Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Da Verfilmungen von Games doch oft nicht der wahre Jakob sind, genauso wie der umgekehrte Weg sollte man es bleiben lassen.
      • Von sethdiabolos BIOS-Overclocker(in)
        Ich fand Tomb Raider 1, Postal und auch Hitman ganz gut. Nicht so gut, dass ich 100 Jahre dran denken werde, aber schon in Ordnung. Postal (einzig guter Boll-Film) ist halt so herrlich selbstironisch....."Herr Boll, stimmt es dass Ihre filme mit altem Nazi-Gold finanziert wurden....?"...
      • Von Citynomad PCGH-Community-Veteran(in)
        Was habt ihr nur alle gegen Uwe Boll? Ich erinnere da an Klassiker wie Postal, Blood Rayne oder Dungeon Siege und natürlich die Komödie Far Cry. Leute: Boll nimmt sich ja noch nicht mal selbst ernst, dann nehmt doch bitte auch seine Filme nicht ernst, sondern mit Humor und schickt das Gehirn solange in Urlaub. Versucht es mal mit den Filmen die ich vorgeschlagen habe und auch in genau der Reihenfolge

        PS: Es gibt ja sogar schon n Fanprojekt bzw. nen Fan-Trailer zu nem Duke-Film. So ein Film könnte ne Menge Spaß machen, wäre aber, wenn wir ehrlich sind, sehr Boll-ähnlich, wenn er dann dicht am Spiel/Charakter bleibt.
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        @ Duebelmaster



        Die Tomb Raider Filme waren aber 100% um 100% besser als jede Boll Inzenierung....aber 100% . Von wem war eigentlich die Hitman Ver(wurstung)filmung??? War auch großer Mist.
      • Von Duebelmaster Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von s|n|s
        ^genau das. So wie Farcry. Der war echt zum heulen!


        Farcry war lustig! ^^
        Man darf nur nicht den Fehler begehen und bei diesem Typen eine !ernsthafte! Verfilmung erwarten.
        Einfach Kopf ausschalten und los gehts.

        Die Tomb Raider Filme waren anbei kein Stück besser als der Mist den Uwe Boll auspackt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
830579
Duke Nukem Forever
Take-Two CEO
In einem Interview spricht Take-Two CEO Strauss Zelnick viel über Duke Nukem Forever, den App-Store und dem generellen Gameplay von Spielen. Vor allem im Tablet-Markt sieht der Publisher-Chef einen neuen Markt, die Kritik am Duke kann er nicht nachvollziehen.
http://www.pcgameshardware.de/Duke-Nukem-Forever-Spiel-22269/News/Take-Two-CEO-830579/
23.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/dnfbackground03.jpg
duke nukem forever,interview,take 2
news