Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Hackman
        Mir geht das auch etwas auf die Nerven. Immer überschwenglich wie ein kleiner Junge, immer wirft er mit f*uckings um sich, um zu betonen wie aufregend das alles ist, und kaum hat mal mal 2 Videos gesehen oder 2 Interviews von ihm gelesen, fällt auf dass er immer exakt dasselbe von sich gibt. Alles Inszenierung. Finde das etwas peinlich.
        Ich hab irgendwie Angst dass der Duke jetz ausgeschlachtet wird ohne Ende.
        Geht mir genau gleich. Wirkt unheimlich gekünstelt und das Spiel wird als geradezu als Messias für den PC und für das Shootergenre inszeniert.

        Ich persönlich erwarte einen abwechslungsreichen Shooter mit markigen Sprüchen und Humor, kurzum Spielspass - und um nicht falsch verstanden zu werden: das ist bedeutend mehr, als die Shooter der letzten Jahre geboten haben. Dennoch wird es m. E. weder herausragend noch richtungsweisend sein.

        Meine Befürchtung ist, dass mit der euphorischen Haltung und den Lobhudeleien die Erwartungen dermassen hochgeschraubt werden, dass viele Leute - nach einer kleinen Ewigkeit des Wartens - fast nur noch enttäuscht sein können, wenn das Spiel auf dem eigenen PC zu spielen ist.

        Von daher soll der Typ labern was er will, darauf gebe ich nach Jahren der vollmundigen Versprechungen um das Spiel nichts. Ich will nur ein selbstironisches Spiel abseits jeglicher political correctness mit Frauen, Machosprüchen und dicken Waffen. Dann wäre ich schon happy.

        Grüsse,
        Deimos
      • Von Namaker Software-Overclocker(in)
        Zitat von Rollora
        Hm, also nachdem ich für MW2 grad mal über 4 Stunden gebraucht hab ist das zwar immer noch nicht viel, aber, dass der Duke mehr wert sein wird als "Moorhuhn im modernen Kriegsgewand" wusste ich schon immer

        Wie kann man nur MW2 mit Moorhuhn vergleichen :
        Letzteres macht viel mehr Spaß und hat sogar einen längeren Singleplayer.
        Zitat von Rollora
        wenn mans genau nimmt ist COD nicht für den Multiplayer sondern nur für kleine Kiddys interessant, die cheaten üben wollen

        Win!
      • Von KreuzAss1985 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Hackman
        Mir geht das auch etwas auf die Nerven. Immer überschwenglich wie ein kleiner Junge, immer wirft er mit f*uckings um sich, um zu betonen wie aufregend das alles ist, und kaum hat mal mal 2 Videos gesehen oder 2 Interviews von ihm gelesen, fällt auf dass er immer exakt dasselbe von sich gibt. Alles Inszenierung. Finde das etwas peinlich.
        Ich hab irgendwie Angst dass der Duke jetz ausgeschlachtet wird ohne Ende.
        Ja. So in etwa kann es rüber kommen.
        Bin jedoch (vielleicht aus guter Hoffnung) der Überzeugung, dass er so agiert, weil er selbst zu denen gehört, die es sich immer erhofft haben, dass es erscheint.
        Zumindest die Aussage das er selbst einsieht, dass dieses Game die Erwartungen von zwölf Jahren "Entwicklungszeit" nicht erreichen kann, würde dieses mit unterstreichen.

        Andererseits ist er nicht mehr der "Fan" und "Spieler", der darauf wartet, sondern einer der Verantwortlichen, die für die Vermarktung und Veröffentlichung verantwortlich sind.

        Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo dazwischen. Zumindest würde ich seinen Aussagen etwas mehr Glauben schenken, als einem (irgendeinem) Herrn von Jowood oder Spellbound (oder anderen Vertrieblern und Entwicklern, die weitaus mehr versprochen und gebrochen haben, als ein durchschnittlicher, in der Öffentlichkeit stehender, Politiker).

        Sie können es nur versauen. *lacht*

        Schlussendlich glaube ich, dass der Pitchford eher zu der Garde Carmack, Newell, Molyneux etc. gehört (Leute, die vieles versprochen und mehr davon gehalten, als gebrochen haben).
      • Von DaywalkerNL Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von stimpi2k4
        Oh man wenn das Spiel so wird, wie es sein soll dann wird das der Hammer!!
        Kann mich noch genau erinnern ich war 12 oder 13 Jahre alt hatte damals einen beschissenen Cyrix 166+ von meinem Dad (Intel war zu teuer).
        Da habe ich DukeNukem 3D gezockt neben Half-Life der beste Shooter ever!!!
        Die Levels habe ich heute noch alle leib der Jetpack ein unvergessenes Erlebnis. Die zahlreichen Matches im Multiplayer Laden und später noch auf den Home LANs. Ein 1on1 remake von früher würde mir eigentlich schon reichen. Ich wäre wirklich sehr enttäuscht, wenn das Spiel nur mittelmäßig wird.
        Sign!
      • Von stimpi2k4 Software-Overclocker(in)
        Oh man wenn das Spiel so wird, wie es sein soll dann wird das der Hammer!!
        Kann mich noch genau erinnern ich war 12 oder 13 Jahre alt hatte damals einen beschissenen Cyrix 166+ von meinem Dad (Intel war zu teuer).
        Da habe ich DukeNukem 3D gezockt neben Half-Life der beste Shooter ever!!!
        Die Levels habe ich heute noch alle leib der Jetpack ein unvergessenes Erlebnis. Die zahlreichen Matches im Multiplayer Laden und später noch auf den Home LANs. Ein 1on1 remake von früher würde mir eigentlich schon reichen. Ich wäre wirklich sehr enttäuscht, wenn das Spiel nur mittelmäßig wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
794427
Duke Nukem Forever
Duke Nukem Forever: Singleplayer dreimal länger als Modern Warfare 2
Randy Pitchford, Chef von Gearbox-Software, erklärte, dass die Singleplayer-Kampagne von Duke Nukem Forever drei Mal länger sei als die von Call of Duty: Modern Warfare 2.
http://www.pcgameshardware.de/Duke-Nukem-Forever-Spiel-22269/News/Duke-Nukem-Forever-Singleplayer-dreimal-laenger-als-Modern-Warfare-2-794427/
16.10.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/09/duke-nukem1.jpg
duke nukem forever,gearbox,3d realms
news