Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Ready
        Hab seit Jahren ein Silverstone Raven RV02 (noch die erste Variante, nicht die evolution) und das geb ich so schnell auch nicht her.
        Ich finde es auch wirklich schwierig ein optisch ansprechendes Gehäuse zu finden. Das typische "Gamer Gehäuse" mit etlichen unnötigen Plastikapplikationen an der Front die aussehen wie ein vergewaltigter Optimus Prime auf Crystal Meth sind einfach nur so unglaublich hässlich (z.B: Aerocool oder Coolermaster krams). Da frage ich mich jedes mal wer solche "Desigs" gut findet.. XD
        Es gibt mittlerweile aber auch Aerocools, die ziemlich schlicht designt sind. Die gefallen mir dann auch.
        gRU?; cAPS
      • Von Ready Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hab seit Jahren ein Silverstone Raven RV02 (noch die erste Variante, nicht die evolution) und das geb ich so schnell auch nicht her.
        Ich finde es auch wirklich schwierig ein optisch ansprechendes Gehäuse zu finden. Das typische "Gamer Gehäuse" mit etlichen unnötigen Plastikapplikationen an der Front die aussehen wie ein vergewaltigter Optimus Prime auf Crystal Meth sind einfach nur so unglaublich hässlich (z.B: Aerocool oder Coolermaster krams). Da frage ich mich jedes mal wer solche "Desigs" gut findet.. XD
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von BreakinB
        Meine (vielleicht unpopuläre) Meinung dazu: Gehäuse sind mir Wumpe. Kein Geld für irgendwas, was keine Rechenleistung bringt! Ich sorge dafür, dass alle Komponenten kühl bleiben und in jeder Situation ihre Leistung bringen. Bunte Tower, Kabelmanagement, Seitenfenster, "entkoppelte Laufwerke" - gut und schön, bringt aber weder mehr fps noch schnellere Videokodierung. Und eben deshalb wird mich mein InterTech von ca. 2002/2003 noch jahrelang begleiten. Ich habe alle Zierblenden demontiert und es hinter verspiegeltes Glas gestellt. Macht seinen Job und ist unsichtbar.

        Den Casemoddern viel trotzdem Freude und Durchhaltevermögen - ein jeder sollte ja Zeit für Dinge finden, die er schön findet .
        Würde ich dir echt nicht empfehlen. Hier in meinem Zimmer stehen gerade zwei Gegensätze - ein Fractal Design Define R5, in das ich meinen Rechner vor 3 Wochen beim Umziehen geholfen habe, und ein Sharkoon VS4-W, welches als absolutes Minimalprogramm einen günstigen Rechner für einen guten Freund beherrbergt, den ich gestern zusammen gebaut habe. Und die Unterschiede sind einfach frappierend. Das R5 ist zwar um ein Vielfaches schwerer, als das VS4-W, aber es ist auch sehr viel leiser, stabiler und geräumiger. Das Kabelmanagement ist viel besser gelöst und es es spielt in jeder Hinsicht einfach in einer ganz anderen Liga, wie es vom Preisaskept auch sein sollte.
        Meine Meinung: wenn man schon viel Geld für einen Rechner ausgibt, dann kann man auch ein paar Euros in ein gutes Gehäuse investieren. Klar, für einen 600€-Rechner würde ich auch kein BeQuiet-Gehäuse wählen, aber 7%-10% vom Gesamtbudget sind in einem Gehäuse durchaus gut angelegt. Den vereinfachten Ein- und Umbau, den leiseren Betrieb, die besseren Temperaturen und auch die Haptik sind den Preis durchaus wert. Vor dem Define hatte ich beispielsweise ein Lian Li PC-8N - und das R5 ist einfach viel, viel besser und durchdachter. Ich hätte von Anfang an 20€ mehr in die Hand nehmen sollen, um ein ähnlich gutes Gehäuse zu kaufen. Und das sagt ein Student...
        gRU?; cAPS
      • Von mimamutzel PC-Selbstbauer(in)
        Hab selbst das Nanoxia DS3, passt.
      • Von Mazrim_Taim Software-Overclocker(in)
        Zitat von BreakinB
        Meine (vielleicht unpopuläre) Meinung dazu: Gehäuse sind mir Wumpe. Kein Geld für irgendwas, was keine Rechenleistung bringt! Ich sorge dafür, dass alle Komponenten kühl bleiben und in jeder Situation ihre Leistung bringen. Bunte Tower, Kabelmanagement, Seitenfenster, "entkoppelte Laufwerke" - gut und schön, bringt aber weder mehr fps noch schnellere Videokodierung. Und eben deshalb wird mich mein InterTech von ca. 2002/2003 noch jahrelang begleiten. Ich habe alle Zierblenden demontiert und es hinter verspiegeltes Glas gestellt. Macht seinen Job und ist unsichtbar.

        Den Casemoddern viel trotzdem Freude und Durchhaltevermögen - ein jeder sollte ja Zeit für Dinge finden, die er schön findet .
        Mag sein aber wie immer gibt es unterschiedliche Auffassungen
        Ein gutes NT bringt auch keine "mehr" Leistung sondern sorgt dafür das man >die< Leistung auch kriegt (bzw. nicht alles in die Luft fliegt )

        @ 11:15 Nanoxia vor Fractal Design - Nach diesen Gehäusen suchen PCGH-Leser aktuell besonders oft

        Ich kenne Fractal Design zwar nicht aber Nanoxia ist schon teilweise sehr gut.
        Mein Nanoxia Deep Silence 6 gefällt mir sehr gut wogegen das Nanoxia Deep Silence 3 verbesserungswürdig ist.
        Als Midi gefällt mir ChiefTech mit der LCX-01B-B-SL MESH SERIE noch am besten. Hier ein Update wäre cool.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
808466
E-Commerce
Nanoxia vor Fractal Design - Nach diesen Gehäusen suchen PCGH-Leser aktuell besonders oft
Nach welchen Gehäusen wird in unserem Preisvergleich powered by Geizhals besonders oft gesucht? PC Games Hardware wirft einen Blick auf die Top 10. Diskutieren Sie jetzt mit.
http://www.pcgameshardware.de/E-Commerce-Thema-223039/News/Bestenliste-Gehaeuse-808466/
12.07.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/07/IMG_2648_20150710141216-pcgh_b2teaser_169.JPG
gehäuse,midi-tower
news