Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Deeron Software-Overclocker(in)
        Zitat von "DarkScorpion;5961268"
        Hättest du den Artikel ganz gelesen, hättest du auch noch gelesen das die restlichen Einnahmen auch noch verteilt werden. Also das nächste mal nicht nur die Headline lesen sondern auch den Artikel.
        Ok sry hatte mich Falsch ausgedrückt.
        Nochmal neu:
        Hatte EA nicht während des Origin-Bundles damit geworben, das die gesamten, daraus generierten Einnahmen auch im Rahmen des Humble-Bundles gespendet werden?

        Andere Karitative Einrichtungen könne auch Wohltätige Marketingagenturen sein, die sich dem Thema "Rettet den sterbenden PR-Frosch EA" verschrieben haben.
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        Dennoch kann man in deren Situation kaum was anderes machen... Selbst wenn weniger Geld bei der Hilfe ankommen sollte: Einen guten Zweck hat es dennoch und 4€ kann man kaum "in den Rachen werfen" nennen.
      • Von Joselman Software-Overclocker(in)
        Ist das Image im Arsch kauf dir einfach ein besseres.
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von ExtremTerror
        ne sehr zweifelhafte aktion sich wieder ins grüne licht zu rücken...wer weiß wie viel von den läppischen 1,6 mio wircklich dort ankommen, wahrscheinlich nur 500k$.die wollen doch nur mit diesem leid noch mehr geld schäffeln.die anhnungslosen käufer denken sich so, ach das geld wird für einen guten zweck verwendet, da können wir denen doch erst recht mehr geld in den rachen schütten.alles reine pr die diesen sauhaufen wieder reinwaschen soll.die sollten sich was schämen
        Woher hast Du Dein Insiderwissen? Oder wolltest Du das Ganze einfach nur pauschal schlecht reden weil Du heute mit dem falschen Fuß aufgestanden bist?
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nuallan
        Super Aktion für die Stiftungen, und ich wüsste auch nicht das hier irgendwer im Thread das Gegenteil behauptet hat. Aber warum sollte man EA in diesem Thread nicht kritisieren?
        Denn die Beweggründe einer zur Zeit sehr unbeliebten Firma, die ansonsten für ihre ekelhafte Raffgier bekannt ist liegen nämlich auf der Hand.


        Du musst da auch schon im Supermarkt aufpassen.
        Die ganzen Joghurthersteller sind auch ziemlich raffgierig. Die haben ihren Grundjoghurt und mischen da n bisschen Geschmack hinzu. Und das wird dann zum VOLLPREIS verkauft!!!!

        Mir ist auch immer sehr fragwürdig was manche hier für eine Vorstellung von einem Unternehmen haben. Jeder will euer Geld. NIemand ist besser als EA. Und auch niemand schlechter als EA.
        Ich kenne auch soweit keine Firma die ihre Ware ohne Entgelt vertreibt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1101552
Electronic Arts
Humble Bundle: EA spendet 1,65 Millionen aus Origin-Aktion an Krebs-Hilfe
Electronic Arts hat mit seinem Humble Origin Bundle einen Erlös von satten 10,5 Millionen Dollar erzielt. Nun zeigt sich der Publisher in Spendierlaune und gibt einen Teil der Einnahmen an die amerikanische Krebshilfe weiter. Die American Cancer Society erhält einen Betrag von über 1,65 Millionen Dollar.
http://www.pcgameshardware.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Humble-Bundle-EA-spendet-an-Krebs-Hilfe-1101552/
14.12.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/08/humble_origin_bundle-pc-games.png
ea electronic arts,verkauf
news