Thermalright HR-02 Macho auch als PCGH-Edition [Anzeige]

E-Commerce

Thermalright HR-02 Macho auch als PCGH-Edition [Anzeige]

Daniel Waadt
|
03.10.2014 15:15 Uhr
|
15°
|
Der Macho von Thermalright ist aktuell der wohl beliebteste CPU-Kühler und ist jetzt auch als PCGH-Edition verfügbar.

Thermalright HR-02 Macho PCGH-Edition Thermalright HR-02 Macho PCGH-Edition [Quelle: PC Games Hardware] Der Thermalright HR-02 Macho punktet mit seinem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, der besonders benutzerfreundlichen Montage und seiner Kompatibilität für 140-mm-Lüfter. Die brandneue PCGH-Edition verwendet einen komplett neuen Lüfter, der sich nicht nur optisch unterscheidet. Dieser kommt mit einem doppelten Kugellager daher und ist dadurch laufruhiger und deutlich langlebiger als bei der Standard-Version. Auch die Lüfterblätter sind anders geformt und wurden für niedrige Drehzahlen optimiert. Bei dem optischen Vergleich fällt sofort auf, dass der Lüfter nun komplett schwarz ist und die Rotorblätter nicht mehr weiß lackiert sind.

Außerdem wollte die Redaktion der PC Games Hardware bei dieser Edition sicherstellen, dass der Lüfter auch bei voller Drehzahl flüsterleise arbeitet. Hierbei sind Sie also nicht mehr auf eine gute Mainboardlüftersteuerung angewiesen. Der 140-mm-Lüfter dreht nun mit maximal 800 U/Min und nutzt einen 3-Pol-Stecker anstatt PWM. Bei unserem Testsystem hat sich der Lärmpegel von 1,1 Sone auf 0,4 Sone mehr als halbiert, wobei sich die CPU-Temperatur nur um ein Grad Celsius erhöht hat.

Jetzt bestellen:
- Alternate
- PC-Cooling
- Mindfactory
- Atelco

Hinweise zur Montage
Bei der Montage des Lüfters können Sie wählen, ob Sie eher nach oben und unten mehr Platz benötigen wie von Thermalright empfohlen oder eher bei der Breite Platz sparen müssen. Der Lüfter ist also nicht komplett rund und hat zwei schmale Seiten. Bei den Bildern in der Galerie haben wir beide Montagevarianten aufgezeigt, aber letztendlich haben Sie die Wahl. Verwenden Sie Arbeitsspeicher mit großen RAM-Kühlern, sollten Sie den Lüfter natürlich so montieren, dass nach oben und unten mehr Platz vorhanden ist. Übrigens liegt diesem Kühler ein sehr praktischer Schraubendreher bei, dessen Spitze sogar magnetisch ist.


01:51
Thermalright HR-02 Macho PCGH-Edition
Für die Verwendung in unseren Foren:
 
Komplett-PC-Aufrüster(in)
03.10.2014 17:41 Uhr
Also ich finde den Kühler klasse!

Eine um 1 Grad höhere Temperatur bei dem Lautstärkeunterschied ist definitiv eine Verbesserung....dass der Originalkühler bei 0,4 Sone ebenfalls nur um 1 Grad schlechter kühlt, glaube ich nämlich nicht!

Ich baue öfters im Jahr Rechner für Ahnungslose zusammen....gerade für die Söhne meiner Kollegen, die sich ihr straffes Budget teils hart erarbeitet haben, weil den Eltern das Geld auch nicht aus den Taschen wächst.
Das sind dann mal 600 - 800 Euro und einerseits soll es leise sein, aber auch für eine Weile genug Leistung haben....und über jeden gesparten Euro freut sich die Grafikkarte.

Nun ist es doch so, dass tatsächlich bis auf Gigabyte und Asus kaum ein Hersteller gute Lüftersteuerungen auf so ziemlich jedes Board packt. Somit ist das für Leute, die keine Ahnung von Übertakten und Kühlung haben, schonmal ein tolles Produkt!

Ich rate grundsätzlich jedem, dem ich einen PC Baue, nicht an den Langzeitkomponenten wie Gehäuse, Netzteil, Speicher und eben auch Kühler zu sparen.....denn diese muss man theoretisch nie austauschen, sofern man seine Ansprüche nicht stark verändert.

Da diese Leute nicht übertakten, wird das Mainboard eh mit dem nächsten CPU-Upgrade durchgetauscht, denn aus Erfahrung kann ich sagen, dass solche Leute 2-3 Jahre mit ihrer CPU auskommen und es dann keinen Sinn mehr macht eine stärkere CPU für den gleichen Sockel zu nehmen.....und so gibts dann eben ein Board der untersten Preisklasse zur gehobenen Mittelklasse CPU.
Kabelverknoter(in)
26.01.2014 16:37 Uhr
Bin sehr zufrieden mit dem Kühler, auch wenn er wohl für meinen i3 3220 etwas überdemensioniert ist.
Schraubenverwechsler(in)
26.01.2014 00:00 Uhr
glaube bei diesem vergleich bild stimmen die maße nicht

158 hoch? denke beide cpu kühler sind 162 hoch??
Product Manager
29.07.2013 15:27 Uhr
Zitat: (Original von Cube;5317893)
mhhm Warum die Drehzahl nur auf max 800 gesetzt wurde..... naja


Weil die Kühlung bei 800 U/Min völlig ausreicht. PCGH-Produkte haben immer das Ziel möglichst leise zu sein. Laute Rechner gehören in die USA
PC-Selbstbauer(in)
21.07.2013 01:52 Uhr
Verstehe ich auch nicht, ist ja eher eine Verschlechterung.

Verwandte Artikel

71°
 - 
Der PCGH-Gaming-PC GTX970-Edition ist der günstigste PCGH-PC mit einer Geforce GTX 970. Spieler müssen dabei aber dennoch nicht auf eine schnelle Performance verzichten, denn gespart haben wir vor allem bei der Ausstattung (Gehäuse, Netzteil, Laufwerke). mehr... [8 Kommentare]
60°
 - 
Der PCGH-Enthusiast-PC GTX970-Edition wurde von den Redakteuren der PC Games Hardware konfiguriert und ist nicht nur für Spieler einen Blick wert. mehr... [6 Kommentare]
40°
 - 
Sehr hohe Ansprüche bei der Grafikleistung sowie der CPU-Performance erfüllt der neue PCGH-Extreme-PC. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist dieser PC nicht nur schneller, sondern auch deutlich günstiger geworden. mehr... [5 Kommentare]
 
article
1065762
E-Commerce
Thermalright HR-02 Macho auch als PCGH-Edition [Anzeige]
Der Macho von Thermalright ist aktuell der wohl beliebteste CPU-Kühler und ist jetzt auch als PCGH-Edition verfügbar.
http://www.pcgameshardware.de/E-Commerce-Thema-223039/News/Thermalright-HR-02-Macho-PCGH-Edition-1065762/
03.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/04/IMG_3088_b2teaser_169.JPG
news