Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Teutonnen Lötkolbengott/-göttin
        Weil die Leute nun mal dopaminsüchtig sind.
      • Von HomeboyST Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Am2501
        Tja, da kann man nur hoffen, dass die Aussage nicht nur leeres Geschwätz ist. Ich gebe EA mit DA:I noch eine Chance. Habs einfach mal vorbestellt und hoffe, dass wird nicht son Shice wie DA2.

        Und genau wegen solch Konsumenten haben wir diese Situation.
        EA lacht sich doch einen...

        Kannst dir das Game ja auch kaufen.. Aber verflucht noch mal.. Du schreibst das du HOFFST das das Game was wird...
        Und hast es vorbestellt ??? WTF...

        Meine Fresse.. Weshalb kann man nicht mal 48 Stunden nen Release heute abwarten bevor man den Publisher die Kohle rein drückt. ( Zumal du dann auch wüsstest.. wie das Game wird )
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Das Schlimme daran ist nur DASS es ihnen tatsächlich Geld einbringt weil es genug Irre gibt da draußen die wirklich Geld bezahlen damit ingame ne Uhr abläuft. Das sind dann die, die sich anner Parkuhr über nen Euro Gebühr beschweren und EA 20€ überweisen damit sie in Dungeon Kepper 5 Stunden weniger warten müssen.

        Das sind auch die Leute die behaupten Spiele sind keine 45 Euro wert, deswegen haben wir jetzt so coole Spiele wie Dungeon Keeper mobile.
      • Von OldboyX Freizeitschrauber(in)
        Zitat von 442
        Oh wenn sie Mass Effect 4 vermasseln weil Bioware nicht mehr das ist was es mal war, oder jedenfalls zum ersten Mass Effect war, dann ..

        Ihhhh, EA

        Mit Mass Effect gings nach dem ersten Teil doch schon bergab. Im zweiten Teil hat man schon (auf wessen Anraten wohl) die lächerlichste (wenigstens optionale) Beschäftigungstherapie der Welt integriert und der dritte Teil war eine Fortsetzung die in keinerlei Hinsicht Akzente gesetzt hat (und wenn, dann eher negative - der Autor, der die Idee mit dem kleinen Jungen und den Visionen bis hin zum lächerlichen Ende hatte, hat es ordentlich vergeigt).
      • Von Mazrim_Taim Software-Overclocker(in)
        Zitat von xActionx
        Die Einsicht kommt aber früh.... NICHT!

        Naja wie auch immer. Selbsterkenntnis ist ja bekanntlich der erste Weg zur Besserung.

        So?
        Was hat dann EA iin den letzten ~15+ Jahren daraus "positives" gelernt ?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1126804
Dungeon Keeper
Dungeon Keeper: EA-Chef gibt Fehler zu, Mobile-Ableger "beschämend"
Electronic Arts versuchte bekanntlich, Dungeon Keeper auf Mobilgeräten zu etablieren. Dieser Versuch scheiterte jedoch gewaltig, Grund waren die absurden Preise der Mikrotransaktionen. EA-Chef Andrew Wilson gibt nun Fehler bei der Ökonomie im Spiel zu und nennt die Fehler "beschämend".
http://www.pcgameshardware.de/Dungeon-Keeper-Spiel-22295/News/EA-Chef-gibt-Fehler-zu-Mobile-Ableger-beschaemend-1126804/
27.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/02/Dungeon_Keeper_iOS_Abzocke__9_-gamezone_b2teaser_169.jpg
dungeon keeper,ea electronic arts
news