Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von CeresPK Sysprofile-User(in)
        Zitat von lump007
        Also Das Display ist das Beste an diesem Teil. Alles andere kann man als Schrott bezeichen. Die Beleuchtung der Tasten ist so dunkel das man sie überhaupt nicht gebrauchen kann. Und die Software die Logitech dazu legt kann man als Krüppel bezeichen. Schon zweimal hat der Krüppel dafür gesorgt, das beim hochfahren ich keine Taste drücken konnte. Denn der Treiber scheint erst mit Windows geladen zu werden, das ich das testen der Festplatte nicht abrechen konnte und somit meine 32 Fat Platte gescheckt wurde und mir dadurch meine Filme gekappt wurden.. Warum die Keybordzeichen so klein sind das man fast eine Lupe braucht weiss der Geier. Ich habe mir jetzt grosse Klebenuchstaben besorgt und diese auf die beleuchteten Tasten geklebt ! Es hätte sicherlich nicht mehr gekostet wenn man schöne grosse Zeichen gemacht hätte. Aber irgenwie scheinen die Herren Hersteller, das nicht zu raffen. Das Kabel ist so starr wie ein eregierter Ochsenziemer, Alles in allem kann man sagen das Teil ist nicht schlecht , könnte aber weit aus besser sein !

        Sorry aber nach DEM Text musste ich doch, an der von mir markierten Stelle, ziemlich schmunzeln.
        Und benutzt du deine Tastatur als Maus oder warum stört dich das starre Kabel?
        Ich würde es bei einer Kabelgebundenen Tastatur sogar bevorzugen wenn das Kabel etwas starrer ist, da es sich so nicht in Schlaufen über den Tisch schlängelt und sowieso nur im Weg liegt.

        MfG Ceres
      • Von SAINT-MAURICE Sysprofile-User(in)
        @lump007: Dir ist schon klar, dass der Thread nicht mehr ganz so aktuell (3 Jahre alt) ist?
      • Von lump007 Schraubenverwechsler(in)
        Also Das Display ist das Beste an diesem Teil. Alles andere kann man als Schrott bezeichen. Die Beleuchtung der Tasten ist so dunkel das man sie überhaupt nicht gebrauchen kann. Und die Software die Logitech dazu legt kann man als Krüppel bezeichen. Schon zweimal hat der Krüppel dafür gesorgt, das beim hochfahren ich keine Taste drücken konnte. Denn der Treiber scheint erst mit Windows geladen zu werden, das ich das testen der Festplatte nicht abrechen konnte und somit meine 32 Fat Platte gescheckt wurde und mir dadurch meine Filme gekappt wurden.. Warum die Keybordzeichen so klein sind das man fast eine Lupe braucht weiss der Geier. Ich habe mir jetzt grosse Klebenuchstaben besorgt und diese auf die beleuchteten Tasten geklebt ! Es hätte sicherlich nicht mehr gekostet wenn man schöne grosse Zeichen gemacht hätte. Aber irgenwie scheinen die Herren Hersteller, das nicht zu raffen. Das Kabel ist so starr wie ein eregierter Ochsenziemer, Alles in allem kann man sagen das Teil ist nicht schlecht , könnte aber weit aus besser sein !
      • Von phoenix86 Sysprofile-User(in)
        Öhm...also Multi-SMD-LEDs in RGB oder nur RB? ^^
        Was ich auch toll finde ist das Logitech mal was von USB 2.0 gehört hat.

        Edit: Also ich hab mal etwas recherchiert und herausgefunden das die
        Tastenbeleuchtung nicht nur stufenweise abschaltbar ist, sondern das
        es in den Farben Blau, Grün und Rot-Orange leuchten kann. Das ist noch
        nicht alles, jede Farbe kann in 255 Itensitätsstufen variiert werden, was
        grobgerechnet (255*255*255= 16581375) verschiedene Farben also 16bit
        ergibt
        Zudem wird für das gesamte Keyboard ein Netzteil benötigt, was zwar
        mehr Strom kostet dafür kann man aber von der Maus bis hin zum Drucker
        oder zur externen Festplatte alles betrieben!
      • Von CeresPK Sysprofile-User(in)
        Zitat von phoenix86
        Aber wieso wird die G18/G19 einmal in rot und dann wieder in blau abgebildet?
        weil man die FArbe selbst wählen kannin der sie leuchten soll
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
672137
Eingabegerät
Nachfolger der G15 heißt doch nicht G18
Logitech hat neben der G9x nun auch den Nachfolger der G15-Spieletastatur vorgestellt. G19 heißt das neue Flaggschiff (und nicht wie kolportiert G18), der unverbindliche Verkaufspreis ist mit 180 Euro happig.
http://www.pcgameshardware.de/Eingabegeraet-Hardware-154122/News/Nachfolger-der-G15-heisst-doch-nicht-G18-672137/
07.01.2009
Logitech G19, G18, Spieletastatur
news