Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ryle BIOS-Overclocker(in)
        Naja trotzdem kein Vergleich zur UE4, das war tatsächlich Ingame Realtime und schon mit A.I und Physik, Realtime Lightning usw. Die haben das Development Kit gezeigt und das war mal echt der Hammer, vor allem wie einfach es zu bedienen ist. UE4 wird sicher wird eine top Engine.

        Bei der Luminous Techdemo werden sämtliche Ressourcen für ein gescriptetes Grafikszenario genutzt und sonst nix, das ist so ähnlich wie die Wiederholungen bei Rennspielen. Die sehen auch besser aus, da nix anderes als die Grafik berechnet werden muss und man kann lustig vor und zurückspulen und die Kamera drehen. Echtzeit hat mit tatsächlicher Ingamegrafik in dem Fall leider überhaupt nichts zu tun.

        Nichtsdestotrotz ist die Engine natürlich auch beeindruckend, aber eine ernsthafte Konkurrenz zur Unreal Engine wird es wohl nicht werden dazu hat Epic einfach zu viel Erfahrung.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von MonGoLo
        naja, hier kommen meiner meinung nach auch die gefühle besser rüber. UE3.5-samaritan + UE4 sin eben nur effekt-peng-peng-bomb-SPLAAASH-krawall-effektjewitter-PENG usw, nur bei der hier kann man sich schon richtig ne handlung/spiel/film/whatever vorstelln. und die charaktere + deren (gesichts-)animationen sin gelungen. steht eben nich NUR die effekt-pracht im vordergrund, sondern is auch richtig geil verpackt.

        edit: oh, hab BOOOM-ZiiiiSCH verjessen...
        Es gibt mehrere Aspekte die man betrachten kann. Die Technik an sich oder die mögliche Darstellung und ein paar mehr.
        Aber da es eine Tech-Demo ist, lege ich auch eher mehr wert auf die Technik.
        Rein vom gezeigten bin ich von der Demo auch deutlich mehr beeindruckt. Die Samaritan-Demo hat mir auch sehr gefallen und die UE4-Präsentation ist vom gezeigten eher schlecht. Also meine Meinung über nichts Technisches, sondern über den Inhalt.
        UE4 hat nichts, außer einem Overlord gezeigt der aufwacht und alles herum in Flammen und Asche aufgeht und fertig war die Wurst, bei Samaritan hatte man eine kleine Geschichte gesehen und ein feeling für Atmosphäre und die mögliche Spielwelt.
        Agni's Philosophy bringt aber den besten content vom Inhalt, weil es einfach eher wie etwas von einem Spiel aussieht, mit guten Szenen und einer herausragenden Musikuntermalung.
        Aber eig. geht es bei einer Tech-Demo zu zeigen was technisch möglich ist. Aber klar, je besser der Inhalt, desto beeindruckender kann das ganze sein. Man hätte die UE4 wenigstens deutlich besser in Szene setzen können.
      • Von MonGoLo Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Locuza
        Warum ist sie beeindruckender, als die UE3 Samaritan? Wie sieht es mit der UE4 aus?
        naja, hier kommen meiner meinung nach auch die gefühle besser rüber. UE3.5-samaritan + UE4 sin eben nur effekt-peng-peng-bomb-SPLAAASH-krawall-effektjewitter-PENG usw, nur bei der hier kann man sich schon richtig ne handlung/spiel/film/whatever vorstelln. und die charaktere + deren (gesichts-)animationen sin gelungen. steht eben nich NUR die effekt-pracht im vordergrund, sondern is auch richtig geil verpackt.

        edit: oh, hab BOOOM-ZiiiiSCH verjessen...
      • Von Fatalii PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Die UE4 Demo ist zwar technisch extrem anspruchsvoll und die vielen Partikel, wie auch Polygone zeugen von aktuem Rechenaufwand,
        aber mir gefällt sie einfach nicht.
        Die Animationen wirken etwas Harmonischer und die detailreiche Darstellung des alten Mannes finde ich klasse.
        Ich hätte dazuschreiben sollen, dass sie meiner Meinung nach besser aussieht.

        Rein objektiv betrachtet sind alle 3 Tech Demos beeindruckend und für sich einzigartig.
        MfG
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Fatalii
        Die Grafik ist atemberaubend! Das stellt sogar die UE3 Tech Demo The Samaritian in den Schatten.
        Endlich bekommen wir mal etwas zu sehen, dass das momentan Machbare aufzeigt.

        Für dieses Video wurde sicherlich ein Dualsockelsystem verwendet, mit entsprechend schnellem RAM und
        eine 4Way Multi-GPU-Lösung. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich die Programmierer für 4 HD7970 entschieden
        haben, da sie so mehr Freiheiten in Punkto GPGPU hatten. Wobei eine GTX680 oder auch GTX580 Variante
        nicht völlig auszuschließen ist.

        MfG
        Warum ist sie beeindruckender, als die UE3 Samaritan? Wie sieht es mit der UE4 aus?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
889712
E3
Next-Gen Tech-Demo
Agni's Philosophy: Die Final Fantasy Realtime Techdemo auf Basis der Luminous-Engine ließ auf der E3-Messe so manche Kinnlade nach unten klappen. Ein nun veröffentlichtes Video gewährt weitere Einblicke in die Demo und beweist mit dynamischer Grafikanpassung inklusive Tessellation-Regler, dass das Geschehen in Echtzeit ablief.
http://www.pcgameshardware.de/E3-Event-237008/News/Next-Gen-Tech-Demo-889712/
10.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/agnisphilosophy__1_.jpg
e3,square enix
news