• Von skyscraper BIOS-Overclocker(in)
        Sieht sympatisch aus.
      • Von gh0st76 BIOS-Overclocker(in)
        Na für Quake Live braucht man nicht so viele Tasten. Oder bei RTS Games. Da reichen die voll aus. Aber dann würde ich eher zur Abyssus greifen.
      • Von Megael PC-Selbstbauer(in)
        wie oft die wohl verkauft wird. Ich denke mal soviele Gamer gibbet nicht, die nur ne 3 Tasten Maus wollen.

        Die meisten haben sich, zumindest beim Desktopbetrieb/browsen an die zusatztasten gewöhnt. Unter 5 Tasten kommt mir jdf nix mehr auf den Schreibtisch.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 03/2016 PC Games 02/2016 PC Games MMore 02/2016 play³ 03/2016 Games Aktuell 02/2016 buffed 02/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 03/2016 PC Games 02/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
888734
Eingabegerät
30 Euro für Gaming Light
Neben der Kone XTD stellte Roccat auf der Computex 2012 mit der Lua eine 30 Euro teure Maus mit puristischen drei Tasten plus DPI-Switch vor - wem diese ausreichen, der erhält einen griffig-symetrischen Nager, der präzise arbeitet und sauber verarbeitet ist.
http://www.pcgameshardware.de/Eingabegeraet-Hardware-154122/Tests/30-Euro-fuer-Gaming-Light-888734/
05.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/thumb/2012/06/Rocat-Lua-01.jpg
roccat,maus
tests