Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCGH_Stephan Administratives Postpanoptikum
        Da die Diskussion in diesem Thread offensichtlich für beide Seiten nicht optimal gelaufen ist, möchte ich ein paar Dinge anmerken.

        Ich denke, dass es zum fairen Umgang miteinander gehört, einen angemessenen Zeitrahmen zum Antworten zu geben, gerade wenn es sich nicht um Dinge dreht, die eine schnellstmögliche Reaktion erfordern, z. B. die Sicherheit von Nutzern des Forums. Falls sich ein Redakteur im Forum am Samstag oder Sonntag zu Wort meldet, dann macht er das freiwillig. Üblich sind aber 5-Tage-Wochen von Montag bis Freitag. Es ist also ein Unterschied, ob ein Leser am Wochenende in seiner Freizeit im PCGHX-Forum aktiv ist oder ob ein PCGH-Mitarbeiter am Wochenende Stellung zu Anliegen bezieht, die an ihn herangetragen werden. Darum ging es Daniel meines Erachtens. Ich kann nichts Verwerfliches daran finden, sich aktiv in Online-Communities einzubringen. Wer wie lange was in seiner Freizeit macht, ist nicht relevant und ändert nichts daran, ob Kritik berechtigt ist oder nicht. Falls dieser Eindruck fälschlicherweise enstanden sein sollte, bedauern wir dies. Auf manchen anderen Websites ist es nicht möglich, außerhalb der regulären Arbeitszeiten Artikel zu kommentieren. Ich glaube aber, dass das für niemanden eine angemessene Lösung für das PCGHX-Forum ist.

        Zu den Konfigurationen als solche: Änderungswünsche und Ideen für neue PCGH-PCs werden stets gelesen und wurden oft auch schon berücksichtigt. Es ist aber leider nicht in allen Fällen möglich oder sinnvoll, einen Vorschlag umzusetzen. Wir haben das Problem selbst häufig, wenn wir eine Konfiguration besprechen und dann auch mal einen Kompromiß eingehen müssen, damit sich eine Konfiguration umsetzen lässt. Manchmal ist ein Produkt noch nicht lieferbar oder der Nachschub ist ungewiss. In dem Fall kann man sich als Privatperson ohne große Probleme etwas gedulden oder einen Restposten sichern. Für einen PC, der über mehrere Wochen/Monate gut verfügbar sein soll, sieht die Sache aber anders aus. Dazu kommt, dass manchmal ein bestimmter Maximalpreis nicht überschritten werden soll oder der Zusammenbau und Versand bei bestimmten Komponenten stark erschwert wird. Es ist außerdem wichtig zu verstehen, dass für die Konfiguration die Preise von Alternate relevant sind. Das kann in Einzelfällen größere Preisdifferenzen zwischen unterschiedlichen Produkten bedeuten als bei den jeweils günstigsten Anbietern im Preisvergleich; und in einem solchen Fall ist es dann nicht immer sinnvoll, die Mehrkosten für ein bestimmtes Produkt in Kauf zu nehmen.

        In den vergangenen Jahren mussten wir außerdem auch lernen, dass nicht jede von uns und der Community für gut befundene Konfiguration auf den erhofften Anklang stößt. Dahinter stecken vermutlich oft nicht einmal Gründe rationaler Natur. Stellt euch nur mal einen leisen, schnellen PC mit einem guten P/L-Verhältnis in einem rosa Gehäuse vor - auf dem Papier ein gutes Angebot, das aber nur auf wenig Anklang stoßen würde. In der Praxis ist der Knackpunkt aber selten ein rosa Gehäuse, sondern irgendwas anderes. Es gibt also manchmal Komponenten oder Kombinationen von Hardware, die für einen Selbstbauer sehr attraktiv wirken, einen interessierten Komplett-PC-Käufer aber offensichtlich eher abschrecken - Gründe die auch wir nicht immer kennen oder verstehen, aber dennoch vorhanden sind und berücksichtigt werden müssen.

        Ich hoffe, dass meine Antwort vielleicht die ein oder andere offene Frage beantwortet hat.
      • Von PCGH_Daniel_W Head of Gefahr
        Okay dann ist ja jetzt alles geklärt. Topic closed.
      • Von wievieluhr Software-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Daniel_W

        Bitte sachlich bleiben, ich weiß nicht wie es bei dir ist, aber bei dem schönen Wetter sitzen wir am Wochenende nicht 18 Stunden am PC, um auf solche Kommentare zu warten und sofort zu antworten. Hier auch die Definition dazu: Wochenende


        Diese Ausdrucksweise suggeriert, dass facehugger kein Sozialleben hätte und seine gesamte Freizeitgestaltung auf den PC ausrichtet. Zum einen ist dies recht unangemessen, da jedem Menschen frei steht, wie er seine Freizeit gestaltet.
        Zum anderen finde ich es, verzeihung für die Ausdrucksweise, unter aller Sau, wenn bei einem Hardware (& Gaming) - Magazin ein solch abwertendes Kommentar, gegenüber den Usern, zum Ausdruck gebracht wird, anstatt eine gesittete Diskussion zu führen, in der das Für und Wider, bezüglich der Komonentenwahl besprochen wird und für den Kunden eine Verbesserung im Preis/leistungsverhältnis, sowie Qualität, zur Folge hätte.

        Zusammenfassend bin ich enttäuscht.

        @PCGH_Daniel_W

        Gruß Wievieluhr
      • Von MaxRink Software-Overclocker(in)
        Zitat von keinnick
        Keine Vorteile? Warum baut BQ diese Netzteilserien dann? Alles nur Marketing von BQ und verblendete PCGH-User, die auf das Marketing reingefallen sind? Diese Aussage halte ich für gewagt, sie zeigt mir aber in gewisser Hinsicht, wie ich die Aussagen und Wertungen von PCGH einzuschätzen habe.


        Kleine Berichtigung: Bezieh es mal nicht unbedingt auf die anderen Redakteure.
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von PCGH_Daniel_W

        Auch hier sehe ich kein Vorteil. Schön, dass Be quiet mit seiner Marketing-Kampagne so viel Erfolg hat und den Leuten klar gemacht hatte, dass man auch viel Geld für ein Netzteil ausgeben kann, ohne dass man dadurch einen echten Vorteil hat.

        Keine Vorteile? Warum baut BQ diese Netzteilserien dann? Alles nur Marketing von BQ und verblendete PCGH-User, die auf das Marketing reingefallen sind? Diese Aussage halte ich für gewagt, sie zeigt mir aber in gewisser Hinsicht, wie ich die Aussagen und Wertungen von PCGH einzuschätzen habe.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1112407
E-Commerce
AUSVERKAUFT: PCGH-Ultimate-PC 290X-Edition mit Core i7-4770K und 480-GB-SSD [Anzeige]
Die Radeon R9 290X ist aktuell die schnellste Single-GPU-Grafikkarte auf dem Markt und kommt jetzt in einem neuen PCGH-PC zum Einsatz.
http://www.pcgameshardware.de/E-Commerce-Thema-223039/News/PCGH-Ultimate-PC-290X-Edition-1112407/
19.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/05-pcgh_b2teaser_169.jpg
komplett-pc,schnäppchen
news