Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MADman_One Sysprofile-User(in)
        Ja, wollte ich damit auch nicht generell ausdrücken. Im Fall von Elite muss man aber halt schon die fehlenden Features einzeln betrachten finde ich, da Elite immer speziell war, eine Art Sandbox-Spiel, bei dem es zum Spielprinzip gehörte, das man selber rausfinden soll was man manchen muss, bei dem man nicht an die Hand genommen wird, bei dem man selber seine Welt schafft usw.

        Man ist da heute oft anderes gewohnt, heißt aber nicht, daß Elite deswegen heute anders funktionieren muss. Es darf seinen ursprünglichen spröden Charme nicht verlieren. Viele der Spieler von Elite Dangerous sind 40+, weil es Die an ihre Zeit mit dem Original damals erinnert, daher kann es kein Maßstab sein, das ganze für den Geschmack junger Spieler "aufzupeppen". Es ist aber dennoch korrekt, daß noch eine Menge Features fehlen (z.B. Außenkameras, Planetenlandungen etc). Das Spiel ist noch nicht "fertig" sondern wird in einer Art Basis-Version veröffentlicht, welches durch Addons im Laufe der Zeit erweitert wird (da gibt es dann auch Planetenlandungen), was für Crowdfunding-basierte Spiele nicht unüblich ist. Ich bin jedenfalls gespannt wie es sich weiter entwickelt.
      • Von Brainwaver Freizeitschrauber(in)
        Zitat von MADman_One
        Ja, keine Sorge ich hatte Dich schon richtig verstanden, war keine Kritik. Da ich beide Spiele kenne wollte ich nur eine kleine, allerdings sehr subjektive Gegenüberstellung schreiben, da Geschmack nun mal sehr verschieden ist und damit auch die Prioritäten was für einen persönlich ein gutes Spiel ausmacht

        Auf der PC Games Seite ist übrigens ein toller Bericht, der Elite sehr gut beschreibt, was es ist und was es nicht ist. Da hat der Redakteur meiner Meinung nach gute Arbeit geleistet.
        Ist ja richtig, man kann aber nicht alles mit ist ja so gewollt und soll so sein wegreden.
        Ansonsten kommt jetzt jeder Publisher an und sagt das alles was die Tester kritisieren ja genauso beabsichtig ist, also es ja quasi nichts zu beanstanden gibt usw. , dann können wird nämlich das Testen gleich ganz sein lassen.
        Auf gut deutsch man kann einem Spiel nur bis zu einem gewissen grad zugestehen das einige Dinge zur Spielmechanik gehören und nur bedingt bzw. gar nicht kritisiert werden können, ansonsten kommt man nämlich beim Bewerten von anderen Spielen in Erklärungsnot.
      • Von MADman_One Sysprofile-User(in)
        Ja, keine Sorge ich hatte Dich schon richtig verstanden, war keine Kritik. Da ich beide Spiele kenne wollte ich nur eine kleine, allerdings sehr subjektive Gegenüberstellung schreiben, da Geschmack nun mal sehr verschieden ist und damit auch die Prioritäten was für einen persönlich ein gutes Spiel ausmacht

        Auf der PC Games Seite ist übrigens ein toller Bericht, der Elite sehr gut beschreibt, was es ist und was es nicht ist. Da hat der Redakteur meiner Meinung nach gute Arbeit geleistet.
      • Von Brainwaver Freizeitschrauber(in)
        Zitat von MADman_One
        Ich habe X Rebirth gespielt und mich dabei fast zu Tode gelangweilt weil sich der Weltraum einfach nicht wie Weltraum anfühlt mit diesen Highways und überzeichneten Systemen. Lediglich die Stationen waren ganz nett aber mir war das zu langweilig. Keine manuellen Landdeanflüge, keine Erforschungen von Systemen die sich "real" anfühlen, Flugphysik langweilig und natürlich zu lange tonnenweise kritische Bugs...lange Featurelisten nützen nix wenn es einfach keinen Spaß macht. Irgendwann in der Version 2 habe ich aufgeben, keinen Bock mehr Version 3 anzutesten, irgendwann ist meine Geduld mal am Ende selbst wenn es jetzt plötzlich Spaß machen sollte.

