Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MADman_One Sysprofile-User(in)
        Zitat von sonny1606
        Spielt das jemand?
        Ja, ich habe 1500 Spielstunden und immer noch eine Menge Spaß. Sicher, es gab dazwischen mal ein paar ruhigere Phasen, aber länger als 2 Wochen hatte ich nie Pause.
        Das Engineer Update ist für mich ebenfalls das beste was Frontier bisher gebracht hat. Die neuen Missionen, die vielen kleinen Verbesserungen wie Commchatter und bessere Markierung von Zielorten, Bookmarksystem usw.
        Selbst das Crafting finde ich prinzipiell gut. Das Grinding und Unlocking ist stellenweise zwar zu extrem, ebenso der Zufallsfaktor, ich persönlich habe grundsätzlich aber schon eine Menge Spaß die notwendigen Materialien durch die verscheidensten Tätigkeiten zusammenzusuchen, um dann eine wirklich sinnvolle Verbesserung meiner Schiffe zu erreichen. z.B ein Schiff mit zu kleinem Kraftwerk durch dessen Verbesserungen leistungsfähiger zu machen, einem Trader mehr Reichweite zu verleihen ohne an Ausrüstung sparen zu müssen usw.

        Ok, mein Nichname suggeriert möglicherweise schon das ich eine andere Definition von Spaß habe als die meinsten anderen (ich kann viele Kritiker durchaus verstehen) aber mir persönlich macht das Spiel wirklich Spaß. Und ich sehe derzeit kein Ende. Ich feue mich schon nachher wieder zu spielen
      • Von KGX Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von OxKing

        Ich glaube den meisten Leuten die das Spiel negativ bewerten ist Elite Dangerous einfach zu groß und es gibt zu viel zu tun. Nur muss man selbst herausfinden und bestimmen was man tun möchte.
        in Elite gibt es viel zu tun?

        ich habe Elite ca zwei Wochen nach Release gekauft
        weil viele gesagt haben das Grundgerüst wird noch ausgebaut
        aber ich nach einem Jahr war es immer noch ein Grundgerüst
      • Von Iconoclast BIOS-Overclocker(in)
        Wo soll denn da zu viel Content sein? Ich mag Sandbox Ganes sehr gerne, aber wenn du in Elite auch mal vorankommen willst, musst du stupide die paar Dinge erledigen, die es bietet. Und das ist wirklich nicht zu viel, sondern viel zu wenig. Die viele Kritik kommt ja nicht von ungefähr.

        Mir würde es schon reichen, wenn man auf den Planeten was wntdecken könnte und sich dann da eine eigene kleine Geschichte zu Ruinen etc spinnt, aber da gibt es einfach null, nix, gar nix.
      • Von OxKing Kabelverknoter(in)
        Zitat von sonny1606
        Spielt das jemand?


        Ja ich, seit der open Beta vor zwei Jahren.
        Und die einzigen zwei Leute die ich persönlich kenne die es wirklich ernsthaft gespielt haben spielen es auch immer noch mit vollem Elan.
        (Mein Kumpel hat es nur zwei Stunden auf der XBox gespielt und ein anderer kam irgendwie mit der Steuerung nicht klar.
        Er hatte halt auch keinen vernünftigen Joystick. Mindestens sowas wie ein Logitech Wingman 3D mit Schubregler, Ruderfunktion (also z.B. drehbarer Griff) und mindestens ein 4 Wege Schalter (Cooliehat) sollte es schon sein.)

        Das letzte Update hat schon viel gebracht was Lebendigkeit in der Spielwelt angeht und man kann nun auch noch wieder etwas mehr machen wenn man der 2.x Horizons DLC Season Update hat.
        Allerdings ist das Spiel wohl nichts für Leute die das aller beste Equipment und möglichst sofort haben wollen.
        Auch mit den 2.1 Engineers brauche ich nun nicht mein ganzes Schiff sofort auf die aller besten Module aufrüsten.
        Wenn man das lediglich als eine Möglichkeit begreift die man machen kann wenn man im normalen Spiel dann schon die meisten Materialien für die Upgrades eingesammelt hat ist es auch kein Grind.
        Ich glaube den meisten Leuten die das Spiel negativ bewerten ist Elite Dangerous einfach zu groß und es gibt zu viel zu tun. Nur muss man selbst herausfinden und bestimmen was man tun möchte.
        Sich Ziele und Aufgaben setzen. Und auch dann ist der Schlüssel um langfristig Spaß zu haben einzelne Tätigkeiten nicht zu übertreiben und auch immer mal wieder andere Sachen zu machen zwischendurch.
        Grind ist es nur wenn man es dazu macht. Es gibt viele Spieler die seit Ewigkeiten Spaß an dem Spiel haben auch wenn sie "nur" eine Eagle oder Viper fliegen die man sich quasi nach ein paar Tagen spielen zulegen kann.
      • Von timetoremember PC-Selbstbauer(in)
        Manchmal erinnert das Spiel an Lego oder Minecraft, mann braucht eben etwas Fantasie oder Freunde mit denen man zusammen spielen kann damit es auf Dauer Spaß macht.

        Wer nur alleine in der Gegend rumfliegt mit dem Ziel die beste Ausrüstung zu erlangen der verliert auf lange Sicht das Interesse. Das Spiel hat eben viel Licht, aber auch viel Schatten..

        Dennoch soll gesagt sein das ED zusammen mit Witcher3 das einizge Spiel ist was mich zum zocken an den Rechner zieht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197442
Elite: Dangerous
Elite: Dangerous - Übermachtige KI wagte nach Patch die Rebellion der Maschinen
Spieler staunten nicht schlecht, als die KI in Elite: Dangerous nach einem Update nicht nur extrem mächtig, sondern auch auch überaus aggressiv wurde. Der Entwickler reagierten nun mit einem Hotfix.
http://www.pcgameshardware.de/Elite-Dangerous-Spiel-16864/News/Patch-fuer-zu-starke-KI-1197442/
04.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/04/Elite-Dangerous-Horizons-Xbox-One-2--gamezone_b2teaser_169.jpg
elite dangerous
news