Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Nur noch 1200 Euro - MEDION ERAZER X7611 PCGH-Edition: Core i7-4700MQ und GTX 765M [Anzeige]

    Das neue MEDION® ERAZER® X7611 PCGH-Edition bietet viel Gaming-Power und ist trotzdem sehr kompakt. Das Notebook ist 23 Millimeter dünn und wiegt nur 2,7 Kilogramm, kommt aber trotzdem mit spieletauglicher Hardware wie Geforce GTX 765M, Core i7-4700MQ und 17,3-Zoll-Full-HD-Display.


    Das MEDION ERAZER X7611 PCGH-Edition ist ein kompaktes Gaming-Notebook und nur 23 Millimeter hoch sowie 2,7 Kilogramm leicht. Trotzdem verfügt es über ein 17,3-Zoll-Display, welches entspiegelt ist und Full HD bietet. Der Intel Core i7-4700MQ mit vier Kernen (acht Threads) und die Direct-X-11-Grafikkarte GeForce GTX 765M von NVIDIA bilden das Herz des Gaming-Notebooks. Im Laptop befindet sich eine schnelle SSD im M-SATA-Format mit 128 GByte Kapazität und eine 500-GByte-Festplatte. Für optimale Gaming-Performance ist Windows 8.1 samt Direct X 11.2 vorinstalliert. Die Geräuschemission des MEDION ERAZER X7611 PCGH-Edition liegt bei einer Lautheit von 0,7 Sone (Leerlauf) bis maximal 2,1 Sone in anspruchsvollen Spielen. Zahlreiche Anschlüsse wie USB 3.0, Mini-Displayport und eine gute Verarbeitung runden das Gesamtpaket des Gaming-Notebooks ab. MEDION packt dem MEDION ERAZER X7611 zudem ein externes DVD-Laufwerk bei.

    Update: MEDION hat den Preis dieses Geräts um rund 100 Euro reduziert. Das MEDION ERAZER X7611 PCGH-Edition können Sie ab sofort für nur 1.299 Euro 1.199,95 Euro (zzgl. Versandkosten) im Medion-Onlineshop bestellen.


      • Von Alex555 Software-Overclocker(in)
        1199€ sind dafür immernoch zu viel.
        Für 100€ mehr bekommt man mittlerweile MSI GS70-2PEi781 Gaming Notebook [43,9cm (17.3") / i7-4700HQ / 8GB RAM / 1 TB HDD / GTX 870M / Win8.1] bei notebooksbilliger.de
        Die Grafikkarte des MSI ist fast auf 780M Niveau!
        Das einzige was der X7611 voraus hat ist die SSD, und die kann man auch nachrüsten beim GS70 (bis zu 2x msata SSDs drin).
        Ist absehbar wann ihr auch die neue 8xxM GPUs verbaut?
      • Von Rayken Software-Overclocker(in)
        Zitat von Cuddleman
        Das wollte ich auch schon schreiben!

        Andererseits wäre eine Erklärung speziell auf die PCGH angepasste Hardware viel hilfreicher, gerade zum MD98543 das wiederum mit 1TB HDD und 16GB RAM ausgestattet ist und ~150
        Eu's mehr kostet.
        Bekannterweise, auch aus speziellen Tests z.B. Notebookcheck, sind bei fast gleicher Ausstattung und gleicher Displayauflösung, sowie Entspiegelung, Displays unterschiedlicher Hersteller eingebaut, was in den Tests die ein, oder andere böse Überraschung offenbarte.

        Deshalb bitte ich dich Marco, bei den PCGH-Notebook's um eine genaue Angabe welche Details für die PCGH-Empfehlung verantwortlich sind.
        Zusätzlich würde ich es begrüßen, wenn ein Statement erfolgen würde, ob im späteren Verlauf auch die speziellen PCGH-Anforderungen produktionstechnisch eingehalten werden, bzw. stichprobenartig von euch kontrolliert werden.
        Das beschäftigt nicht nur mich, sondern auch jene, die sich mit der Anschaffung einer PCGH-Edition beschäftigen.


        Mich würde als Kunde auch Stichprobenartige Test aus verschiedenen Produktionschargen interessieren, um zu sehen, ob die PCGH-Anforderungen auch eingehalten werden.