        Bei Elite bin ich Backer und durfte mit der Premium Beta einsteigen. Das Spiel hat mich von der ersten Minute an gefesselt und wurde mit jeder Phase immer besser. Die Schiffe fühlen sich toll an, besonders wenn man mit einem x52 + TrackIR steuert (die technische Unterstützung von HOTAS, Headtrackern, OR und SLI ist klasse), die Starts und Landungen, Hangartransfers, Flugphysik und ganz besonders der Weltraum. Die Sterne und Planeten sind imposant und realistisch, alles fühlt sich gigantisch groß an was einem die Möglichkeit gibt sich auch mal richtig klein zu fühlen. Sicher, ich kann mir gut vorstellen, daß sich viele mit einem Spiel wie Elite auch langweilen werden aber für mich ist es einfach klasse...endlich mal wieder eine Weltraum-Simulation, bei der der Name Simulation auch passt und nicht ein verkapptes Arcarde-Game bei rausgekommen ist. Allerdings kann ich die Qualität des Multiplayers nicht beurteilen, der interessiert mich nicht. Der Solo- und Gruppenmodus reicht mir völlig.

        Egal wie das Urteil der Fachpresse und anderen Spielern ab morgen mittag ausfällt, ich werde auf jeden Fall viel Spaß mit Elite haben

        Wie du sicher gelesen hast habe ich bei Elite auch nicht die Flugphysik usw. kritisiert sondern das der Umfang von dem was man im Spiel machen kann einfach ziemlich wenig ist und da bietet selbs X Rebirth trotzdem es technisch eher Schrott ist deutlich mehr.
      • Von MADman_One Sysprofile-User(in)
        Zitat von Brainwaver
        Naja abseits von Grafik und Sound ist die Featureliste von ED doch ziemlich dürftig, selbst das sehr bescheidene X Rebirth hat da einiges mehr zu bieten.
        Ich habe X Rebirth gespielt und mich dabei fast zu Tode gelangweilt weil sich der Weltraum einfach nicht wie Weltraum anfühlt mit diesen Highways und überzeichneten Systemen. Lediglich die Stationen waren ganz nett aber mir war das zu langweilig. Keine manuellen Landdeanflüge, keine Erforschungen von Systemen die sich "real" anfühlen, Flugphysik langweilig und natürlich zu lange tonnenweise kritische Bugs...lange Featurelisten nützen nix wenn es einfach keinen Spaß macht. Irgendwann in der Version 2 habe ich aufgeben, keinen Bock mehr Version 3 anzutesten, irgendwann ist meine Geduld mal am Ende selbst wenn es jetzt plötzlich Spaß machen sollte.

        Bei Elite bin ich Backer und durfte mit der Premium Beta einsteigen. Das Spiel hat mich von der ersten Minute an gefesselt und wurde mit jeder Phase immer besser. Die Schiffe fühlen sich toll an, besonders wenn man mit einem x52 + TrackIR steuert (die technische Unterstützung von HOTAS, Headtrackern, OR und SLI ist klasse), die Starts und Landungen, Hangartransfers, Flugphysik und ganz besonders der Weltraum. Die Sterne und Planeten sind imposant und realistisch, alles fühlt sich gigantisch groß an was einem die Möglichkeit gibt sich auch mal richtig klein zu fühlen. Sicher, ich kann mir gut vorstellen, daß sich viele mit einem Spiel wie Elite auch langweilen werden aber für mich ist es einfach klasse...endlich mal wieder eine Weltraum-Simulation, bei der der Name Simulation auch passt und nicht ein verkapptes Arcarde-Game bei rausgekommen ist. Allerdings kann ich die Qualität des Multiplayers nicht beurteilen, der interessiert mich nicht. Der Solo- und Gruppenmodus reicht mir völlig.

        Egal wie das Urteil der Fachpresse und anderen Spielern ab morgen mittag ausfällt, ich werde auf jeden Fall viel Spaß mit Elite haben
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1145314
Elite: Dangerous
Unsere Eindrücke aus der Gamma-Version im Video
Die Vorabversion von Elite Dangerous mit der Bezeichnung Gamma 1.05 bot uns schon Anfang Dezember eine gute Gelegenheit, uns intensiv mit der Weltraumsimulation von Entwickler Frontier zu beschäftigen. Worauf ihr euch inhaltlich in der gigantischen Weltraum-Sandbox einstellen dürft, zeigen wir in unserem ausführlichen Gameplay-Video. Weitere Videos mit neueren Spielversionen folgen.
http://www.pcgameshardware.de/Elite-Dangerous-Spiel-16864/Videos/Unsere-Eindruecke-aus-der-Gamma-Version-im-Video-1145314/
15.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/4CFF53D3-E425-2CF6-7ADFA22309485A83_b2teaser_169.jpg
elite dangerous,test,pc
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/12/61011_sd.mp4