Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cosmas Software-Overclocker(in)
        gute entscheidung.
      • Von Rikko_V2 PC-Selbstbauer(in)
        Richtig so, ganze APP und Free 2 Play Müll *Bahhh
      • Von cann0nf0dder Software-Overclocker(in)
        hmm, spiels seit januar oder februr ohne einen einzigen cent ausgegeben zu haben, die wartezeiten sind für mich für nen mobile game ok, so kann ich wenigstens nebenbei arbeiten und trotzdem aktiv (ohne geld) spielen. im gegensatz zu dem verlinkten angry joes christmas special gibt es aber ausser 2 von 4 immortals keinerlei ingame objekte die man für juwelen kaufen müsste, einzig die booster gibt es nur gegen juwelen zu kaufen, ein paar der booster bekommt man aber mit begrenzter laufzeit wenn man angegriffen wird.
        atm hab ich knapp 6k juwelen rumfliegen die ich erspielt habe, ~6k habe ich bisher ausgegeben in den letzten monaten, für zusätzliche imps und die beiden schon erwähnten immortals.

        einzig die ersten 2 monate waren etwas zäh und ich habe häufiger daran gedacht mir juwelen zu kaufen aber bisher standhaft geblieben, klar, spielt sich dann nicht so wie flappy birds, eher wie nen browser mmo bevor es micro transaktionen gab aber das ist wohl in der heutigen 'ich brauch alles jetzt sofort und es darf nix kosten weil ich ja sonst benachteiligt wäre' mentalität unmöglich etwas langfristiger zu planen und mehr als 2 wochen zu zocken bis man das endgame erreicht hat
      • Von Flaim Sysprofile-User(in)
        Zitat von Dr Bakterius
        Genau aus solchen Gründen halte ich mich von " Free to Play " fern, denn diesen Beigeschmack hat man doch bei vielen Games


        bei vielen aber bei weitem nicht allen. (meiner meinung nach) gute beispiele für ordentliches f2p sind dota, lol und planetside2. bei lol und dota sind die einkäufe nur kosmetischer natur,
        bei planetside2 kauft man sich die zeit eine neue waffe zu erfarmen und genau da ist der witz bei ps2. die bezahlwährung klaut einem genau genommen sogar nur den spielspaß, wenn man sie nicht in kosmetische gegenstände steckt.
      • Von IiIHectorIiI Freizeitschrauber(in)
        Dass sie die Frechheit besitzen, dieses "Spiel" weiterhin unverändert anzubieten, zeigt, wie dumm die Konsumenten sind. Wehrt euch gegen solchen Dreck!

        https://www.youtube.com/w...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1127504
Dungeon Keeper
Dungeon Keeper Mobile: Bezeichnung als "kostenlos" ist irreführende Werbung
Der mobile Ableger von Dungeon Keeper sorgte bei Erscheinen für heftige Kritik, denn das als Free-to-Play beworbene Spiel hinterließ bei vielen Spielern den Eindruck der Abzocke. Das Spiel mutete den Spielern, die kein Geld investieren wollten, oft Stunden und Tage an Wartezeit für teils simple Funktionen zu. Die Advertising Standards Authority (ASA) in Großbritannien hat nun entschieden, dass das Spiel deswegen nicht mehr als "kostenlos" beworben werden darf.
http://www.pcgameshardware.de/Dungeon-Keeper-Spiel-22295/News/Dungeon-Keeper-Mobile-kostenlos-Irrefuehrende-Werbung-1127504/
03.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/dungeon-keeper-titel-1024x682_b2teaser_169.jpg
dungeon keeper,ea electronic arts
news