Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von twack3r Software-Overclocker(in)
        Zitat von FreiherrSeymore
        Die können den Casual Kram von mir aus gern behalten. Das Geld wird mir erst locker sitzen wenn es ordentliche Titel wie Resident Evil oder Quake darauf schaffen.
        Das Geld das man in diesen Kleinkram steckt wären sicher schon einige AAA Titel gewesen.
        Wenn ich mir ansehe, was da bisher bereits in Titeln wie Raw Data, Rec Room, H3 etc alles an wirklich gutem content da ist, muss ich sagen dass mir die großen AAA Titel bisher eher wneiger fehlen.

        Wie es aussieht macht Bethesda sehr große Sprünge in Sachen locomotion, so dass das für 2017 nagekündigte Fallout VR ein echter Kracher werden kann.

        Ich bin mit dem jetzigen Stand der Inhalte für beide Brillen mehr als zufrieden, muss aber sagen, dass die Vive gegenüber der Rift schon deutlich die Nase vorne hat. Letztere benutze ich fast nur für Elite, Project Cars und Assetto Corsa.
      • Von FreiherrSeymore Freizeitschrauber(in)
        Die können den Casual Kram von mir aus gern behalten. Das Geld wird mir erst locker sitzen wenn es ordentliche Titel wie Resident Evil oder Quake darauf schaffen.
        Das Geld das man in diesen Kleinkram steckt wären sicher schon einige AAA Titel gewesen.
      • Von Stormado Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Mal davon abgesehen, dass ich aktuell kein Geld für die Brillen habe, so warte ich erstmal noch zwei oder drei Jahre. Bis dahin sollten ja ein oder zwei neuere Versionen der Rift oder Vive kommen.

        Hatte übrigens jetzt am Freitag mal zumindest ein kleines bisschen schnuppern können. Allerdings war dies eine Samsung Gear (so heißt die glaube ich).

        Klar ist das kein Vergleich zur Vive und Co. aber grundsätzlich hat es mir sehr gut gefallen. Nur bei größerer Hitze würde ich solche eine Brille aber wahrscheinlich nicht nutzen, dazu schwitze ich zu schnell und zu stark^^ Vor allem bei 30 °C und mehr in meiner Wohnung

        B2T: Finde es gut, das Ubisoft gleich drei Titel bringt. Und das vor allem für alle Brillen. Das ist sehr löblich. Hoffe, dass die anderen Hersteller meistens das gleiche tun.
      • Von Grestorn BIOS-Overclocker(in)
        Die meisten Spiele (und alle in der Ankündigung aus der News zu diesem Thread) sind doch sowohl für Rift als auch für Vive verfügbar...

        Ich weiß allerdings auch noch nicht, was ich kaufen soll. Die Entscheidung fällt angesichts des Kaufpreises wirklich schwer.
      • Von e4syyy Software-Overclocker(in)
        In etwas mehr wie einem Monat kommt endlich die Playstation VR bei mir an.

        Am PC kotzt es mich momentan total an, dass es viele Spiele entweder nur für HTC-Vive oder nur für Oculus gibt. Ich kauf mir doch nicht beide Brillen! Kann mich nun leider echt nicht entscheiden, weil ich paar Exklusives auf beiden Seiten toll finde.

        Schön, dass wenigstens Ubisoft alle drei VR-Headsets bedient.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1205796
Eagle Flight
VR-Offensive: Ubisoft nennt Release-Termine für Eagle Flight, Star Trek: Bridge Crew und Werewolves Within
Publisher Ubisoft hat auf der gamescom 2016 die Release-Termine für die kommenden VR-Titel Eagle Flight, Star Trek: Bridge Crew und Werewolves Within angekündigt. Darüber hinaus wird ein zukünftiger Patch für Trackmania Turbo für PlayStation-VR-Unterstützung sorgen.
http://www.pcgameshardware.de/Eagle-Flight-Spiel-56413/News/Release-Termin-1205796/
29.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/UBISOFT_LOGO-pcgh_b2teaser_169.jpg
ubisoft,release,virtual reality
news