationswürdig ist wage ich zu bezweifeln.
      • Von striezel Kabelverknoter(in)
        Manche hier scheinen wirklich Scheuklappen ,was die Meinung anderer betrifft aufzuhaben,und zweifeln die alle an.Aber na ja, ist ja ok.Die Wertungen bei Amazon anschauen,Die momentane Bugliste anschauen:
        F1 2010 Errors, Crashes, Freezes and Fixes | SegmentNext

        In die Foren reinschauen(Codemaster etc).Wer nach so vielen negativen Sachen dann noch meint das Spiel wäre im momentanem Zustand gut, dem ist nicht mehr zu helfen.Und wenn man jemals GTR2 gefahren ist oder R-Factor bezeichnet man F1 2010 bestimmt nicht als Simulation.

        .
      • Von VNSR Software-Overclocker(in)
        Zitat von striezel
        Rennsimulationen sind wie die Teile der Grand Prix-Serie, Grand Prix Legends, GTR oder Live for Speed.Natürlich auch GTR2 oder R-Factor

        Probier die Spiele aus und dann weißt du warum es von vielen so genannt wird

        Oha, da erzählst du der Welt aber was völlig neues! Die GP-Serie hab ich seit GP2 bis GP4 regelmäßig gespielt und wie in einem anderen Post schon erwähnt, dass das Fahrverhalten kein Tick realistischer ist als F1 2010. Jedoch war es schwieriger den Wagen unter Kontrolle zu haben wenn Frontlügel oder Heckflügel beschädigt waren - dieses Handicap merkt man bei F1 2010 nicht. Zusätzlich kommt noch hinzu, dass die KI in GP4 in Haarnadelkurven so stark abbremsen, dass du 7 Autos überholen kannst. Wenn du das realistischer findest als es in F1 2010 dargestellt wird, kann man dir auch nicht mehr helfen. Und was rFactor angeht. Dort kann ein Mercedes GP einfach ebenso ohne Mühe und Not einen RedBull auf der Geraden überholen. Also wenn das realistisch sein soll, fress ich nen Besen. Mein Fazit, F1 2010 ist eine Simulation und weit entfernt von einem Arcadespiel, da es in Sachen Realismus, Fahrverhalten und Darstellung anderen F1-Spielen in keinster Weise unterlegen ist.
      • Von striezel Kabelverknoter(in)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
776197
F1 2010
Start mit Fehlern
Die Rennsimulation F1 2010 ist aus der Boxengasse gefahren und hat vielerorts sehr gute Wertungen eingefahren. Doch es regt sich widerstand von Seiten der Spieler: Viele haben technische Probleme mit dem Spiel - und über die KI der Computergegner gibt es heftige Diskussionen.
http://www.pcgameshardware.de/F1-2010-Spiel-22956/News/Start-mit-Fehlern-776197/
29.09.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/09/F1-2010-07.jpg
f1 2010,codemasters,rennspiel
news