        Ändert sich nur eine Komponente, weil ein Hersteller die wegen Lieferengpässen nicht bereitstellen kann, und deshalb auf einen anderen Hersteller ausgewichen werden muss, kann das wie erwähnt zu ganz anderen Testergebnissen führen.

        Eine detailierte Aufstellung vom welchen Hersteller, welche Kernkomponenten zum Zeitpunkt der Anforderungserstellung und die dann von euch letzendlich getestet wurden sind ausgesucht wurden sind wäre hilfreich.

        Ich würde mich über ein Statement der Test-Redaktion freuen!
      • Von BenRo Software-Overclocker(in)
        Zitat von Iconoclast
        Ich finde Gaming Notebooks ja immer noch schwachsinnig. Was man für 1300€ alles an Desktop Hardware bekommen würde. Und alles mal eben locker packen tut das Ding auch nicht.


        Wahre Worte!
        Ich war früher eher der Ansicht "Neues Gerät X sollte möglichst alles können!", aber de facto zocke ich eh nur zu Hause an meinem PC - den ich jederzeit aufrüsten kann - und nehme das Notebook dann doch nur, wenn ich unterwegs arbeiten oder etwas präsentieren muss. Und dafür kanns dann auch was kleines, relativ günstiges sein.

        Notebooks muss man ja sowieso relativ häufig austauschen. Selbst gute teure: Irgendwann bricht halt nach der Garantie mal ein Scharnier, oder das Display machts nicht mehr, oder der Akku versagt, oder Tasten brechen ab, oder das Netzteil tuts nicht mehr. Im schlimmsten Fall mehrere dieser Dinge auf einmal. Und dann ist die Entscheidung da: Neues Notebook oder sauteure Ersatzteile? Wobei ich zugeben muss, mit einem Hersteller hab ich positive Erfahrungen gemacht, das ist DELL. Ist zwar teuer, aber hält sehr lange durch und defekte Kleinigkeiten (z. B. abgefallene Gumminoppen o. Ä.) werden auch nach der Garantiezeit noch Gratis nachgeschickt). Wohingegen der Service von Medion ja eher nicht so berauschend ist.
      • Von BertB Volt-Modder(in)
        oder geht erst recht los, weil den leuten etwas aufgezwungen wird, was sie nicht wollen

        ich verstehs aber auch nicht,
        auf meinem amd pc hab ich auch win 8.1,
        etwas gewöhnungsbedürftig, aber ansonsten top

        was der bauer...
      • Von AMD4EVA PC-Selbstbauer(in)
        für oem gerät wär doch mal eine gute idee z.b. ältere win als 8 einfach zu sperren
        dann hört sich der elendige win 8/8.1 bash endlich auf

        der der ein notebook braucht und der der eins haben will,
        wird sich dann eben arrangieren

        ich halte eig nichts von bevormundung der nutzer durch unternehmen,
        ok m$ macht es schon vor dx12 und win7 passen nicht zusammen

        wenn es nur nach den leuten ginge die wirklich alles schlecht reden,
        wäre wir heute noch bei NT oder hätte noch nichtmal einen pc.

        bzw. vielleicht würden wir garnicht existieren
        (wäre interessant was ich dann heute wäre vielleicht ein atomarer brummkreisel)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1105726
E-Commerce
Nur noch 1200 Euro - MEDION ERAZER X7611 PCGH-Edition: Core i7-4700MQ und GTX 765M [Anzeige]
Das neue MEDION® ERAZER® X7611 PCGH-Edition bietet viel Gaming-Power und ist trotzdem sehr kompakt. Das Notebook ist 23 Millimeter dünn und wiegt nur 2,7 Kilogramm, kommt aber trotzdem mit spieletauglicher Hardware wie Geforce GTX 765M, Core i7-4700MQ und 17,3-Zoll-Full-HD-Display.
http://www.pcgameshardware.de/E-Commerce-Thema-223039/News/MEDION-ERAZER-X7611-PCGH-Edition-1105726/
29.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/Erazer-X7611_11-pcgh_b2teaser_169.JPG
news