Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von The_Schroeder Software-Overclocker(in)
        Hey...DAS is ja fast mein PC da

        Mein Sys
        C2Q q9400 vom Mugen2 Semi-Passiv gekühlt
        2GB DDR2-800 RAM
        2x 500GB Platten
        550 Watt NT
        UND..ab Sams GTX 260 216SP OC
        Das ganze auf ne Gigabyte EP43-DS3L

        Als Aussenhaut dient ein Lancool K62
      • Von Soldat0815 Volt-Modder(in)
        Ich würde allgemein auch mal die Preise mehr verteilen

        Wie wärs wenn man mal alle Regionen anspricht

        Hier mal paar bsp Zusammenstellungen wobei Festplatte und Netzteil und die anderen Teile in den Klassen selber jeweils gleich sein sollte egal ob Intel oder AMD

        Einsteiger
        Grundgerüste
        Phenom2 x2 545 mit am2+
        E6500 mit p43/45
        Graka
        4850 oder gts250

        Mittelklasse (mein persönlicher P/L Tipp)
        Grundgerüst
        Phenom2 x3 720 mit am3
        Graka
        4870er oder 260gtx

        Oberklasse
        Grundgerüste
        phenom x4 955 mit am3
        i5 750 mit p55
        Graka
        4890 oder gtx275

        High End
        core i7 mit ner 285gtx oder gleich einer 295gtx oder 4870x2

        Und bei den Grakas lasst ihr bei jedem Grundgerüst den Kunden selber wählen ob er Ati oder Nvidia will, wobei beide Grakas preislich fast gleich sein sollten
        Im Fall gtx275 und 4890er zB. die beiden
        ALTERNATE - HARDWARE - Grafik - PCIe-Karten ATI - Radeon HD4000 - Sapphire HD4890 Vapor-X

        ALTERNATE - HARDWARE - Grafik - PCIe-Karten NVIDIA - GeForce GTX - Palit GTX275

        Das wären jetzt insgesammt 6 Grundgerüste für Gamersysteme in allen Preisklassen

        Wenn ihr den Kunden bei den einzelnen Gundgerüsten zwischen den von mir angegebenen Grakas wählen lasst, sind das insgesammt 14 mögliche Systeme falls ihr in manchen Klassen nicht noch mehr Grakas zu Auswahl lasst.

        Und da sollte jeder was passendes finden.

        Das wäre mein Vorschlag ohne jegliche Sinnlose äußerung von wegen Intel wird bevorzugt oder sonst was

        Darum würde ich mich über eine Antwort von einem Redakteur sehr freuen ob das so möglich wäre
      • Von lalanunu Komplett-PC-Käufer(in)
        sehr interessant ist, dass ihr nicht einmal eine ati grafikkarte verwendet habt... wow, dass nenn ich mal fair!!!
      • Von c4p44!
        Die PCs sind nicht schlecht gute Arbeit

        Aber, ich habe den Eindruck, dass das immer mehr in die Regionen jenseits der 1000€ kommt... Jemand, der aber so viel für seinen PC ausgibt, beschäftigt sich doch eigentlich so sehr mit ihm, dass er meistens auch selbst Hand anlegt.
        Mir persönlich würden in der Region zwischen 600 und 1000€ noch zwei drei PCs fehlen. Halt welche für Mainstream oder Gelegenheitsspieler. Dort wäre dann sicherlich auch die AMD/Ati-Hardware zuhause.Wenn ich mir das Angebot jetzt angucken würde und nicht allzu viel Ahnung von PCs hätte, würde sich mir wahrscheinlich die Annahme aufdrängen, AMD/Ati = Billigware, die nix taugt. Stimmt nur nicht, da sie auch von euch immer wieder als Preis/Leistungskönige gelobt werden, vor allem in eben dieser Preisklasse. Warum dann nicht auch verbauen?
      • Von Peanut23 Kabelverknoter(in)
        Eine Frage: Gibt es einen Grund dafür, dass der Gaming-PC in der ATi - Edition nicht mehr bei alternate.de angeboten wird?
        Mfg

        Peanut
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
682911
E-Commerce
Anzeige
Beim neuen PCGH-Gaming-PC war es oberstes Ziel, einen PC mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu bauen, der dennoch zukunftssicher ist.
http://www.pcgameshardware.de/E-Commerce-Thema-223039/News/Anzeige-682911/
13.05.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/07/01_090710124149.jpg
intel
news