Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Battlefield und Esports, ja genau.
        Die Sportspiele lasse ich mir ja einreden. Fifa und Madden haben ja riesige Communitys, aber doch nicht Battlefield. Naja dann implementiert man wieder 2-3 "esports"-Modi die dann gar nicht erst funktionieren.
      • Von Desrupt0r Freizeitschrauber(in)
        Also die Titel mit denen sie da einsteigen wollen finde ich ja jetzt nicht so toll... Fifa, Battlefield und Madden... naja mal schauen was das wird Da fände ich einen Szene für Rainbow Six schon um einiges spannender... und Fifa hat doch soweit ich weiß auch etwas mit Glück zu tun (Torwart nicht steuerbar, viele Spieler OP).
      • Von ARCdefender Software-Overclocker(in)
        Zitat von FrozenPie
        Der Spieler der in der kürzesten Zeit die meisten Mikrotransaktionen tätigen kann gewinnt


        Make my day
      • Von FrozenPie Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von xpSyk
        EA und eSport.
        Der Spieler der in der kürzesten Zeit die meisten Mikrotransaktionen tätigen kann gewinnt
      • Von xpSyk BIOS-Overclocker(in)
        EA und eSport.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1180849
E-Sports
Competitive Gaming Division: EA kündigt eigene E-Sports-Liga an
Peter Moore, seines Zeichens Vice President bei Electronic Arts, soll künftig die hauseigene E-Sports-Liga mit dem Namen Competitive Gaming Division anführen. Unterstützt werden sollen vor allem die großen EA-Marken wie FIFA, Madden NFL oder Battlefield.
http://www.pcgameshardware.de/E-Sports-Thema-119060/News/EA-kuendigt-E-Sports-Liga-an-1180849/
13.12.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/Electronic_Arts_Koeln-pcgh_b2teaser_169.jpg
esport,ea electronic arts
news