Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von jmmoos Schraubenverwechsler(in)
        Day-One-Patches wird es immer geben. Die meisten Publisher wollen einfach für Testläufe kein Geld ausgeben. Es gibt doch immer genug Dumme (aus Sicht der Publisher), die das Spiel die ersten Tage nach Release für einen testen...
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        3GB, ... ist ja fast 1/4 bis 1/3 neues Spiel Der Trend zum Day-One-Patch gefällt mir ganz und gar nicht. Wieso pfeift man nicht auf den Release und packt die 3GB mit auf die DVD(s). Oder wenn man Sie schon gepresst hat, als Zusatz- DVD. Na ja, sind ja nur 1h - 1,5h. Wird halt in der Zeit was anderes gespielt. Mache ich mittlerweile bei jedem neuen Spiel so.
      • Von Stueppi BIOS-Overclocker(in)
        Wir müssen uns wohl so langsam damit abfinden das durch Steam und Co eine Disk nur noch obligatorisch ist und der Hauptmarkt richtung Online geht. Da wird auch keine Rücksicht auf "langsame Länder" genommen.
      • Von IiIHectorIiI Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Pu244
        Ich denke er meint die "guten alten" Konsolen ohne Internetverbindung und Festspeicher. Seit Internetleitungen und Flatrates weit verbreitet sind verwenden die Entwickler Minimum die letzten zwei Wochen vor Erscheinen um ihr Spiel fertigzustellen, manche auch noch ein paar Monate danach. Früher konnte ein Publisher, wenn das Spiel wirklich nicht richtig funktionierte, gleich noch Patch CDs per Post schicken. Bei Starsiege war eine zweite CD dabei weil auf der ersten ein Fehler war, der wurde auch gepatcht und dann hat auch die normale CD funktioniert ("sie können diese CD einem Freund geben, er kann es mit dem Patch oder einer Installation von ihrer CD spielen"), fand ich echt toll.

        Heute sind wir in der Hölle gelandet, mit haufenweise Spielen die nicht funktionieren und wer ist schuld?
        Der dumme Kunde der sich alles gefallen läßt!
        Ich habe mir jedenfalls vorgenommen alle Spiele die nicht gehen (und damit meine ich keine kleinigkeiten sondern Dinge die das Spiel runineren) zurückzugeben.
        Viel Spaß mit Steam Spielen.

        Zitat von Stueppi
        Ich innerhalb einer Minute xD
        Naja, besser ein Patch am ersten Tag der Fehler beseitigt, als rumgeheule am ersten Tag weil das Spiel so verbugt ist.
        Nein, es ist nicht besser.
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Birdy84

        Wann raffen die Leute endlich, dass sie sich mit Vorbestellungen keinen Gefallen tun?!
        Prinzipiell kann man schon Vorbestellen, wenn es im Vorfeld bekannt wird kann man es stornieren und danach kann man Terror machen und versuchen es zurückzugeben (ich habe es bei Alice: Madness Returns gemacht als Teil 1 nicht wie versprochen dabei war). Das wäre sogar wesentlich wirksamer, denn wenn von 100.000 Vorbestestellern 50.000 Terror machen würden käme man nicht umhin das Problem ernst zu nehmen. Zudem würde das Raubkopiererargument nicht mehr zählen würde, das gerne benutzt wird wenn die Verkaufszahlen im Keller sind.

        Das Problem ist das sich die Schafe alles gefallen lassen und ich bei Madness Returns vermutlich der einzige war der es zurückgeben wollte.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1150241
Evolve
Evolve: Day-One-Patch mit 3 GByte
Der Team-Shooter Evolve wird wohl auch mit einem Day-One-Patch ausgestattet. Entwickler Turtle Rock kündigt ein 3 GByte großes Update für den Start des Action-Titels an. Performance und Ladezeiten sollen hier deutlich verbessert werden, außerdem gibt es anscheinend ein paar Bugs, die beseitigt werden müssen.
http://www.pcgameshardware.de/Evolve-Spiel-15599/News/Day-One-Patch-mit-3-GByte-angekuendigt-1150241/
08.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/02/Evolve_Vorschau__5_-pc-games_b2teaser_169.jpg
news